Dies und Das ...

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      * Ralswiek

      Da war ich vor Jahren auch mal. War wirklich nett. Und Lippi ist wahrscheinlich eher den ehemaligen "Ossis" bekannt.

      @ Dies und Das:
      Kennt sich jemand hier mit Yoga aus und kann mir den oder die entscheidenden Unterschied(e) zwischen den einzelnen "Strömungen" erklären, vor allem zwischen Kundalini und Hatha?

      Hat jemand von euch schon einmal von den 5- Rhythmen (Tanzmeditationspraxis von Gabrielle Roth in den späten 1970er entwickelt) gehört?

      Mich würde auch interessieren, was für Sport/ Entspannungstechniken... ihr denn so in eurer Freizeit ausübt.
      Falls irgendwer von euch mal Paderborn sehen will und ein bissl Metall hören will...
      Am 5. und 6. Oktober findet hier mal wieder ein Metal Inferno statt.
      Ich werde mich da wohl am Samstag rumtreiben. ;)
      Something about the howling of a wolf took a man right out of his here and now and left him in a dark forest of the mind running naked before the pack.

      A Game of Thrones, Tyrion I
      In den letzten Tagen habe ich einen zuvor gefällten (und teilweise bereits zerlegten) Apfelbaum per Axt und Kettensäge zu Brennholz verarbeitet. Mit Axt, alten Jeans, und Flanellhemd kam ich mir so richtig urig-männlich vor.
      It`s not easy to be a birdplane.

      Ich muss meine Reaktionen haben dürfen!
      Angeblich soll ja Valentinstag so ein Tag sein, an dem sich Leute schlecht fühlen, weil sie alleine sind.

      Mich ergreift dafür der alljährliche Halloween-Blues... Wie immer gibt es weit und breit keine interessante Party und keine Leute, die mit mir ausgelassen feiern wollen. X( ;(
      So sehe ich mich wieder allein vor dem Fernsehr Horrorfilme schauen und hoffentlich etwas gutes herbstliches essen. Vielleicht mit etwas Kunstblut im Gesicht.
      Und einem großen Korb Süßigkeiten für die zwei Kinder, die jedes Jahr kommen und mittlerweile wahrscheinlich schon zu alt zum laufen sind. ;(

      Ich dachte, dass der 31. jetzt ein Feiertag ist, würde alles einfacher machen. Buwääähä! ;(
      >Angst schneidet tiefer als ein Schwert<
      Der 31. Oktober war nur letztes Jahr ein bundesweiter Feiertag. Ist das bei euch permanent so?

      Halloweenparty gibt es dieses Jahr nicht, aber in einer Kneipe ist eine Revivalparty von dem Laden, wo ich vor 35 Jahren angefangen habe, abzuhängen. Und wir haben es tatsächlich geschafft, uns mit einer gewissen Anzahl von Leuten von damals dieses Jahr dort zu verabreden. Ich glaub, das wird lustig und ich muss dann mal versuchen, dass ich einige Leute, die ich dann auch tatsächlich seit Ewigkeiten nicht gesehen habe, wieder zu erkennen. Und sie mich... :D
      Something about the howling of a wolf took a man right out of his here and now and left him in a dark forest of the mind running naked before the pack.

      A Game of Thrones, Tyrion I

      Esmeralda wrote:

      Der 31. Oktober war nur letztes Jahr ein bundesweiter Feiertag. Ist das bei euch permanent so?
      Ja, seit letztem Jahr, weil der protestantische Norden zu wenig feiert. ;-D

      Esmeralda wrote:

      Ich glaub, das wird lustig und ich muss dann mal versuchen, dass ich einige Leute, die ich dann auch tatsächlich seit Ewigkeiten nicht gesehen habe, wieder zu erkennen. Und sie mich...


      Und das ganz ohne Kostüme. :D :crazy:
      Nein, das klingt wirklich nach einem schönen Abend, viel Spaß!

      Ich wollte eigentlich dieses Jahr in die Großstadt zu einer Party, aber leider geht das nicht, da mein Kumpane am Feiertag arbeiten muss. Und alleine ohne wen zu kennen, ist es mir dann doch zu gruselig. :D
      Wahrscheinlich gehe ich nun zu einer schaurigen Lesung für Erwachsene.
      >Angst schneidet tiefer als ein Schwert<
      Danke, werde ich bestimmt haben. Und wie eine Freundin sagte: "Und wenn es nicht lustig ist, dann trinken wir es uns lustig!" ;)

      Alraune wrote:

      ist es mir dann doch zu gruselig.
      Ist das Gruseln nicht der Sinn von Halloween? :D

      Alraune wrote:

      Wahrscheinlich gehe ich nun zu einer schaurigen Lesung für Erwachsene.
      Da wünsche ich dir auch viel Spaß!
      Something about the howling of a wolf took a man right out of his here and now and left him in a dark forest of the mind running naked before the pack.

      A Game of Thrones, Tyrion I

      Alraune wrote:

      Angeblich soll ja Valentinstag so ein Tag sein, an dem sich Leute schlecht fühlen, weil sie alleine sind.

      Mich ergreift dafür der alljährliche Halloween-Blues... Wie immer gibt es weit und breit keine interessante Party und keine Leute, die mit mir ausgelassen feiern wollen. X( ;(


      Vielleicht sollten wir uns nächstes Jahr zusammen tun, mit mir will auch immer keiner Halloween feiern, dabei hab ich so tolle Kostüme im Schrank :(
      Manche Sachen kann man nicht verstehen, man kann sich nur darüber wundern.

      Hildegunda wrote:

      Dann musst Du nächstes Jahr selbst einladen und feiern. SamsMams ist ja schon sehr interessiert, und Dein Kumpel hat vielleicht auch frei. Dann seid ihr schon drei. Bis dahin erstmal einen gruseligen Fernsehabend!


      Danke!
      Meine Wohnung ist leider nicht groß genug für eine Party (wie ich sie mir vorstelle), sonst hätt ich schon längst eine organisiert. :D Aber der Tag wird kommen! :monster:
      >Angst schneidet tiefer als ein Schwert<

      Alraune wrote:

      Naja, man feiert jetzt halt am 30. rein. ;-D

      Und ja, @SamsMams, vielleicht sollten wir das tun! Ich hätte dieses Jahr auch was schönes gehabt! :D


      Juhu :beer:

      Ein wenig Halloween hab ich trotzdem, ich fahre mit einer Freundin am Samstag nach Dortmund zur "Weekend of Hell", einer Horror Con. Da werd ich mich in mein Cosplay / Kostüm schmeißen :D
      Manche Sachen kann man nicht verstehen, man kann sich nur darüber wundern.
      Tss... eben ging das Telefon und dran war eine Dame, die eine Umfrage zum Thema Öffentlicher Personennahverkehr für das Verkehrsministerium durchführen wollte. Ich teilte ihr mit, dass ich eigentlich so gut wie nie mit den Öffis fahre, aber nun gut. Grade wäre aber schlecht, weil ich just nachhause gekommen und am essen war. Sie fragte, ob sie später nochmal anrufen dürfe und nett wie ich bin, hab ich ja gesagt.
      Dann rief eben ein junger Mann an, der jetzt die Umfrage durchführen wollte und wies mich darauf hin, dass es etwa 15 Minuten in Anspruch nehmen würde. Allet jut...
      Erste Frage war dann die Verifizierung meines Wohnortes. Die zweite, ob ich in den letzten 5 Monaten die Öffis benutzt hätte. "Nein."
      Stille...
      Stille...
      "Äh..."
      "Sie haben in den letzten 5 Monaten keine Öffentlichen Nahverkehrsmittel benutzt?"
      "Nein, hab ich nicht."
      "Dann ist die Umfrage auch schon beendet..."

      Hatte ich der Tante von vorher doch schon gesagt, da hätten sie sich den Anruf eigentlich sparen können. :rolleyes:
      Something about the howling of a wolf took a man right out of his here and now and left him in a dark forest of the mind running naked before the pack.

      A Game of Thrones, Tyrion I