Staffel 4 DVD Release

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Verstehe die Diskussion nicht. Es war doch bisher bei jeder Staffel Veröffentlichung auf DVD so, dass sie in den USA im Februar, in Europa kurz vor dem Start der nächsten Staffel Ende März erschienen ist. Das liegt vor allem immer daran, dass RTL2 noch die exklusive Premiere in Deutschland haben möchte, die bringen die jeweilige Staffel ja immer irgendwann im März. Das wird auch bei der nächsten DVD so sein. Also vor Ende März 2015 wird es die DVD in Deutschland nicht geben.
      Sky Atlantik zeigt die Vierte Staffel schon seit 7. April, RTL2 dann wie gesagt im nächsten März.
      Ich denke aber auch, dass HBO damit jede Menge Einnahmen entgehen. Wenn man für 1-2 Dollar pro Folge die Staffel jetzt schon schauen könnte (evtl. mit Untertiteln) dann würde das jede Menge Zuschauer machen und trotzdem noch die DVD kaufen!
      Verstehe die Diskussion nicht. Es war doch bisher bei jeder Staffel
      Veröffentlichung auf DVD so, dass sie in den USA im Februar, in Europa
      kurz vor dem Start der nächsten Staffel Ende März erschienen ist.

      Ich denke aber auch, dass HBO damit jede Menge Einnahmen entgehen. Wenn
      man für 1-2 Dollar pro Folge die Staffel jetzt schon schauen könnte
      (evtl. mit Untertiteln) dann würde das jede Menge Zuschauer machen und
      trotzdem noch die DVD kaufen!

      Letztes Jahr konnte man die dritte Staffel aber schon im März Woche für Woche auf iTunes laden für um die 30-40€, glaube ich (Abo oder einzeln laden).
      Dadurch macht man richtig Geld, denn ich habe mir jetzt auch noch mal völlig überteuert die dritte Staffel auf Blu-ray gekauft für 40€ (bei amazon). Deshalb verstehe ich nicht, warum man die vierte Staffel nicht mehr bei iTunes hochlädt, wo wirklich jeder mit einem Gutschein oder einer Kreditkarte bezahlen kann.

      Trotzdem kriegt man HBO ja nur in den USA... Und da macht man dann denke ich mehr Gewinn über die Abonnements als über potenzielle Downloads. Denn illegale Downloader/Streamer werden immer bleiben.

      Post was edited 1 time, last by “ValarFaghjuh” ().

      Caladan wrote:

      Lord_Tywin wrote:


      Ich denke aber auch, dass HBO damit jede Menge Einnahmen entgehen. Wenn man für 1-2 Dollar pro Folge die Staffel jetzt schon schauen könnte (evtl. mit Untertiteln) dann würde das jede Menge Zuschauer machen und trotzdem noch die DVD kaufen!
      Eben! Ich würde es so machen.


      Sind aber auch selbst Schuld. Es ist ja überall bekannt, dass GoT auch bei den Download Portalen die Nummer 1 ist, weil die Fans wissen wollen wie es weiter geht. Machen im Forum und in meinem Freundeskreis auch genügend Menschen, obwohl es einige gibt, die eigentlich nicht gut genug Englisch dafür können. Aber trotzdem haben sich die gemeinsamen GoT Abende schon eingebürgert :)

      SuSansa wrote:

      Ist für mich keine Entschuldigung. Es gibt andere Serien, wie zum Beispiel Breaking Bad
      oder Desperate Housewifes, da gibt es die DVD Boxen zwei oder spätestens drei Monate
      nach Ausstrahlung im US Fernsehen.


      Breaking Bad wurde von AMC und Desperate Housewifes von einer ABC Tochter produziert. Das sind beides amerikanische Sender, die via Kabel oder Satellit empfangen werden. Soweit ich das verstanden habe also Vergleichbar mit unseren Privaten. Hier zahlt man als Kunde bei einem Kabel oder Satellit Fernsehprovider und bekommt ein ganzes Paket an Sendern. Die müssen sich lediglich mit ihren Providern einigen, dass sie genug vom Kuchen abbekommen.

