Episode 4x06 - The Laws of Gods and Men

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Angron wrote:

      Faulpelz wrote:

      Ich gehe von einem Deal zwischen Cersei und Shae aus.

      Ok, ich rudere zurück. Deal klingt ein wenig sinnvoller als Erpressung... zum Teil.
      Zusätzlich hierzu ein kleiner Ausschnitt eines Interviews mit Nikolaj Coster-Waldau (Jaime) Klick:

      HBO: Cersei has manipulated every last detail of Tyrion's trial. What's Jaime's reaction?

      Nikolaj Coster-Waldau: I don't think he's surprised. He's horrified that she would go to that extent, but Cersei wants Tyrion dead and Jaime knows that. She wants revenge for all the pain she's endured because of Joffrey's death and Tyrion has become a symbol of all her hatred.

      Mal einen dumme Frage, die Antwort auf die Frage deal oder nicht deal, die könnten wir doch dem Buch entnehmen oder?
      Aus einem traurigen Arsch - kommt niermals ein fröhlicher Furz.
      Da die Charaktere Shae und Tyrion in der Serie von vorne bis hinten geändert worden sind, kann man sich da aber nicht auf die Bücher verlassen. Die Serie geht da zumindest partiell ihren ganz eigenen Weg.
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont

      a friend of the Stark`s wrote:

      Mal einen dumme Frage, die Antwort auf die Frage deal oder nicht deal, die könnten wir doch dem Buch entnehmen oder?

      Wenn ich mich jetzt nicht völlig vertue,bin ich mir ziemlich sicher,dass im Buch keine Textstelle existiert aus der man so etwas entnehmen könnte.Die Beweggründe Shaes bleiben meiner Erinnerung nach im Dunklen und selbst dafür,dass sie beschattet wurde,wie es in der Serie zu sehen war,gibt es so weit ich mich erinnere keinen Hinweis.
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison

      onyx234 wrote:

      Wenn ich mich jetzt nicht völlig vertue,bin ich mir ziemlich sicher,dass im Buch keine Textstelle existiert aus der man so etwas entnehmen könnte.

      ich meine schon, dass es da was gab, woraus man entnehmen konnte, dass
      Show Spoiler
      Shae einen Titel und Schmuck versprochen bekommen hat. Müsste in einem Cerseikapitel aus AFFC gewesen sein.
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont

      Ser Arthur Dayne wrote:

      ich meine schon, dass es da was gab, woraus man entnehmen konnte, dass

      Das war mir vollkommen entfallen.Definitiv die richtige Zeit für den Reread.
      Zeit Der Krähen
      S.88
      Show Spoiler
      Shae,sie hieß Shae.Sie hatten zuletzt in der Nacht vor dem Gottesurteil des Zwerges miteinander gesprochen.Nachdem die lächelnde Schlange aus Dorne sich angeboten hatte für Tyrion einzutreten.Shae hatte nach dem Schmuck gefragt,den Tyrion ihr geschenkt hatte und nach gewissen Vessprechungen,die Cersei ihr gemacht hatte,ein Haus in der Stadt und einen Ritter,der sie heiraten sollte.Die Königin hatte ihr eindeutig erklärt,dass sie nichts von all dem bekommen würde,solange sie nicht verriet,wohin Sansa Stark verschwunden war.
      "Du warst ihre Zofe,soll ich dir etwa glauben,dass du nichts von ihren Plänen gewusst hast?"hatte sie gesagt.Shae hatte sie in Tränen aufgelöst verlassen.
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison
      Ich habe gerade die Folge gesehen und ich fand sie Wahnsinn gut, ich kann gar nicht sagen was mir nicht gefallen hat.
      Was ich besonderes gut fand das man gesehen hat wie Tyrion Pysisch am Ende und seine ansprache an das Volk war einfach nur ein Gänsehautfaktor.
      Was ich nur nicht verstehe wie der Pycelle an die Kette von Sansa kommt LF hat die doch zerstört oder gab es eine zweite Kette davon und LF hat die dann Pycelle geschickt damit er einen beweis für Tyrions schuld hat?
      Tyrion King of Throones!!!
      Go Jon Go!!!
      So wie ich das gesehen habe,hat LF lediglich einen gläsernen Stein der Kette zerstört und diese dann auf die im Kahn treibende Leiche von Ser Dontos geworfen.Nach dem Fund des Toten wird die Kette dann eben in die Hände Pycelles geraten sein.
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison

      onyx234 wrote:

      So wie ich das gesehen habe,hat LF lediglich einen gläsernen Stein der Kette zerstört und diese dann auf die im Kahn treibende Leiche von Ser Dontos geworfen.Nach dem Fund des Toten wird die Kette dann eben in die Hände Pycelles geraten sein.

      Ach ja Stimmt ja ich glaube das wird sogar erwähnt Danke sehr.

      Was mir auch noch einfällt ist die Szene mit Theon und seiner Schwester ich fand das schon heftig, weil man da zum aller ersten mal ganz klar und deutlisch sehen konnte das Ramsay es geschafft hat Theon zu vernischten, ich freue mich jetzt schon auf die Burg Szenen mit Theon.

      Aber was ich ein bisschen übertrieben fand waren die Kratzspuren auf Ramsay Oberkörper das kann doch keine Frau anrichten.
      Tyrion King of Throones!!!
      Go Jon Go!!!

      Jenny4407 wrote:

      Was mir auch noch einfällt ist die Szene mit Theon und seiner Schwester ich fand das schon heftig, weil man da zum aller ersten mal ganz klar und deutlisch sehen konnte das Ramsay es geschafft hat Theon zu vernischten, ich freue mich jetzt schon auf die Burg Szenen mit Theon.

      Meiner Meinung nach,konnte man schon in den vorher gehenden Folge erkennen,wie gebrochen Theon ist.Besonders auch in der "Rasier-Szene".

      Jenny4407 wrote:

      Aber was ich ein bisschen übertrieben fand waren die Kratzspuren auf Ramsay Oberkörper das kann doch keine Frau anrichten.

      Ich denke mit der entsprechenden Veranlagung und den passenden Hilfsmitteln könnte das eine Frau durchaus anrichten.
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison

      onyx234 wrote:

      Meiner Meinung nach,konnte man schon in den vorher gehenden Folge erkennen,wie gebrochen Theon ist.Besonders auch in der "Rasier-Szene".

      Fand ich jetzt nicht so klar macht Theon nichts, aber mal wenn man mal üerlegt hätte er auch keine großen Chancen gehabt Roose Bolton war gerade angekommen die ganze Burg ist gefüllt mit Soldaten da ist eine Flucht unmöglich und ganz besonderes wenn man so schwer verletzt ist wie Theon. Das er mit seiner Schwester nicht mit gegangen ist und auch Stinker die ganze Zeit über gerufen hat zeigt umso mehr das es für ihn keine Hoffnung gibt.
      Tyrion King of Throones!!!
      Go Jon Go!!!

      Jenny4407 wrote:



      Aber was ich ein bisschen übertrieben fand waren die Kratzspuren auf Ramsay Oberkörper das kann doch keine Frau anrichten.


      So wie ich das verstanden habe sind die Kratzspuren nicht von Ramsays Gespielin. Als Asha/Yara in den Raum mit den Zwingern geht scheinen ein paar der Eisenmänner vor der Tür zu warten. Diese werden von Ramsay und seinen Leuten getötet (von denen stamm dann auch das Blut auf Ramsay Körper) und ist dann in den Raum gegangen.

      Allgemein fand ich die Eisenmänner sehr schlecht dargestellt. Es sollen die Elitekrieger der Iron Islands sein und die schaffen es nicht gegen die paar Leute anzukommen?
      Die Gesichter, die man von den Eisernen gesehen hat sahen jetzt auch nicht wie die Gesichter von Elitekriegern aus, eher wie ein paar halbwegs kriegserfahrende Leute, die grad zur Stelle waren, als Asha/Yara losgefahren ist.

      Maegwin wrote:

      *meld*

      Hmm, bist du sicher, dass du die Richtige für den Job bist? Ich habe ja schon darauf verzichtet, weil ich es mir nicht zutraue, subtil genug zu sein.
      Willst du nicht lieber das Kommando über die Truppe übernehmen, welche die Häuser von den beiden anzündet?

      Helsing wrote:


      So wie ich das verstanden habe sind die Kratzspuren nicht von Ramsays Gespielin. Als Asha/Yara in den Raum mit den Zwingern geht scheinen ein paar der Eisenmänner vor der Tür zu warten. Diese werden von Ramsay und seinen Leuten getötet (von denen stamm dann auch das Blut auf Ramsay Körper) und ist dann in den Raum gegangen.

      So habe ich das auch verstanden.

      Kann mir eigentlich irgendjemand sagen, warum Asha/Yara Ramsay nicht die Axt in dessen Körper wirft, als der mit den Schlüsseln rumklimpert? Wirklich mehr als seltsam diese ganze Aktion. Wie es sich zu 95% mit Handlungssträngen verhält, die so kein bisschen im Buch vorkommen.
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont
      Endlich mal wieder eine richtig gute Folge - meiner Meinung nach eine der besten bisher und die positiven Reaktionen hier überraschen mich nicht.
      Das erste Mal gefreut hab ich mich schon im Vorspann - Braavos auf der Karte :thumbsup:
      Und auch sonst hat mir einiges gefallen:
      Titan von Braavos
      Reek-Theon (Rest der Befreiung hätte man allerdings besser umsetzen können)
      Drogon
      Daenerys sieht endlich, dass das Regieren schwerer ist als sie dachte
      Jorahs Verrat nochmal aufgegriffen
      Jaime-Tywin Szene (eine der wenigen Szenen, die, obwohl "erfunden", 100% zu den Charakteren passen)
      und natürlich die Gerichtsverhandlung insbesondere ab der Unterbrechung: hervorragend gespielt von Dinklage
      insgesamt die Fokussierung auf wenige Erzählstränge

      Mal eine Frage: Hat die Bank Stannis das Geld allein wegen Davos' Rede geliehen oder war da möglicherweise mehr, was nicht gezeigt wurde?
      ---QUOTES from George R.R. Martin
      • “In real life, the hardest aspect of the battle between good and evil is determining which is which.”
      • “I have an instinctual distrust of conventional happy endings.”
      Moin,

      ich fand die Szene mit Asha eigentlich ganz gut, um zu verdeutlichen wie fertig Theon jetzt ist. Denke, dass ist auch der einzige Grund für diese quasi Befreiungsaktion. Der Seeweg dahin ist übrigens sehr, sehr lang. Wann waren die noch mal losgefahren?? Müssen wohl irgendwo bei Moat Cailin 'n Stück das Schiff getragen haben :crazy:

      Bleibt abzuwarten wie Shae
      Show Spoiler
      nachher in Tywins Bett landet, wo sie doch, anders als im Buch, in Tyrion ihre große Liebe gefunden hat.
      Bei der Verhandlung hatte ich den Eindruck sie beschuldigt Tyrion nur, damit er verurteilt und anschließend zur Mauer geschickt wird. Da wäre er in Sicherheit und sie könnte mit. Fand sie sah ein bisschen entsetzt aus, als er ein Gottesurteil verlangt hat. Was den Kämpfer angeht:
      Show Spoiler
      So wie er in der Serie dargestellt wird, wartet Oberyn Martell doch nur auf eine Gelegenheit Tywin Lannister zu Schaden. Denke das wird wie mit Bronn auf der Eyrie. Erst meldet sich keiner und dann tritt er vor. Vielleicht wird vorher noch Gregor Clagane als Kämpfer für Cersei benannt.


      Sehr cool war wie Tywin Jaime auf's Kreuz gelegt hat.

      Bei Dany war eigentlich die Drachen Szene am spektakulärsten. Erstaunlich wie groß die mittlerweile sind.
      Zu der Verbannung/Bestrafung von Jorah und Barristan Selmy: Ist es dafür nicht etwas spät?? Im Buch erfährt Dany VOR der Eroberung von Meeren das Arstan eigentlich Selmy ist, was sie in der Serie von Beginn an weiß. Und auch von Jorahs Verrat erfährt sie VOR der Eroberung und läßt ihn zur Strafe mit Selmy durch die Kanäle in die Stadt eindringen. Das wäre jetzt auch irgendwie über.
      Und Varys hat sicher immer jemanden da wo was los ist.

