Casting Staffel 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Esmeralda schrieb:

      Ich glaube nach dieser Aussage
      Dabei wird sich die kommende Staffel laut THR über die Buchvorlage, „A Song of Ice and Fire“ hinausgehen. So betonte Showrunner David Benioff die angestrebte Eigenständigkeit der Serie: „Wir
      müssen eine Serie produzieren, die auf ihren eigenen Beinen stehen kann
      - und manchmal bedeutet das, dass wir uns von den Büchern wegbewegen
      müssen. Manche Leute werden darüber aufgebracht sein.
      “ (aus Serienjunkies)
      sollten wir uns wirklich über gar nichts mehr wundern... :rolleyes:



      Das ist genau mein Problem, das schon in Season 4 meiner Meinung nach arg durchgeschimmert ist: Änderungen um der Änderung willen, statt dass sich die Macher überlegen, ob nicht der Originalstoff tatsächlich mehr Sinn machen würde (Tyrion/Tywin/Tysha-Story).

      Season 1 war ja recht nah am Buch, Season 2 im Daenerys-Plot komplett anders, was aber für mich verkraftbar war, weil der auch in der Vorlage recht fad wirkte. Season 3 war dann wieder vergleichsweise buchnah (abgesehen von dem Schmu mit Gendry), während Season 4 dann ab Folge 3 ständig alles umdeuten und neu gestalten musste. Der Drang sich irgendwie von der Vorlage emanzipieren zu müssen tut der Serie aber leider nicht gut, va. wenn es immer Dinge sind, die sich mit der Vorlage gar nicht vereinbaren lassen.
      Dieser Beitrag wurde bereits 17 mal editiert, zuletzt von "Ser Twenty of House Goodmen" (Vor einem Moment)

      K4lth4nd schrieb:

      Wenn ich das richtig im Kopf habe soll das Serienenende sich ja stark von dem der Buchreihe unterscheiden. Um das hinzukriegen lässt es sich vermutlich nicht vermeiden irgendwann damit anzufangen quasi in ein Paralleluniversum mit einer alternativem Handlung zu wechseln, damit diese aber nicht vollkommen aus dem Uruniversum herausfällt muss fast zwangsläufig die Handlung bis zu einem gewissen Punkt, zumindest größtenteils, übereinstimmen.
      Die großen Vorteile dieses alternativen Endes sind mMn das Verhindern zu großer Spoiler für Buchleser und zusätzlicher Stoff aus einer grandiosen Welt.

      Ist das jetzt wirklich so,dass es heißt,dass das Ende der Serie sich komplett von dem des Buches unterscheiden soll???Das wäre meiner Meinung nach ja so was von daneben,allerdings werden die Änderungen ja auch immer krasser,wer weiß was uns dann in Staffel 5 erwarten wird!Na ja,dann braucht man wohl wenigstens keine Angst mehr haben gespoilert zu werden :rolleyes:

      Faulpelz schrieb:

      Das ist genau mein Problem, das schon in Season 4 meiner Meinung nach arg durchgeschimmert ist: Änderungen um der Änderung willen, statt dass sich die Macher überlegen, ob nicht der Originalstoff tatsächlich mehr Sinn machen würde (Tyrion/Tywin/Tysha-Story).

      Klar war es so ,dass ich einige Änderungen sowie das Weglassen von Charakteren,in den ersten drei Staffeln auch nicht toll fand.Ich konnte aber gut damit leben und die Serie durchaus genießen.Ja,ich habe sie sogar geliebt!Das war dann bis auf 2 oder 3 Folgen in Staffel 4 keineswegs mehr der Fall und ich denke nicht,dass das in Staffel 5 besser werden wird.Leider weiß ich schon jetzt,dass ich es trotzdem nicht schaffen werde auf das Anschauen zu verzichten,was dann wiederum ein steigen meines Blutdrucks in ungesunde Bereiche verursachen wird.
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison
      zum ersten Eintrag - ich finde es klasse, wenn Tom Wlaschihas wieder dabei wäre - vor allem aus weiblicher Sicht gg zusätzlich mochte ich seinen Cahrakter.

      Zum Thema der Änderungen des Handlungsstrangs bzw. Charakterunterschiede muss ich sagen, dass mich nicht ganz so viel stört wie manch andere. Ich habe aber auch zuerst die ersten beiden Staffeln gesehen und ich glaube irgendwann während der dritten Staffel mit den Büchern angefangen. Derzeit bin ich bei den ersten 200 Seiten vom fünften Buch (lese die englischen). Daher finde ich die Unterschiede bei den Charakteren nicht immer so gravierend. Manchmal habe ich optisch auch den Schauspieler im Kopf. :rolleyes:

      Wo mich die Änderungen zum Buch bisher am meisten gestört haben waren folgende:
      .) Tyrion und Tywin - beide kamen in manchen Serienszenen zu nett rüber. Tyrion hat z.B. den Sänger nicht töten lassen und war übertrieben nett zu Sansa....Tywin war zu Tommen zu sehr netter Onkel - beide Schauspieler finde ich grandios in ihrer Rolle - hätten aber ruhig "böser" Sein können.

      .)bei Jon Snow störten mich ein paar Kleinigkeiten - die ganze Geschichte bei Crasters Keep war unnötig - da hätten man für die Serie besseres Material nehmen können und nicht das dazu dichten. Weiters fand ich es nicht so toll, dass er von sich aus zu Mance ging für die Verhandlungen beim Angriff - da finde ich die Buchvariante besser (er wird geschickt - quasi mit dem Gedanken "dann sind wir den los"). Das passt auch irgendwie besser zu den noch kommenden Ereignissen an der Mauer...

      Optisch mögen vielleicht manche nicht der Buchbeschreibung entsprechen - als erste fallen mir da Theon und Geoffrey ein (beide im Buch "schöner" beschrieben) - durch die schauspielerische Leistung ist das aber völlig egal - die beiden passen perfekt.

      Wo mir Änderungen bisher komplett egal waren ist bei Bran - ich finde seinen Handlungsstrang im Buch schon nicht so prickelnd bzw. zieht es sich da immer, bis etwas passiert.
      Ganz schlimm finde ich in der Serie ja Gilly - im Buch kommt sie nicht ganz so nervend rüber - daher fürchte ich mich ja fast vor der nächsten Staffel
      Spoiler anzeigen
      und ihrem Gejammere auf der Reise wegen dem Babytausch


      Spoiler anzeigen
      ich denke mal, dass sie für die Serie die Handlungen von Buch 4 und 5 auf jeden Fall mischen werden - und einiges wohl kürzen könnten - denke mal das der Greyoy-Strang und auch alles um Riverrun nicht ganz so ausführlich behandelt wird. Tyrion ist ja so beliebt bei den Seriensehern - da denke ich kommen nicht so viele Kürzungen. Womit rechnet ihr?
      Ich verstehe manche Leute die hier sind sowieso nicht Ja die Serie ändert eben Dinge und sie lassen manche Figuren weg.
      Spoiler anzeigen
      Wie z.B das weglassen von LS.


      Aber mal ehrlich Leute es gibt schlimmeres im Leben als sich über jede änderung einer TV Serie auf zu regen außerdem bleibt es für uns Buchleser auch spannend, weil wir selbst nicht wissen was als nächstes passieren wird. Und außerdem so lange das Finale nicht so schlimm wird wie bei How i met your mother oder Lost ist doch alles cool. Und das gute daran ist das man als Buchleser gar nicht gespoilert wird, wenn die TV Serie ein völlig anderes Ende hat als das Buch.

      Fakt ist wenn man die ganze Zeit sich über jede kleinigkeit sich aufregt was alles anderes ist in der Serie der kann sie auch nicht genißen. Es ist eben wichtig Buch und Film oder eben in dem Fall Serie zu trennen.
      Tyrion King of Throones!!!
      Go Jon Go!!!
      Tom Wlaschiha wäre natürlich wieder geil! Hat in seinen wenigen Auftritten überzeugt, gehört wohl bei vielen zu den geheimen Lieblingsfiguren, wenn man auch nur wenig von ihm sah. Ich glaube dass er in den Büchern bisher nicht wieder auftrat, oder? Egal, nichts sagen, ich werde es ja selbst bald lesen können. Jedenfalls würde mich diese Änderung nicht stören. Macht doch irgendwie Sinn dass Arya ihn in Braavos wieder trifft.
      Yes now the rains weep o'er his hall,
      and not a soul to hear.

      Notradell schrieb:

      Macht doch irgendwie Sinn dass Arya ihn in Braavos wieder trifft.

      Irgendwie tut das halt nicht, weil Jaqen tot ist. Es war eine Identität, die der Faceless Man benutzt und dann wieder abgelegt hat. ;)
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont
      Ich hab hier etliche Posts verschoben... Es wäre nett, wenn dieser Thread sich wieder mit dem Threadtitel beschäftigen würde! Danke!

      Hier ein etwas älterer Post auf WiC, der sich mit etlichen Rollen beschäftigt, die für Staffel 5 gesucht werden, mit besonderem Augenmerk auf Dorne.

      Und ein Gerücht, dass Myrcella neu besetzt wird.
      Ein Lannister begleicht stets seine Schulden!
      Ich muss gestehen, dass ich mich an die "alte" Myrcella kaum erinnern kann, genauso wenig, wie ich mich an den alten Tommen erinnern konnte. Daher würde mich diese Umbesetzung jetzt nicht wirklich stören. :pardon:
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner

      Notradell schrieb:

      In Braavos könnte er sich dann Arya doch zu erkennen geben, oder spricht etwas dagegen?

      Die Sache ist so: "Jaqen is dead" ist einer der letzten Sätze des Charakters bei seiner Verabschiedung von Arya. Die Faceless Men werden darauf trainiert, ihre qua Geburt und Kindheit erlangte Identität abzulegen und stattdessen in verschiedene Rollen zu schlüpfen, die sie nach Beendigung des Auftrags wieder ablegen. Mit der Aussage "Jaqen is dead" wird in der Serie dieses Ablegen der vorübergehend gewählten Identität auch verbal kommuniziert. "Jaqen" war also einfach nur eine Identität, demnach ist es nicht sonderlich logisch, wenn Arya diesem Gesicht noch einmal begegnen würde.

      Jenny4407 schrieb:

      Das denke ich mir auch immerhin lebt der Körper also kann Jaqen ganz kurz sein altes Gesicht Arya zeigen damit sie weiß wer er ist. Immerhin steht nirgendwo im Buch das die Faceless Man jedes Gesicht nur einmal im Leben benutzen dürfen.

      Und du meinst, dass sie für diesen Zwei-Minuten-Auftritt Tom Wlaschiha zurückholen? Naja, sie haben ja auch damals Jason Momoa zurückgeholt, möglich wäre es sicherlich. Allerdings bräuchte der Faceless Man nicht sein altes Gesicht wieder aufnehmen (sofern das geht/erlaubt ist), er hat genügend Wissen um die Geschehnisse in Harrenhal, mit denen er sich zu erkennen geben kann.
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont

      Esmeralda schrieb:

      Ich muss gestehen, dass ich mich an die "alte" Myrcella kaum erinnern kann, genauso wenig, wie ich mich an den alten Tommen erinnern konnte. Daher würde mich diese Umbesetzung jetzt nicht wirklich stören.
      Nachdem sie Tommen recastet und älter gemacht haben, ist es nur die logische Konsequenz wenn seine große Schwester ebenfalls im Alter angehoben wird.

      Spoiler anzeigen
      Das Alter spielt im Zuge ihrer "Krönung" ja noch eine wichtige Rolle.
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton
      Hier ein interview mit Michelle Fairley über ein prisantes Thema: insidetv.ew.com/2014/06/25/mic…irley-24-lady-stoneheart/
      Achtung Spoiler für Serienschauer (oder auch nicht)....
      Spoiler anzeigen
      Das liest sich nicht gut für Lady Stoneheart und wäre für mich schon sehr enttäuschend. Ich hoffe ja noch, dass sie die Buchleser ein bisschen trollen wollen und Stoneheart unerwartet, ohne vorherige Castingberichte, auftaucht. Aber wenn ich ehrlich bin, ist das wohl nur Wunschdenken.
      Spoiler anzeigen
      Vielleicht überraschen uns D&D und halten diesen Punkt geheim. Wenn ich mich nicht täusche zieht Arya/Nymeria Catelyn auch nicht aus dem Wasser, bevor sie in Braavos ist. Demnach könnte auch Michelles "She's dead" einfach nur irreführend sein. Denn lebendig ist Lady Stoneheart definitiv nicht mehr.
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton
      Spoiler anzeigen

      Nö, sie zieht Catelyn gleich in ihrem ersten Kapitel nach der Hochzeit aus dem Wasser. Weiß ich, weil ich das Kapitel erst vor ein paar Tagen noch mal gelesen hab :rolleyes:.
      Ich versteh aber ehrlich gesagt trotzdem nicht was die Macher der Serie für ein Problem mit Lady Stoneheart haben. Gut und schön wenn sie Michelle Fairley für diesen kurzen Auftritt nicht extra zurück holen wollten. Aber dann könnte man doch einfach irgendeine Laiendarstellerin hinstellen. So anspruchsvoll ist die Rolle ja nun wirklich nicht mehr :whistling:
      Und die Sendezeit lass ich auch nicht als Ausrede gelten. Ihre einzige Handlung in der gesamten 4. Staffel wäre es gewesen einen Frey zu hängen. Das hätte noch nicht mal 5. Min. in Anspruch genommen :evil:
      Spoiler anzeigen
      So weit ich mich erinnern kann,treibt Cat 3 Tage tot im Wasser, wäre sie so lange da rumgetrieben,bis Arya in Bravoos angekommen wäre,wäre wohl nicht mehr allzu viel zusammenhängendes von ihr übrig geblieben. :ill:
      Wenn sie LS weglassen,können sie sich somit ja auch den Rest der Bruderschaft schenken,die dann wohl auch nicht mehr in Erscheinung treten wird,ebenso wird Sandors Helm ja nicht mehr benötigt,da meiner Meinung nach Zit dann auch nicht auftauchen wird und Rorge eh schon tot ist.Na ja ,mal schauen ,wie sie das alles lösen werden...passt dann auch irgendwie ,dass Jaime in Dorne rumschwirrt...und nicht da ist ,"wo er eigentlich hingehört".
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „onyx234“ ()

      Spoiler anzeigen
      Stimmt, so macht das mehr Sinn. Ich habe gedacht, dass Aryas Wolfsträume erst fern der Heimat stärker werden, aber die hatte sie ja die ganze Zeit.
      Einfach einen Frey zu hängen hätte aber in der Serie so nicht funktioniert. Immerhin wurde von denen nur ein Charakter etwas aufgebaut und das ist der alte Walder. Da hätte man den Zuschauern vorher klar machen müssen, wer das ist und wieso er der Bruderschaft direkt in die Falle geht. Dann ist es nicht mehr mit 5 Minuten am Ende getan.
      Wenn die Bruderschaft ab jetzt keine große Rolle mehr spielt, frage ich mich aber wofür sie die überhaupt eingeführt haben. Dann hätten sie nämlich auch den Arya-Strang komplett verändern können. Das Sandors Helm keine größere Rolle mehr spielt, ist auch irgendwie klar. Wann hat man den zuletzt gesehen? Ich glaube das war Staffel 2 Episode 1 beim Turnier zu Joffreys Namenstag.
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton
      Spoiler anzeigen
      Naja, man hätte Lothar oder Black Walder nehmen können, die ja durch die Ermordung von Talisa und Cat in Erscheinung getreten sind. Vor der Episode ein Flashback zu einer der beiden Szenen, ein unwichtiger Frey als Begleitung in der Episode selber, ein wenig Dialog zwischen den beiden und dann halt BUMM. Machbar wäre das schon gewesen, hätte halt mehr als fünf Minuten gedauert. Aber an überflüssigen Szenen hat es in der Staffel nicht gemangelt, da hätte man schon andersweitig sparen können.
      Dass die beiden in den Büchern noch leben, ist denke ich wenig relevant, da die Freys für die Serienzuschauer eh beliebig austauschbar sind.
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont
    • Benutzer online 3

      3 Besucher