      Game of Torns wurde hingegen von HBO produziert, einem reinen Pay TV Sender. Die leben davon, dass sich Leute auf monatliche Abos nur für diesen einen Sender einlassen. Das bedeutet HBO muss ein gutes und exklusives Angebot anzubieten, sonst würden die Leute nicht noch einmal extra für einen einzigen Sender bezahlen. Wieso 15$/Monat zahlen, wenn ich die eine Serie, die mich interessiert, am nächsten Tag auf iTunes oder eine Woche später im DVD Geschäft kaufen kann.
      “Remember! Reality is an illusion, the universe is a hologram, buy gold, bye!” - Bill Cipher

      No-One wrote:

      SuSansa wrote:

      Ist für mich keine Entschuldigung. Es gibt andere Serien, wie zum Beispiel Breaking Bad
      oder Desperate Housewifes, da gibt es die DVD Boxen zwei oder spätestens drei Monate
      nach Ausstrahlung im US Fernsehen.


      Breaking Bad wurde von AMC und Desperate Housewifes von einer ABC Tochter produziert. Das sind beides amerikanische Sender, die via Kabel oder Sattelit empfangen werden. Soweit ich das verstanden habe also Vergleichbar mit unseren Privaten. Hier zahlt man als Kunde bei einem Kabel oder Sattelit Fernsehprovider und bekommt ein ganzes Paket an Sendern. Die müssen sich lediglich mit ihren Providern einigen, dass sie genug vom Kuchen abbekommen.

      Game of Torns wurde hingegen von HBO produziert, einem reinen Pay TV Sender. Die leben davon, dass sich Leute auf teure monatliche Abos nur für diesen einen Sender einlassen. Das bedeutet HBO lebt davon ein so gutes und exklusives Angebot anzubieten, dass sich die Leute nur für diesen einen Sender bezahlen. Wieso 15$/Moant zahlen, wenn ich die eine Serie, die mich interssiert, am nächsten Tag auf iTunes oder eine Woche später im DVD Geschäft kaufen kann.

      Aber die letzte Folge der Vierten Staffel läuft auf HBO Ende Juni. Danach könnte man die Vierte Staffel durchaus in einem gewissen zeitlichen Abstand für andere Pay-TV Sender (Sky etc.) in die Geschäfte bringen. Aber es gibt doch keeinen Grund damit ein Jahr bis zum nächsten März zu warten und es vorher schon bei deutschen Schund-Sendern (RTL2) laufen zu lassen.
      Ich frage mich wirklich, warum man die DVD nicht im November veröffentlicht, um damit groß in das Weihnachtsgeschäft einzusteigen. Das würde die Absatzzahlen sicherlich noch einmal erhöhen!
      Ich verstehe es auch nicht.

      Aber ich hatte eigentlich Sky gemeint. Und wenn man das auf DVD / BlueRay bringt, dann hätten die
      Leute einen Grund weniger, Sky zu abonnieren. Vermutlich wird also Sky da auch mitsprechen dürfen.
      HBO wird Sky die Serie verkaufen und Sky wird im Gegenzug versichert, dass es keine Boxen gibt.

      Wie ist es eigentlich in Großbritannien, Frankreich etc.? Wo läuft es da?

      Ich mag die Entwicklung von "Bezahlsendern" nicht. Die Qualität auf den "normalen" Sendern wird
      stetig sinken. Irgendwann werden sich die Menschen, die es sich leisten können, gutes Fernsehen bekommen,
      während die, die es sich nicht leisten können Dinge wie "Bauer sucht Frau" und Co schauen müssen.

      Die Schere wird dadurch weiter auseinander gehen.

      Die Kinder, deren Eltern viel Geld haben, bekommen gute Sendungen, während die Kinder, deren Eltern
      arm sind, nur Mist schauen. Das ist nicht fair.

      Mir gefällt die Entwicklung nicht.

      Deutschland wird da immer ähnlicher der USA.

      Wollte nur verdeutlichen, warum ich diese Bezahlsender mit kritischen Augen betrachte.

      ARD oder ZDF hätte ja auch GoT zeigen können. Das wäre super gewesen. Das hätte mich richtig
      gefreut. Es ist ja auch ihr Auftrag vernünftige Dinge zu zeigen und dazu zählen meiner Meinung
      nach nicht nur Dokus, sondern auch gute Filme für junge Menschen.

      GoT wird aber zu teuer gewesen sein.
      “When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies but the pack survives.”

      George R.R. Martin,
      A Game of Thrones

      SuSansa wrote:

      Ich verstehe es auch nicht.

      Aber ich hatte eigentlich Sky gemeint. Und wenn man das auf DVD / BlueRay bringt, dann hätten die
      Leute einen Grund weniger, Sky zu abonnieren. Vermutlich wird also Sky da auch mitsprechen dürfen.
      HBO wird Sky die Serie verkaufen und Sky wird im Gegenzug versichert, dass es keine Boxen gibt.

      Wie ist es eigentlich in Großbritannien, Frankreich etc.? Wo läuft es da?

      Ich mag die Entwicklung von "Bezahlsendern" nicht. Die Qualität auf den "normalen" Sendern wird
      stetig sinken. Irgendwann werden sich die Menschen, die es sich leisten können, gutes Fernsehen bekommen,
      während die, die es sich nicht leisten können Dinge wie "Bauer sucht Frau" und Co schauen müssen.

      Die Schere wird dadurch weiter auseinander gehen.

      Die Kinder, deren Eltern viel Geld haben, bekommen gute Sendungen, während die Kinder, deren Eltern
      arm sind, nur Mist schauen. Das ist nicht fair.

      Mir gefällt die Entwicklung nicht.

      Deutschland wird da immer ähnlicher der USA.

      Wollte nur verdeutlichen, warum ich diese Bezahlsender mit kritischen Augen betrachte.

      ARD oder ZDF hätte ja auch GoT zeigen können. Das wäre super gewesen. Das hätte mich richtig
      gefreut. Es ist ja auch ihr Auftrag vernünftige Dinge zu zeigen und dazu zählen meiner Meinung
      nach nicht nur Dokus, sondern auch gute Filme für junge Menschen.

      GoT wird aber zu teuer gewesen sein.

      Aber Sky zeigt es ja bereits auf Sky Atlantik ab dem 7. April, allerdings nur in englisch. Auf TNT kommt es auf deutsch dann doch irgendwann im Herbst. Kann ich ja auch verstehen. HBO zeigt die Serie bis Juni, danach darf es erst der deutsche Pay-TV-Sender zeigen. Da im Sommer viele in den Sommerferien sind bzw. keine Lust haben abends GoT zu schauen, beginn man die Ausstrahlung im September. Dnan könnte man die Serie auch im deutschen Pay-TV von September bis November zeigen und dann Anfang Dezember auf DVD für das Weihnachtsgeschäft veröffentlichen und dort ordentlich Umsatz generieren.
      Die Ausstrahlung von RTL2 ist davon unbenommen. Von jedem anderen Kinofilm kommt auch erst die DVD bevor es im Free-TV gezeigt wird.


      Deine Einschätzung zu Pay-TV-Sendern teile ich. Das ist das gute, dass es trotz aller berechtigten Kritik noch die öffentlich-rechtlichen gibt, die dem ein bisschen Einhalt gebieten. Bei GoT muss man einfach konstatieren, dass man in den zuständigen Einkäufer für Serien geschlafen haben bzw. den möglichen Erfolg unterschätzt haben. Einen amerikanischen Quotenerfolg wie GoT hätte eigentlich sehr gut zu ProSieben gepasst, selbst für die öffentlich-rechtlichen wäre er interessant gewesen, damit man auch mal etwas hat, um das junbge Publikum anzusprechen. Stattdessen konnte sich RTL2 die Rechte sichern, da fragt man sich doch einfach nur ;(

      SuSansa wrote:

      ARD oder ZDF hätte ja auch GoT zeigen können. Das wäre super gewesen. Das hätte mich richtig gefreut. Es ist ja auch ihr Auftrag vernünftige Dinge zu zeigen und dazu zählen meiner Meinung
      nach nicht nur Dokus, sondern auch gute Filme für junge Menschen.
      Zur Verteidigung der ARD muss ich sagen, dass die bald Sherlock Staffel 3 zeigt. :D
      Und ich habe auch keine Lust, mir eine zensierte Fassung anzugucken. Außerdem passt GoT nicht in das breitgefächerte Themenspektrum von den öffentlich-rechtlichen Sender: Dokus, Seifenoper, Krimi, Hafenpolizei. Nicht zu vergessen Carmen Nebel.
      GoT wird aber zu teuer gewesen sein.
      Würde man weniger Carmen Nebel live ausstrahlen, vielleicht schon...

      SuSansa wrote:

      Ich mag die Entwicklung von "Bezahlsendern" nicht. Die Qualität auf den "normalen" Sendern wird stetig sinken. Irgendwann werden sich die Menschen, die es sich leisten können, gutes Fernsehen bekommen, während die, die es sich nicht leisten können Dinge wie "Bauer sucht Frau" und Co schauen müssen.
      Die Schere wird dadurch weiter auseinander gehen.
      Man schaue sich mal unsere mit Milliarden subventionierten ÖR Sender an.

      In tausend Jahren kriegen die keine Serie wie GoT hin. Traurig. Nur noch Geronten-Fernsehen.

      Dabei müssten die nur Leute wie Benioff und Weiss engagieren, denen Kohle in die Hand drücken - ist ja mehr als genügend da - und denen sagen, sie sollen mal das machen, worauf sie gerade Bock haben.

      Aber die stellen wahrscheinlich die Ferres nicht ein, deshalb wird das nix.

      ValarFaghjuh wrote:

      SuSansa wrote:

      ARD oder ZDF hätte ja auch GoT zeigen können. Das wäre super gewesen. Das hätte mich richtig gefreut. Es ist ja auch ihr Auftrag vernünftige Dinge zu zeigen und dazu zählen meiner Meinung
      nach nicht nur Dokus, sondern auch gute Filme für junge Menschen.
      Zur Verteidigung der ARD muss ich sagen, dass die bald Sherlock Staffel 3 zeigt. :D
      Und ich habe auch keine Lust, mir eine zensierte Fassung anzugucken. Außerdem passt GoT nicht in das breitgefächerte Themenspektrum von den öffentlich-rechtlichen Sender: Dokus, Seifenoper, Krimi, Hafenpolizei. Nicht zu vergessen Carmen Nebel.


      GoT wird aber zu teuer gewesen sein.
      Würde man weniger Carmen Nebel live ausstrahlen, vielleicht schon...

      Wäre eben die Chance gewesen mal sein Angebot zu diversifizieren (schwieriges Wort :D ), um auch mal jüngere Zuschauer anzusprechen. Gerade in der Zielgruppe 14-49 sind die ÖR ja nicht unbedingt so gut aufgestellt.
      Das Die Rechte teuer waren, kann ich mir nicht vorstellen. RTL2 wird da einfach ein riesiges Schnäppchen gemacht haben. Die Serie kannte doch am Anfang kaum jemand, weil die Bücher zwar populär aber letztlich nur ein Geheimtipp waren (wie viele aus eurem Freundeskreis kannten die Bücher damals und wie viele schauen sie jetzt regelmäßig?).Ich glaube nicht, dass RTL2 so viel Geld für die Rechte ausgegeben hat, gerade wenn sie einen Vertrag über mehr als eine Staffel abgeschlossen haben. Das hätten sich auch durchaus andere Sender leisten können
      RTL 2 wird es möglicherweise billiger bekommen haben, weil es eben erst die Zweitausstrahlung
      ist, oder? Keine Ahnung wie das alles abgewickelt wird ... viele Zuschauen schauen eben doch erst
      auf SKY und die schauen es sich wahrscheinlich nicht noch mal auf RTL 2.
      “When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies but the pack survives.”

