absurde Theorien TV Bereich

      Könnte es sein das Jon falls er Azor Ahai ist, Daenerys töten wird? Um Azor Ahai zu werden muss er ja einen geliebten Menschen umbringen mit seinem Schwert, damit dieses Schwert zu Lichtbringer wird und er zu Azor Ahai. Ygritte hatte er ja nicht selber umgebracht und da nun Daenerys und Jon ein Paar werden, könnte er ja Daenerys umbringen.
      Ich habe mir nach Abschluss der 7. Staffel jetzt wirklich mal ein wenig Gedanken gemacht, gerade in Hinblick auf die Logiklöcher.

      Als Basis nehme ich mal die Branche = NK Theorie her.

      Wie der ein oder andere vielleicht schon gehört hat gibt es ja die Theorie, das Bran der NK ist.
      Nachdem er festgestellt hat, das er scheinbar doch in die Vergangenheit eingreifen kann (Er hat seinen Vater in einer Vision gerufen, der hat sich umgedreht, dann die Hodor Thematik) beschließt er nachdem Winterfell gefallen ist durch den NK in die Zeit zurück zu reisen um all das zu verhindern.
      1 Reise also zurück zum Mad King. Statt diesen zu warnen wie er mit den weißen Wanderern umgehen soll wird er verrückt, da er Stimmen hört. Daher ist das letzte was er von sich gibt auch nur noch "Verbrennt Sie alle"
      also gehts noch weiter zurück um herauszufinden wie die WW damals vor 8000 Jahren aufgehalten wurden. Daher reist er zurück. Wird Bran der Erbauer, baut die Mauer, prägt den Satz "es muss immer ein Stark auf Winterfell sein" bla bla.
      im dritten Versuch reist er zurück zur Erschaffung des NK. Die Vision haben wir in der Serie ja auch schon gesehen und wargt sich in den NK der am Baum gefesselt wird. Er versucht die Kinder des Waldes davon abzuhalten. Das klappt also nicht und so ist er in dem Körper des NK gefangen. Was auch erklärt warum er so mächtig wird, dass die Kinder des Waldes sich mit den Menschen gegen die WW verbünden müssen.
      Soweit so bekannt.

      Wenn man das jetzt mal mit der Staffel 7 und den darin enthaltenen Logiklöchern verbindet ergibt alles irgendwie plötzlich Sinn.

      Also Logikloch 1:
      Warum greift er die Glorreichen 7 auf der Insel im zugefrorenen See nicht an? Nun er ist Brav. also weiß er von den drei Drachen. Deshalb hat er auch nur drei Speere dabei. Er braucht ja nicht mehr. Das weiß Bran bzw. der NK. Außerdem weiß er, dass er wenn er lange genug wartet Dany mit den Drachen auftaucht.

      Logikloch 2:
      Warum killt er dann Jon nicht. Nun ja vielleicht ist noch ein Hauch Menschlichkeit von Bran in ihm und dadurch greift er ihn nicht an. Noch nicht.

      Für mich erklärt sich dadurch auch warum der NK sofort bemerkt, dass Bran in einen der Raben steckt die über die Horde drüberfliegt in einer der ersten Folgen der Staffel 7.

      Er weiß also, dass er nur warten muss damit er das Werkzeug (Drachen) erhält um die Mauer zum Einsturz zu bringen.

      Davon ab, dass beide den selben Kleidungsstil und besonders auffällig beide den gleichen Zinken im Gesicht haben passt mir das alles einfach zu gut zusammen.

      Ich muss sagen ich bin absoluter GoT Freak. also ich habe die ganzen Nebenwerke und Vorgeschichten zu ASOIAF nicht gelesen.

      Daher meine Frage an euch.

      Für wie wahrscheinlich haltet ihr das? Ist mir ja wie gesagt alles schon fast zu rund und so wird ein Schuh drauß.
      Ich habe eine theorie
      Die perfekt zu grr martin passen würde.
      Wenn man über die lange nacht nachdenkt eine Generation 10 bis 20 Jahre keine Sonne -20C oder nich tiefere Temperaturen.
      Dort könnte kein Mensch oder lebewesen überleben.
      Nichts überlebt was nicht an diese eis Welt angepasst ist.
      Und angepasst sind .....
      Richtig der Nacht könig und die Withe Walker.
      Sie waren Menschen und sind verwandelt worden.
      Und sie kommen jetzt weil die lange nacht kommt.
      Und danach wenn die lange nacht vorbei ist verwandeln sich die Withe Walkers wieder zu Menschen und starten eine neue Zivilisation.
      Wobei einer ausgewählt wird als nächster nacht könig und wartet in den Ländern des ewigen Winters bis zur nächsten langen Nacht.

      Nacht König ist der letzte Held

      Mfg

      Beitrag und Folgebeiträge in den absurden TV Bereich verschoben
      Dreenan

      Ersguterlord schrieb:

      Sie töten nicht alle. Crasters Söhne wurden verwandelt. Als Beispiel
      Wie sollen Menschen oder irgendein normales lebewesen überleben wenn es eine Generation lang winter ist?
      2,3, 4 oder 5 Jahre vielleicht aber 10 bis 20 Jahre?
      @Bogues habe die Erfahrung schon oft gemacht Menschen mit mangelndem IQ werden schnell beleidigent bei dingen die sie nicht verstehen.
      Mfg

      Das mit den Söhnen ist im Buch nicht bestätigt. Bzw. Es wirdgar nicht angesprochen. Wie gesag: Buchbereich.Im Übrigen finde Ich, dass sowohl @Ersguterlord als auch @Bogues hier netter auftreten könnten. Eine Theorie ohne Argumente als beschissen bezeichnen und eine Person aufgrunddessen als dumm betiteln finde Ich gar nicht nett.
      Parieren geht über Rasieren

      Ersguterlord schrieb:

      Wenn man über die lange nacht nachdenkt eine Generation 10 bis 20 Jahre keine Sonne -20C oder nich tiefere Temperaturen.
      Die Lange Nacht bedeutet nicht zwingend, dass es jahrelang dunkel ist. Die Sonne wird weiterhin auf und untergehen, aber es wird kalt und ein langer Winter. Aber genau wie in unserer Welt sind die Länder von Westeros und Essos umso weniger betroffen, je südlicher sie liegen.

      Ersguterlord schrieb:

      Sie töten nicht alle. Crasters Söhne wurden verwandelt. Als Beispiel
      Das ist dein zweiter Serienspoiler.
      Entweder verziehst du dich mit deiner Theorie in dern Serien-Thread oder unterlässt das.

      LagiWesterosi schrieb:

      Im Übrigen finde Ich, dass sowohl @Ersguterlord als auch @Bogues hier netter auftreten könnten. Eine Theorie ohne Argumente als beschissen bezeichnen und eine Person aufgrunddessen als dumm betiteln finde Ich gar nicht nett.
      Hier kann ich LagiWesterosi nur zustimmen. Ein bisschen Höflichkeit untereinander wäre nett.
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner