Episode 5x08 - Hardhome

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Dass Stannis sich jetzt wieder umentschieden hat, liegt an schlechtem Writing.

      Im Buch wird er von anderen zu der Entscheidung genötigt, gegen Roose Bolton vorzugehen. In der Serie will er einfach seinen Feldzug gegen den Eisernen Thron wiederaufnehmen, was aber überhaupt nicht zu seiner Entscheidung in Season 3 passt, wo er sich entschließt, den Krieg der Fünf Könige hinter sich zu lassen.
      Dieser Beitrag wurde bereits 17 mal editiert, zuletzt von "Ser Twenty of House Goodmen" (Vor einem Moment)
      Ich hatte zu keinem Zeitpunkt den Eindruck, dass Stannis den Krieg bzw Kampf um den Theon "hinter sich lassen will". Er lässt sich auch immer noch mit "your Grace" anreden.

      und ja Melisandre drängt ihn zu Mauer zu ziehen, aber deswegen muss er ja nicht sein langfristigstes Ziel aus den Augen verlieren!
      Achtung Buchspoiler!
      Show Spoiler
      Spätestens wenn Davos zurückkehrt und ihn über Manderlys Plan aufklärt, schließt sich der Kreis. (Um Winterfell).

      Post was edited 1 time, last by “Snow White” ().

      Naja es kommt im Finale von Staffel 3 aber so rüber, als hätte er jetzt erst einmal wichtigeres zu erledigen, nämlich der Nachtwache gegen die Anderen zu helfen.

      Das einzige was er jetzt gemacht hat war die verbleibenden Wildlinge zu besiegen, von Abwehr der Anderen keine Spur. Sein langfristiger Plan sieht offenbar vor, so weit wie möglich nach Süden vorzustoßen, um es noch einmal mit Kings Landing zu probieren (Winterfell nimmt er dabei als Meilenstein).

      Im Buch hingegen will er sich den Norden sichern und auch erst einmal im Norden bzw in Reichweite der Mauer bleiben.
      Dieser Beitrag wurde bereits 17 mal editiert, zuletzt von "Ser Twenty of House Goodmen" (Vor einem Moment)
      stannis - wurde nicht in der letzten folge gesagt, sie können entweder in castle black oder höchstens noch in winterfell überwintern?

      die zombies sind offensichtlich nicht auf organe und muskulatur angewiesen ;) ohne augen und ohren kommen sie ebenfalls gut zurecht. also würde ich meinen, dass ihnen verletzungen durch hiebe, stiche oder pfeile nicht so viel ausmachen. bei zu großem strukturschaden, versagt dann auch die white-walker-magie - irgendwie so.

      jedenfalls eine gute folge, insbesondere der riese ging ab. :D
      Genau. Wer nicht an ein Auftauchen von LS glaubt, ist dumm, und wer in diesen Nebelschwaden keinen Eisdrachen erkennen kann, braucht eine Brille. :rolleyes: Ist dieses imdb eigentlich die Seite, wo du auch herhattest, das Sansa wahrscheinlich von Ramsay gehäutet wird?
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont
      also ich verstehs nicht. ich seh sowohl den körper als auch schwanz! und flügel welche schwingen!!!! auch die fluggeschwindigkeit passt exakt mit der eines drogons zb überein
      würde übrigens au alles sinn machen, näcshte episode vom telltale game heiß ice dragon.
      Das erinnert mich an diese Alien-, Geist-, Seemonster-Videos, wo irgendein schlecht zu erkennendes Objekt durch ein wackelndes Bild durchrauscht.

      Ich dachte übrigens mit Ice Dragon wäre die Felsformation gemeint. :crazy:

      Ser Erryk wrote:

      Ich dachte übrigens mit Ice Dragon wäre die Felsformation gemeint.

      Ich auch. ^^

      Ser Pounce wrote:

      Also ich sehe da nur eine Frau mit einer Kapuze...

      Ein Drachenweibchen mit Pudelmütze!
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont