Dies und Das ...

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Aktuell versuchen die Nymphensittiche zwar wieder zu brüten. Bei denen kann man das nie ganz verhindern, aber aus den alten Eiern werden die nichts ausbrüten.

      Soviel dazu... Ein Ei muss doch etwas frischer gewesen sein und die Nymphensittiche haben ein kleines, blindes Küken ausgebrütet. Mal sehen, ob sie das dieses mal hinbekommen. Das sind ja nicht grade unsere erfolgreichsten Brüter.
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton

      Brigthroar wrote:

      Ein Ei muss doch etwas frischer gewesen sein und die Nymphensittiche haben ein kleines, blindes Küken ausgebrütet. Mal sehen, ob sie das dieses mal hinbekommen. Das sind ja nicht grade unsere erfolgreichsten Brüter.

      Dann drück ich mal die Daumen, dass aus dem kleinen Nackedei ein kräftiger Sittich wird. :)
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison
      Es hatte schon seine Gründe, warum die eigentlich auf ihren alten Eiern sitzen bleiben sollten. Wenn dann aber doch ein Küken durchkommt, kann man nicht viel machen. Eine Handaufzucht kommt auch nicht infrage, weil auf den Menschen fehlgeprägte Nymphensittiche eine hohe Tendenz zu Verhaltensstörrungen haben und im schlimmsten Fall nicht mehr in den Sozialverband integrierbar sind.
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton
      Eben habe ich ein Videogespräch mit meinem Vater geführt. Ich saß dabei am Ostsee Strand, er auf über 1000m in den Schweizer Alpen. Irgendwie finde ich das noch immer faszinierend. (Obwohl ich jede Woche mit der Familie in Australien skype)
      It`s not easy to be a birdplane.

      Ich muss meine Reaktionen haben dürfen!