Über die Weltwunder

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Über die Weltwunder

      Tag, ich bin hier neu, habe aber schon vor einiger Zeit die Bücher gelesen.
      Ich frage mich, welches die von "Lomas Langschritt" aufgezählten neun Wunder der Menschen und sieben Wunder der Götter sind.

      Haldon:"Ein Schriftsteller, der schon seit langer Zeit tot ist// Er hat sein Leben damit verbracht, die Welt zu bereisen und über Länder zu schreiben, die er besucht hat. Zwei Bücher hat er über seine Reisen verfasst: Weltwunder und Weltwunder aus Menschenhand.//"Die Götter haben Sieben Weltwunder erschaffen, und die sterblichen Menschen erschufen neun.""[Der Sohn des Greifen, Tyrion #3]
      Danach wird gesagt, dass die "Valyrischen Straßen" das Vierte Wunder sind, und irgendwann sagt Ser Baristan Selmy, die "Mauern von Quarth", die bronzene Krieger, silberne Händler und goldene Liebende zeigen, zählen auch zu den Wundern.
      Mehr weiß ich nicht sicher, wahrscheinlich zählen "Die Mauer", "Die Pyramide von Mereen" und der "Titan von Braavos" dazu...bei den Naturwundern fallen mir bloß "Alyssas Tränen" ein. Mich würden weitere Wunder-Vorschläge interessieren.
      Das Thema wurde hier schon behandelt. Du kannst über die Suchfunktion nachschauen, ob gewisse Threads schon existieren. Wobei das durch Lanns diabolischen Racheakt derzeit etas schwierig ist... ;)
      We all must choose. Man or woman, young or old, lord or peasant, our choices are the same. We choose light or we choose darkness.
      Die SuFu findest du oben rechts in der Ecke. Aber seit dem Popularitätsturnier tauchen bei jedem Namen erst mal alle möglichen Beiträge vom Turnier.
      Ich schlage vor, stattdessen die erweiterte SuFu zu nutzen. Einfach einmal in das Feld reinklicken.
      Something about the howling of a wolf took a man right out of his here and now and left him in a dark forest of the mind running naked before the pack.

      A Game of Thrones, Tyrion I