• Liebe User unseres Eis-und-Feuer-Forums,

    wir haben im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung unsere Nutzungsbedingungen aktualisiert. Beim Neuanmelden solltet Ihr diese aufmerksam durchlesen und bestätigen, um weiter im Forum aktiv posten zu können. Vielen Dank für Euer Verständnis - es ist im Sinne Eurer Datensicherheit!

Staffel 4 - Wie viele Bücher?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Staffel 4 - Wie viele Bücher?

      Hallo liebe Community :)

      Ich lese momentan den dritten Teil der von DLvEuF "Der Thron der Sieben Königreiche". Bald kommt ja die vierte Staffel der Serie und ich möchte sie gerne anschauen, aber gleichzeitig will ich nicht, dass die Serie den Büchern etwas vorwegnimmt.
      Deshalb die Frage: Bis zu welchem Buch muss ich lesen, dass ich die Serie anschauen kann, ohne dass sie die Bücher spoilert?

      Danke für Antworten!
      LG Marrix

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Marrix“ ()

      Also, ich bin immer davon ausgegangen, dass die vierte Staffel die Bände 6, 7 und 8 der deutschen Ausgaben (also, den halben 3. und den kompletten 4. englischen Band) behandeln würde, da die dritte Staffel ja kaum bis zu Hälfte vom 6. Band ging, und es irgendwie logisch wäre, wenn die 4. Staffel der Serie auch den 4. englischen Band behandeln würde...

      Aber
      nach den Titeln von den Episoden zu urteilen, endet die Serie beim Ende von Band 6 (Die Königin der Drachen) bzw. Band 3 im Englischen (A Storm of Swords).

      /Edit: Ohne zu viel von der Handlung verraten zu wollen, kann ich aber sagen, dass es ein paar Ereignisse geben wird, die sich erst in anderen, späteren Bänden ereignen. Die Grundhandlung in King's Landing wird allein aus dem sechsten Band sein, aber da in den folgenden Bänden die Erzählschwerpunkte verlagert worden sind, wird das ein oder andere auch aus späteren Bänden sein. Das dürften aber keine großen Spoiler sein. Es schadet aber nicht, alle zehn Bände zu lesen (um Risiken zu vermeiden), denn in Deutschland wird man die vierte Staffel noch nicht Anfang April sehen können, da bleibt also genug Zeit. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „ValarFaghjuh“ ()

      In der 4. Staffel werden voraussichtlich Handlungsstränge zu sehen sein, welche in den Büchern 3, 4 und 5 vorkommen (In der deutschen Übersetzung wären das die Bücher 5-10, wobei das Buch 5 mehr oder weniger in Staffel 3 abgeschlossen worden ist und das Buch 10 wohl höchstens minimal in Staffel 4 erreicht wird)

      Ein großer Teil der 4. Staffel wird sich allerdings auf die 2. Hälfte von A Storm of Swords beziehen, also dem deutschen Buch 6.

      Aktuell sieht es keineswegs so aus, als würde die Serie in die Länge gezogen werden. Bezugnehmend auf die Meldungen der letzten Wochen sind insgesamt 7, maximal 8 Staffeln für die komplette Serie realistisch. Daher kann man davon ausgehen, dass die Bücher 4 und 5 (deutsch: 7-10) mit dem Ende der 5. Staffel komplett verfilmt worden sind und danach "nur" noch 2-3 Staffeln für die letzten beiden Bücher zur Verfügung stehen, welche wohl sehr umfangreich werden.
      Ein Lannister begleicht stets seine Schulden!

      UhuSchuhu schrieb:

      Ich bin zwar auch Buchleser, aber bei mir ist es schon sehr länger her und ich kann die ganzen Storylines nicht mehr richtig einordnen. Kann mir deshalb mal jemand kurz zusammenfassen, welche Ereignisse so in der 4. Staffel alle behandelt werden? Bzw was davon schon bekannt ist? Würd mich freuen.

      Antwort unten
      Spoiler anzeigen
      Die 4. Staffel umfasst den zweiten Teil aus A Storm of Swords, sowie Teile aus A Feast for Crows und A Dance with Dragons. So wird der Handlungstrang in der Hauptstadt wohl mit Tyrions Flucht enden, wohingegen Daenerys z.B. wohl schon muner in Mereen herumstümpern darf. Brienne wird auf die Suche nach Sansa gehen und Bran die Krähe finden. Stannis wird am Ende an der Mauer eintreffen.
      "Not every man has it in him to be Prince Aemon the Dragonknight." -Wyman Manderly

      Ceterum censeo Casimirem esse delendum.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher