Episode 5x10 - Mother's Mercy

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Sie sagt: "If I am going to die, let it be happen while there is still some of me left" (hoffentlich ist das jetzt richtig geschrieben. :fie: )

      Nachdem meine Verwirrung hinsichtlich des Titels von Helsing in einem anderen Thread bestätigt wurde, würde ich lieber gerne wissen wie die Wall zum Titel passt :hmm:
      Lesen ist wie Schlafen und Träumen - der Mensch ist in einer anderem Welt: man soll ihn nicht wecken. - Richard Benz

      "Fan" - kommt von Fanatismus, insofern bin ich kein Fan, sondern eine Verehrerin der Bücher von GRRM und der Serie dazu.
      Spoiler anzeigen
      meine Vorraussagung:

      -Stannis greift Winterfell an. Schlacht endet mittendrin in einem Cliffhanger
      -Cersei Walk of Shame
      -Arya tötet Meryn Trant und wird dafür mit Blindheit bestraft
      -Jamie verlässt Dorne mit Myrcella, Trystan und Bronn. Die Sandsnakes nehmen die Verfolgung auf. Doran erzählt jemand von seinem Masterplan
      -Jorah, Tyrion, Missandei und Euron ah ich meine Dariioo warten in Meeren
      -Daenerys begegnet dem Khalasar
      -Theon bekommt ne Botschaft im Götterhain von Bran
      -Sansa entkommt gemeinsam mit Theon. Brienne und Pod verfolgen sie werden aber von der Bruderschaft ohne Banner aufgehalten und von LS gehängt
      -Melisandre hat eine Vision das sie schnell zur Mauer zurückmüsse
      - Sam und Gilly samt Kind verlassen die Mauer Richtung Oldtown
      -Jon bekommt mit das Sansa in Winterfell ist und will sie retten, dafür wird er von seinen Kameraden erdolcht.
      -Varys tötet Pycelle,Keven und vielleicht sogar Tommen. Es beginnt in Kingslanding zu schneien
      -kurzer Abstecher nach Pike, Yara trauert um toten Balon (wohl eher Season 6)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bogues“ ()

      Ich denke, das ist eher metaphorisch gemeint. Sie will lieber sterben, solange noch etwas von ihrem selbst übrig ist, bevor Ramsey alles rausgefoltert hat oder so.
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner
      "while" kann in diesem Satzkontext auch mit "solange" übersetzen.
      If I am going to die, let it be happen while there is still some of me left

      Ich würde diesen Satz so übersetzen:
      Wenn ich sterben muss, dann lass es geschehen, solange noch etwas von mir übrig ist.
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner

      Bogues schrieb:



      Spoiler anzeigen

      meine Vorraussagung:

      -Stannis greift Winterfell an. Schlacht endet mittendrin in einem Cliffhanger
      -Cersei Walk of Shame
      -Arya tötet Meryn Trant und wird dafür mit Blindheit bestraft
      -Jamie verlässt Dorne mit Myrcella, Trystan und Bronn. Die Sandsnakes nehmen die Verfolgung auf. Doran erzählt jemand von seinem Masterplan
      -Jorah, Tyrion, Missandei und Euron ah ich meine Dariioo warten in Meeren
      -Daenerys begegnet dem Khalasar
      -Theon bekommt ne Botschaft im Götterhain von Bran
      -Sansa entkommt gemeinsam mit Theon. Brienne und Pod verfolgen sie werden aber von der Bruderschaft ohne Banner aufgehalten und von LS gehängt
      -Melisandre hat eine Vision das sie schnell zur Mauer zurückmüsse
      - Sam und Gilly samt Kind verlassen die Mauer Richtung Oldtown
      -Jon bekommt mit das Sansa in Winterfell ist und will sie retten, dafür wird er von seinen Kameraden erdolcht.
      -Varys tötet Pycelle,Keven und vielleicht sogar Tommen. Es beginnt in Kingslanding zu schneien
      -kurzer Abstecher nach Pike, Yara trauert um toten Balon (wohl eher Season 6)



      13 Punkte für ~ 50 Minuten? Dann wären für jeden Punkt keine 4 Minuten Zeit da....
      Paar würde ich echt gerne sehen aber alle werden es nicht reinschaffen..
      "Das Leben wird weiter gehen, während der König weiterhin Keiler vögelt und Nutten jagt. Oder mochte er es lieber anders herum?" -Jaime Lannister
      Ich bin gespannt, was am Ende alles in der Episode behandelt wird. Einige Sachen werden sicher nicht wie erwartet kommen.

      Buchspoiler
      Spoiler anzeigen
      Ich kann mir z.B. gut vorstellen, dass FTW gestrichen oder anders aufgegriffen wird. Es gibt ja die Vermutung, dass der Fokus auf Olly ein Red Herring ist. Vielleicht wird an Stelle von Jon auch jemand anderes Opfer oder wirft sich schützend vor Jon?
      Irgendwie muss auch noch ein möglicher Abgang von Sam nach Oldtown geklärt werden. Nach jetzigem Stand wäre dies zu sehr aus der Luft gegriffen. Vielleicht überraschen uns die Autoren mit einer Erdolchung von Gilly statt Jon. :D

      Ebenso muss der Arya-Strang nicht zwangsläufig abgeschlossen werden mit der Erblindung. In der Episode hat man sich schon Zeit genommen und um diese Story abzurunden würde es wohl mindestens 10 Minuten Screentime brauchen.

      Ich rechne mit einem starken Fokus auf KL, wo vielleicht noch Littlefinger und Varys auftauchen. Auch ein Tod von Tommen würde Sinn machen, wenn man bedenkt, dass neue Thronfolger in Anmarsch sind. Dazu noch viele Dialoge und man hätte wohl locker 20 Minuten zu füllen.

      loviian schrieb:

      Ich bin gespannt, was am Ende alles in der Episode behandelt wird. Einige Sachen werden sicher nicht wie erwartet kommen.

      Buchspoiler
      Spoiler anzeigen
      Ich kann mir z.B. gut vorstellen, dass FTW gestrichen oder anders aufgegriffen wird. Es gibt ja die Vermutung, dass der Fokus auf Olly ein Red Herring ist. Vielleicht wird an Stelle von Jon auch jemand anderes Opfer oder wirft sich schützend vor Jon?
      Irgendwie muss auch noch ein möglicher Abgang von Sam nach Oldtown geklärt werden. Nach jetzigem Stand wäre dies zu sehr aus der Luft gegriffen. Vielleicht überraschen uns die Autoren mit einer Erdolchung von Gilly statt Jon. :D

      Ich rechne mit einem starken Fokus auf KL, wo vielleicht noch Littlefinger und Varys auftauchen. Auch ein Tod von Tommen würde Sinn machen, wenn man bedenkt, dass neue Thronfolger in Anmarsch sind. Dazu noch viele Dialoge und man hätte wohl locker 20 Minuten zu füllen.


      Zu Punkt eins deiner Ausführung: Bitte nicht! Und was bedeutet eigentlich Roter Hering? Wenn sie besagte Szene auslassen muss ich ja bis nächstes Jahr warten. Vor allem hoffe ich das ich dann mit den Büchern durch bin. Allerdings nach Hardhome kommt mir das als Auflösung auch recht unwahrscheinlich vor. Man wird sehen.

      zu drittens: Bitte! Ich mag Lena Headey :) also ihre Schauspielerin, die macht das echt gut.
      Lesen ist wie Schlafen und Träumen - der Mensch ist in einer anderem Welt: man soll ihn nicht wecken. - Richard Benz

      "Fan" - kommt von Fanatismus, insofern bin ich kein Fan, sondern eine Verehrerin der Bücher von GRRM und der Serie dazu.
      Danke Lohengrin, aber dann ist es doch noch unwahrscheinlicher das der kleine überhaupt involviert sein wird, oder? Hab mich sowieso immer gefragt, wie das Milchgesicht das ohne Hilfe hinkriegen soll, aber nach der letzten Folge ist es ja recht offensichtlich das er nicht alleine ist.
      Lesen ist wie Schlafen und Träumen - der Mensch ist in einer anderem Welt: man soll ihn nicht wecken. - Richard Benz

      "Fan" - kommt von Fanatismus, insofern bin ich kein Fan, sondern eine Verehrerin der Bücher von GRRM und der Serie dazu.

      Shanara schrieb:

      Liandra schrieb:

      Sie sagt: "If I am going to die, let it be happen while there is still some of me left"


      Wenn sie stirbt, was sollte dann von ihr zurückbleiben? ?( Ihre Brüder?


      Das ist doch recht einleuchtend. Wie schon erklärt, möchte sie lieber mit einem Funken ihrer Würde und allem, was sie ausmacht, sterben, als dass sie zu einer seelenlosen Kreatur verkommt, und dann eines Todes stirbt.

      Ich weiß nicht, was ich von der letzten Episode erwarten soll. Mich stört aktuell unheimlich viel, auch wenn ich seit Hardhome wieder sehr interessiert bin, da für mich der Handlungsstrang um die White Walker einfach wahnsinnig spannend ist. Zuletzt hat mich die wilde Jagd im Computerspiel Witcher 3 so interessiert.

      Ich komme aber absolut nicht damit zurecht, dass Stannis so dämlich dargestellt wird. Auch wenn das in den Büchern der Fall ist. Es stört mich wirklich sehr. Ich will ganz klar kommuniziert bekommen, dass er den Norden einen will, um zumindest in der Annahme einer ausreichenden Schlagkraft gegen die White Walker zu sein. Aber das wurde es bisher nicht. Nicht für mich erkenntlich. Wie kann man sich nur, wenn man an die White Walker glaubt, für den Thron interessieren?

      Sansas Handlungsstrang kotzt mich auch nur noch an. Das ist keine unangenehme Bewunderung mehr. Anfangs war sie mir einfach nur gleichgültig, irgendwann habe ich aber gehofft, gerade durch Staffel 4, dass sie nun etwas bewegen kann, sie sich ein Stück weit auf die Perversion dieser Welt einlässt und mitspielt, um etwas Gutes zu bewirken. Aber nein, sie wird weiter misshandelt. Immer weiter. Ich bin dem so scheiß überdrüssig geworden.

      Aber anscheinend kommt nun erst noch so ein Mist mit Jon, den die Buchleser ja hier schon in Spoiler packen und erwarten. Toll... Ich will mehr über und mit den White Walkern sehen. Ich bin die ganzen Intrigen und alles satt. Es geht immer nur hin und her. Ja, ich weiß ja, dass die Menschen kompliziert sind. Aber ich will jetzt endlich mehr Entschlossenheit und Einigkeit sehen angesichts der Bedrohung aus dem Norden, die Stannis ja so vorbildlich vergisst.

      Thoros of Myr schrieb:

      Das ist doch recht einleuchtend. Wie schon erklärt, möchte sie lieber mit einem Funken ihrer Würde und allem, was sie ausmacht, sterben, als dass sie zu einer seelenlosen Kreatur verkommt, und dann eines Todes stirbt.


      :hmm: Das wurde doch schon hinreichend geklärt!

      Thoros of Myr schrieb:

      Ich bin die ganzen Intrigen und alles satt. Es geht immer nur hin und her. Ja, ich weiß ja, dass die Menschen kompliziert sind. Aber ich will jetzt endlich mehr Entschlossenheit und Einigkeit sehen angesichts der Bedrohung aus dem Norden, die Stannis ja so vorbildlich vergisst.


      Dann muss ich dir leider mitteilen, dass du dir die falsche Saga ausgesucht hast, denn obwohl die Serie schon recht ordentlich von der literarischen Vorlage abweicht, vereinfacht, zusammenfasst usw., bleibt der Grundtenor noch bestehen und der lässt sich von unserer Ungeduld leider nicht beeinflussen oder beeindrucken... ;)
      Und leider vergisst nicht nur Stannis die Bedrohung aus dem Norden, sondern fast alle. Und ob er sie tatsächlich vergisst, sei mal dahingestellt, denn zur Zeit hat er nun einmal ein praktischeres Ziel zu bewältigen.
      Meine Meinung:

      Spoiler anzeigen

      Wir sehen Stannis Angriff mit der Flucht von Sansa mittendrin, sie entkommt mit Theon und wird vor Stannis gebracht.
      In Mereen überlebt Hizdahr und ernennt sich zum König, da alle anderen Meister tot sind. Daario wird verbannt (und wird nächste Season Euron :D )
      Arya bekommt ihre Rache an Meryn Trant
      Jon wird erdolcht, jedoch ohne von Sansa zu erfahren, einfach so weil Olly seine Familie verloren hat. Die Staffel endet mit Jons POV auf einen wütenden Olly mit blutigem Messer in der Hand.
      “The storms come and go, the waves crash overhead, the big fish eat the little fish, and I keep on paddling. "
      Varys