      So viel erstmal zu Folge.

      Zur Staffel: Hab die Bücher lange nicht gelesen und das fünfte auch noch nicht zu Ende, aber kann mir jemand sagen in welchem Buch wir uns gerade befinden? Ich komme da langsam nicht mehr ganz mit. Einiges zB in Kings Landing würde ich dem 4ten Buch zuordnen. Die Szenen mit Bran bin ich sicher noch nicht gelesen zu haben, also Buch 5?

      Ser Duncan der Hohe wrote:


      Mal eine Frage: Hat die Bank Stannis das Geld allein wegen Davos' Rede geliehen oder war da möglicherweise mehr, was nicht gezeigt wurde?
      Meine Theorie: sie haben (ähnlich wie im Buch) schon länger erwägt Stannis zu unterstützen, wollten aber nicht vorschnell handeln. Möglicherweise wissen sie auch mehr, als auf den ersten Blick ersichtlich...wirklich klar ist die Rolle der Bank ja nicht (hängen sie vllt mit den Faceless Men zusammen)?


      @starseed:

      Show Spoiler
      Jorah bleibt wohl noch bis zum Ende der Season bei Dany, damit der Strang noch ein bisschen ausgewalzt werden kann (muss er auch, sonst bleiben für Season 5 und 6 nicht viele Danystories übrig..). Ähnliches gilt wohl für Sandor/Arya. In der Buchvorlage war Sandor zu diesem Zeitpunkt bereits "tot".
      Dieser Beitrag wurde bereits 17 mal editiert, zuletzt von "Ser Twenty of House Goodmen" (Vor einem Moment)
      Hallo starseed, bitte alles, was noch nicht in der Serie vorgekommen ist, in Spoilertags setzen. ;)

      starseed wrote:

      ich fand die Szene mit Asha eigentlich ganz gut, um zu verdeutlichen wie fertig Theon jetzt ist. Denke, dass ist auch der einzige Grund für diese quasi Befreiungsaktion. Der Seeweg dahin ist übrigens sehr, sehr lang. Wann waren die noch mal losgefahren?? Müssen wohl irgendwo bei Moat Cailin 'n Stück das Schiff getragen haben

      Aber hätte man die endgültige Bestätigung vom "Tod" Theons nicht auch ohne diese sinnlose Befreiungsaktion darstellen können?
      Und wahrscheinlich haben sie Westeros einfach mal nördlich umrundet. :rolleyes:

      starseed wrote:

      Hab die Bücher lange nicht gelesen und das fünfte auch noch nicht zu Ende, aber kann mir jemand sagen in welchem Buch wir uns gerade befinden? Ich komme da langsam nicht mehr ganz mit. Einiges zB in Kings Landing würde ich dem 4ten Buch zuordnen. Die Szenen mit Bran bin ich sicher noch nicht gelesen zu haben, also Buch 5?

      Hauptsächlich wird die zweite Hälfte von A Storm of Swords abgedeckt, allerdings fließen auch schon Elemente aus A Feast for Crows und A Dance with Dragons ein. Brans Handlungsstrang ist lose angelehnt an seinen Handlungsstrang in ADWD, das meiste ist allerdings Serienerfindung.
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont

      Post was edited 1 time, last by “Ser Arthur Dayne” ().

      Faulpelz wrote:


      Faulpelz wrote:

      @starseed:

      Show Spoiler
      Jorah bleibt wohl noch bis zum Ende der Season bei Dany, damit der Strang noch ein bisschen ausgewalzt werden kann (muss er auch, sonst bleiben für Season 5 und 6 nicht viele Danystories übrig..). Ähnliches gilt wohl für Sandor/Arya. In der Buchvorlage war Sandor zu diesem Zeitpunkt bereits "tot".
      Show Spoiler
      Ist er denn in Band 4 nach der Eroberung verbannt worden, oder nur bestraft? Ist lange her bei mir mit dem lesen. Oder kommt das noch später?

      Show Spoiler
      War Arya nicht noch bei diesen Mönchen?
    • Users Online 1

      1 Guest