Ser Jorah und Daenerys... was denkt ihr?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ser Jorah und Daenerys... was denkt ihr?

      Hey Community! Wahrscheinlich gibt es hierzu schon viele Threads, aber da ich hier neu bin will ich euch mal fragen was eure aktuelle Meinung nach dem 5. Staffelende ist. Mein all-time-favorite Charakter ist definitiv Ser Jorah Mormont und die 9. Episode gab mir die Idee dass man in Zukunft vielleicht eine etwas romantischere Beziehung zwischen ihm und Dany erwarten kann? Was meint ihr?
      Btw, was haltet ihr von Daario? Glaubt jemand an die Theorie das er und Euron Greyjoy die selbe Person sind?

      Liebe Grüße und ich freue mich auf eure Meinung!
      :D
      There's a hole in our soul that we fill with dope... and we're feeling fine.
      Ich würde es Daenerys nicht raten, sofern sie nicht ebenfalls langsam zum Stein werden will... Aber auch davon abgesehen hat sie Jorah ja in die Friendzone verfrachtet und steht mehr so auf den "Typ Daario".

      Diese unsägliche Daario/Euron-Geschichte lässt sich zwar nicht aus der Welt schaffen, aber unter logischen Gesichtspunkten betrachtet ist sie nicht sonderlich überzeugend.
      Spoiler anzeigen
      Gibt zum einen das Problem mit Zeit und Raum und dann auch die Frage, warum Euron Daenerys verlassen sollte, wenn er sie schon am, ähm, im Sack hat, um dann irgendwann Victarion mit der ganzen Flotte loszuschicken.


      Und willkommen im Forum. ;)
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ser Arthur Dayne“ ()

      Soweit ich weiß sind die Targaryens doch immun auf Greyscale... na ja, bin stehts überzeugt dass vielleicht erst dann wenn Daario sie betrügt, sie einsehen wird dass die ganze Zeit wahrscheinlich Jorah der einzige Freund war. (Awkward friendzone)
      There's a hole in our soul that we fill with dope... and we're feeling fine.
      Naja, ist ja nicht so, dass Jorah sie nicht auch betrogen hätte.
      Und kann mir nicht so wirklich vorstellen, dass sie sich plötzlich in Jorah verliebt, nur weil Daario Mist baut. Möchte dir aber natürlich nicht deine Träume nehmen. ;)

      ValarMorghulis schrieb:

      Soweit ich weiß sind die Targaryens doch immun auf Greyscale

      Maegelle Targaryen wäre erfreut, dies zu hören. ^^ Ich weiß nicht, ob sie das in der Serie gesondert darstellen, aber in den Büchern sind sie es jedenfalls nicht.
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont
      Jorah würde sogar Sinn machen, wenn man die Greyscale außen vorlässt. 1. Sie will die herrschenden Häuser brechen (break the wheel)... nichtsdestotrotz braucht sie dann dafür Nachfolger und für den Norden ein Mormont? Das würde sich dann auch als Heiratspartner anbieten.

      Daario und Euron... ich hoffe es... einfach nur um dann Arthur und co. hier sich aufregen zu sehen. :D
      “The storms come and go, the waves crash overhead, the big fish eat the little fish, and I keep on paddling. "
      Varys

      Chemnitz schrieb:

      Daario und Euron... ich hoffe es... einfach nur um dann Arthur und co. hier sich aufregen zu sehen.

      Du begehst den Fehler, Kritik immer gleich mit Aufregung und wütender Erregung gleichzusetzen. ;) Wenn logisch erklärt wird, wie das ganze funktioniert und warum genau Euron auf diese Weise gehandelt hat, werde ich mich doch nicht aufregen. Und wenn es keine logische Erklärung gibt und die Theorie dennoch stimmt, werde ich mich ebenfalls nicht aufregen. Dann werde ich einfach mit den Schultern zucken und es unter Altersdemenz eines einstmals guten Schriftstellers verbuchen. :)

      ValarMorghulis schrieb:

      Na ja, wenn Jon Snow und Tyrion Targaryens am Ende sind, ist auch das mit Daario/Euron gar nicht so unmöglich

      Der Unterschied ist nur, dass Tyrion und Jon nicht mit Lichtgeschwindigkeit durch die Gegend flitzen müssen, damit die Theorien bei ihnen zutreffen können. ^^
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont
      Der Unterschied ist nur, dass Tyrion und Jon nicht mit
      Lichtgeschwindigkeit durch die Gegend flitzen müssen, damit die Theorien
      bei ihnen zutreffen können.


      Zwar nicht mit Lichtgeschwindigkeit, aber vielleicht wesentlich schneller als andere. Er sagt doch "I am the storm, my lord. The first storm, and the last. " Ich denke dass Euron wahrscheinlich mit Hilfe von Magie den Wind "manipulieren" kann, was ihm das schnelle hin und her reisen ermöglcht.
      There's a hole in our soul that we fill with dope... and we're feeling fine.
      Zu Anfang hätte ich mir auch noch gewünscht, dass es mit den beiden was wird. Aber seitdem Dany mir mit fortlaufender Handlung immer unsympatischer wurde, gönne ich ihm etwas Besseres. Er scheint doch eigentlich kein dummer Kopf zu sein. Aber wenn's um Frauen geht, kennt er keine Vernunft mehr, der arme Kerl.
      "Many that live deserve death. And some that die deserve life. Can you give it to them? Then do not be too eager to deal out death in judgement. For even the very wise cannot see all ends.” - J.R.R.T.

      ValarMorghulis schrieb:

      und die 9. Episode gab mir die Idee dass man in Zukunft vielleicht eine etwas romantischere Beziehung zwischen ihm und Dany erwarten kann? Was meint ihr?
      Btw, was haltet ihr von Daario? Glaubt jemand an die Theorie das er und Euron Greyjoy die selbe Person sind?


      Eigentlich muss es zwischen D. & J. eine romantische Beziehung geben, allerdings werden da noch ein Paar Hindernisse zu bewältigen sein. In Buch kann Daario nicht Euron sein, was die in der Serie machen, werden wir bald wissen.