      George R.R. Martin,
      A Game of Thrones

      SuSansa wrote:

      RTL 2 wird es möglicherweise billiger bekommen haben, weil es eben erst die Zweitausstrahlung
      ist, oder? Keine Ahnung wie das alles abgewickelt wird ... viele Zuschauen schauen eben doch erst
      auf SKY und die schauen es sich wahrscheinlich nicht noch mal auf RTL 2.
      Im 4. Quartal 2013 hatten knapp 3,67 Millionen Personen in Deutschland Sky abonniert. Bei etwa 40 Millionen Haushalten in Deutschland jetzt noch soooo viel...Kneipen etc. noch abgezogen...

      Caladan wrote:

      SuSansa wrote:

      RTL 2 wird es möglicherweise billiger bekommen haben, weil es eben erst die Zweitausstrahlung
      ist, oder? Keine Ahnung wie das alles abgewickelt wird ... viele Zuschauen schauen eben doch erst
      auf SKY und die schauen es sich wahrscheinlich nicht noch mal auf RTL 2.
      Im 4. Quartal 2013 hatten knapp 3,67 Millionen Personen in Deutschland Sky abonniert. Bei etwa 40 Millionen Haushalten in Deutschland jetzt noch soooo viel...Kneipen etc. noch abgezogen...

      Und auch nicht alle haben das Sky Paket, in dem GoT kommt. Viele haben ja auch nur Sky Sport + Fußball und dann noch Sky World oder irgendeinen Quark, den man zum Sportpaket dazu buchen muss. Aber die Serien und Kinofilme haben wahrscheinlich nur die Hälfte
      Ich bin seit Ewigkeiten Pay TV Kunde.
      DF1, Premiere, Premiere World, Sky...
      Ich würde es nie nie nie wieder hergeben wollen. Klar ist es monatlich nicht grade wenig Geld, und wenn man nur 1-2 Filme im Monat gucken will lohnt das alles auch nicht. Wenn man aber Sport, Serien u Filmfan ist rechnet sich das ganze schon.
      Die Qualität ist einfach Bombe.
      Ich bin fürs normale TV völlig versaut. Habe seit Jahren keinen Film mehr bei den Privaten geschaut. Geschnitten, Werbung, verhunzt.
      Das macht so viel kaputt.

      Das ARD u ZDF ihr Portfolio mal erweitern sollten finde ich aber auch. Schließlich kriegen die genug Geld von uns!
      Immerhin zeigt ZDFneo Mad Men und auf Arte lief Breaking Bad, also es laufen schon echt gute Serien in den öffentlich rechtlichen. Auch die skandinavischen Krimis, zuletzt "Die Brücke" sind echte Renner, letztere sogar für den amerikanischen Markt adaptiert. MMn hätte GoT schon zu ZDFneo gepasst, aber da hat wohl wirklich jemand geschlafen.

      @sky:
      Wir haben jetzt auch schon länger Sky und mit Atlantic HD ist echt nochmal ein Schmuckstück dazu gekommen. Und soooo teuer ist das nicht, wenn man geschickt verhandelt und nicht den Listenpreis bezahlt. (Wir bezahlen für das. Komplettpaket inkl. HD nur die Hälfte von dem was auf deren HP steht)
      "Let me tell you something about wolves, child. When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies, but the pack survives." -Eddard Stark