Die Rekorde von Westeros

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Hier habe ich mal ein paar Linien eingefügt, um die äußersten Punkte in Westeros bestimmen zu können. Der Süden ist recht unspektakulär mit einem Zipfel von Dorne. Im Westen habe ich eine Insel in der Blazewater Bay ausgemacht. Lässt sich recht schwer erkennen, weil die Linie durchläuft, aber der äußerste Punkt ist westlich der Linie. Das scheint aber nicht Lonely Light zu sein. Könnte die Insel auf der Karte fehlen? Den östlichsten Ausläufer haben wir auf der Insel nordöstlich von Dorne. Leider scheint diese keinen Namen zu haben.
      Alle Angaben sind natürlich unter der Voraussetzung, dass HBO hier einigermaßen genau gearbeitet hat


      Edit: Bevor ich es wieder vergesse. Kannst du die Rekorde in den Startpost editieren Ser Balon
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton

      Post was edited 1 time, last by “Brigthroar” ().

      Lonely Light ist nicht auf dieser Karte zu sehen und scheint tatsächlich der westlichste Punkt zu sein, das einzige, was ihm nahe kommt ist ein Zipfel der Lands of Always Winter am oberen Rand der Known World. Der östlichste Punkt ist meiner Messung nach die kleine Insel östlich von Gulltown. Die Insel, die du markiert hast, gehört zu den Stepstones, die von den Freien Städten Myr und Lys beansprucht werden, also eher nicht zu Westeros gehören.
      Der südlichste Punkt scheint mir eine der Inseln an der Südküste von Dorne zu sein, der Arbor kann da nicht mithalten.
      Der nördlichste Punkt der Sieben Königslande ist Skagos. Der Kontinent Westeros dagegen verlässt im Norden die Karte, deswegen gibt es da nicht mehr viel zu sagen.

      Alle Angaben beziehen sich auf das The-Lands-Of-Ice-And-Fire-Kartenwerk.

      PS: Die Adult-Content-Warnung unten an deiner Karte finde ich irgendwie witzig. :D
      Im übrigen meine ich, die deutsche Neuübersetzung sollte vernichtet werden.

      Ser Garlan Tyrell wrote:

      PS: Die Adult-Content-Warnung unten an deiner Karte finde ich irgendwie witzig.
      HBO halt :D

      Ser Balon Swann wrote:

      Du meinst die die wir schon gefunden haben?
      Genau die. Für Leute, die nur die Rekorde lesen wollen, ist eine übersichtliche Liste besser.

      Ser Balon Swann wrote:

      Außerdem glaube ich das die Karte die du benutzt hast nicht so genau ist.
      Deshalb habe ich gestern bereits nach besseren Karten gefragt ;) Genutzt habe ich sie, weil HBO im Rahmen der Serie mit GRRM zusammengearbeitet hat. Da könnte man schon genaue Karten erwarten. Bei deiner ersten Karte wird GRRM als Rechteinhaber angegeben, die wäre dann natürlich aussagekräftiger.

      Ser Garlan Tyrell wrote:

      Die Insel, die du markiert hast, gehört zu den Stepstones, die von den Freien Städten Myr und Lys beansprucht werden, also eher nicht zu Westeros gehören.
      Ich habe vorher nochmal im Ice and Fire-Wiki nachgeschaut und dort wurde die Insel auf einer Karte dem dornischem Territorium zugeschrieben, aber natürlich kann sich das Wiki auch irren. Ist die Zugehörigkeit der Stepstones denn einwandfrei geklärt?

      Edit: Jaehaerys I war mit 55 Jahren auf dem Thron (48 - 103 AC), der längste amtierende Herrscher nach Aegons Eroberung. Der Zeitraum davor lässt sich ja leider nicht genau bestimmen, weil die Zeiträume nicht mehr genau nachvollziehbar sind, wir nicht wissen wie viel Realität und Fiktion in den Legenden steckt und wir schlicht und ergreifend zu wenige der Könige kennen.
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton

      Post was edited 1 time, last by “Brigthroar” ().

      Brigthroar wrote:

      Zitat von »Ser Garlan Tyrell«

      Die Insel, die du markiert hast, gehört zu den Stepstones, die von den Freien Städten Myr und Lys beansprucht werden, also eher nicht zu Westeros gehören.



      Ich habe vorher nochmal im Ice and Fire-Wiki nachgeschaut und dort wurde die Insel auf einer Karte dem dornischem Territorium zugeschrieben, aber natürlich kann sich das Wiki auch irren. Ist die Zugehörigkeit der Stepstones denn einwandfrei geklärt?
      Stimmt schon auf den meisten Karten wird die Insel zu Dorne gerechnet. Trotzdem wird niergends ein Name erwähnt.
      Auf der Weltkarte hingegen gehört sie zu den Stepstones. :hmm:

      Da fällt mir noch ein das der Glaube der Sieben die meisten anhänger hat und somit die am weitesten verbreitete Religion ist.

      Post was edited 1 time, last by “Masc” ().

      Das reichste Haus der Sieben Königslande müssten die Lannisters sein, welche außerdem die größte Armee dort besitzen.

      Die größte Familie sollten die Freys sein (gemessen an der Anzahl der lebenden Familienmitglieder).

      /Edit: Armeegröße gestrichen, da haben die Tyrells die Nase vorn :)

      Post was edited 1 time, last by “Margos12” ().

      Bei den Tyrells ist von etwas um 100.000 Mann die Rede. Außerdem sollen in der Weite die meisten Ritter ansässig sein. Die Lannisters liegen bei ca. 60.000 Mann. Deshalb hatten im Buch auch alle so einen Bammel vor Renlys Armee und Stannis erst nach Renlys Tod auf dem Schirm. Als die Boltons in den Norden zurückkehren, erinnert sich Theon daran, dass etwa 20.000 Mann in den Süden zogen. Die Weite ist aber das zweitgrößte Königsland, hat die meisten Bewohner und gilt als wichtigster Getreideversorger. So ein Land stellt keine Armee unter 20.000 ins Feld, wenn Dorne schon 10.000 Mann zum Trident entsenden konnte.
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton
      also die Tyrells haben auf jeden fall die meisten Truppen
      aaaber in Buch 7 oder 8 sagt fürst Doran Martell das Dorne das am dünnsten besiedelte der 7 Königslande is wenn man das beachtet und die tatsache das Dorne über ca. 50 000 man verfügt und die größe mit dem Norden vergleicht sollten die Starks eigl mehr als die 20 000 Leude haben
      Die einzige gesicherte Zahl, die wir über Dornes militärische Stärke haben, sind die 10.000 Mann am Trident. Ich denke Dorne hätte noch mehr Männer mobil gemacht, wenn 10.000 ein Fünftel der Gesamtstärke ausmachen, immerhin war Rhaegar Dorans Schwager. Man muss auch bedenken, dass Dorne mit der Zahl fast an die Stärke der Lannisters heranreichen würde und Doran betont mehrfach, dass sie gegen diese im Felde keine Chance hätten. Die 50.000 werden von Quentyn gegenüber Daenerys erwähnt und der muss die Mutter der Drachen davon überzeugen ihn zu heiraten, was er mit kleineren Zahlen natürlich nicht schafft.
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton
      Die Wildlinge setzen sich aus verschiedenen Stämmen zusammen, von denen die Thenns den Westerosi am nächsten kommen. Mance hat sie zwar hinter sich geeint, aber das kann man wohl eher so betrachten, wie die verschiedenen Häuser in Westeros unter dem Eisernen Thron geeint wurden.
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton
      Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, das ein sehr, sehr dünn besiedeltes Land von einer Größe wie vieleicht knapp der halbe Norden ein Herr von über 100.00 Kriegern aufstellen kann. Mances Heertross mag nahe an 30.000, vieleicht 50.000 kommen. Dieser besteht aber auch aus Frauen, Alten und Kindern. Ich würde ihnen eine Kriegerstärke in etwa der Höhe des Hauses Stark(ehemals) zutrauen, also 15.000 bis 20.000. Die größte Armee ist aber zweifelsfrei die der Weite, und wohl auch die Beste.
      The living should smile, for the dead cannot.

      Post was edited 1 time, last by “Balerion der Schwarze” ().