Zuletzt gekauft..

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      @SerSeppel und @hodor

      Danke euch!
      Ich habs schon fast befürchtet. Über diese kleinen Teile bin ich bereits gestolpert. Die sind ja irgendwie "Schwachsinn" (zumindest für mich, nicht das sich hier einer angesprochen fühlt, weil er/sie eine hat und die klasse findet). Was da reinpasst, kann man ja auch schnell per Hand spülen; wenn Gäste da sind, reicht sie wiederrum nicht mehr. :(
      Seitdem ich mit meiner Freundin zusammengezogen bin, haben wir auch eine Spülmaschine. Nachdem ich davor 8 Jahre ohne ausgekommen bin muss ich sagen: nie wieder ohne. Das erleichtert den ungeliebten Abwasch doch schon sehr.
      Beim nächsten Umzug wäre die Spülmaschine das Erste was in der neuen Wohnung zu sein hat. Na gut das Zweite. Erst der W-Lan-Router. :D
      "Not every man has it in him to be Prince Aemon the Dragonknight." -Wyman Manderly

      Ceterum censeo Casimirem esse delendum.

      Montyhund wrote:

      Über diese kleinen Teile bin ich bereits gestolpert. Die sind ja irgendwie "Schwachsinn" (zumindest für mich, nicht das sich hier einer angesprochen fühlt, weil er/sie eine hat und die klasse findet). Was da reinpasst, kann man ja auch schnell per Hand spülen; wenn Gäste da sind, reicht sie wiederrum nicht mehr.


      Ich hatte damals eine, als ich noch mit meinem damaligen Freund in einer 2-Zimmer-Wohnung gelebt hatte. Aus Platzgründen hatten wir so eine 45cm-Spülmaschine. Ich war anfangs eher skeptisch. Aber dann hätte ich sie nicht mehr missen mögen. Zu zweit hat man eh meist noch nicht so viel Geschirr. Weil so ein großer Geschirrspüler muss dann auch mal gefüllt werden. Jetzt zu viert haben wir da kein Problem mehr. Aber zu zweit und beide vollzeit beschäftigt. Da ist man schon froh, wenn man das Geschirr abends einfach nur da reinräumen muss und nicht noch spülen muss.
      "Many that live deserve death. And some that die deserve life. Can you give it to them? Then do not be too eager to deal out death in judgement. For even the very wise cannot see all ends.” - J.R.R.T.
      Eine Spülmaschine in Einbaubreite 45cm haben wir auch, da unsere Küchenkonfiguration keine 60cm Standardbreite zuließ. Für 2 Personen reicht die aber allemal und ist bei uns auch eher nur so alle 2-3 Tage wirklich voll.
      Montyhund meint aber wohl eher so kleine Singe-Spülmaschinen, wenn sie von "Schwachsinn" redet. Sogenannte Tischgeschirrspüler. Tatsächlich hatte ich über so ein Ding in einer ehemaligen Wohnung auch schon einmal nachgedacht, und wollte es unter der Spüle installieren. Ich habe dann aber davon abgesehen, weil die Dinger auch erst so ab 200€ anfangen und mir es bei dem kleinen Volumen das Geld nicht wert war. Klar, es hätte für mich als Single gereicht, wäre aber Luxus gewesen.
      "Not every man has it in him to be Prince Aemon the Dragonknight." -Wyman Manderly

      Ceterum censeo Casimirem esse delendum.

      The Dragonknight wrote:

      Montyhund meint aber wohl eher so kleine Singe-Spülmaschinen, wenn sie von "Schwachsinn" redet.
      Die Worte, mit denen mein Kumpel diese Single-Maschinen bezeichnet hat, kann ich hier nicht wiedergeben. :D
      Ich schätze mal, die von meiner Mutter hat 60cm und die kriegt sie nicht jeden Tag voll mit 2 Personen, eher zweimal pro Woche. Sie hat sie gekauft als mein Vater starb, der immer gespült hatte und hält sie neben der Waschmaschine für die wichtigsten Erfindungen des 20. Jhdts., man muss aber auch sehen, dass sie ohne das alles aufgewachsen ist.
      Ich bin da komisch, ich spüle gerne und freiwillig, ich mach das immer mit Musik... ^^
      HODOR !

      The Dragonknight wrote:

      Montyhund meint aber wohl eher so kleine Singe-Spülmaschinen, wenn sie von "Schwachsinn" redet. Sogenannte Tischgeschirrspüler.

      Ach so. Stimmt, die Dinger gibt es ja auch noch.
      Ja die finde ich auch unnötig wie einen Kropf!
      "Many that live deserve death. And some that die deserve life. Can you give it to them? Then do not be too eager to deal out death in judgement. For even the very wise cannot see all ends.” - J.R.R.T.
      Mich nervt Spülen dermaßen, dass wir im alten Haus den Geschirrspüler im Mini-Hauswirtschaftsraum stehen hatten, weil in der Küche kein Platz war. Dazu mussten wir quer durch den Flur latschen, aber das fanden wir alle noch besser als Abwaschen.
      In machen Dingen ist man echt bekloppt :pillepalle: Zählt für mich, mit der Waschmaschine, auch zu den wichtigsten Haushaltsgeräten, Herd und Kühlschrank natürlich ausgenommen.
      Dafür haben wir aber keine Mikrowelle oder einen Mixer.
      Ein Witz kann eine Idee unter der Tür durchschieben, während die Ernsthaftigkeit immer noch dagegen hämmert. Terry Pratchett
      Ja, genau wie Dragonknight bereits sagte, meinte ich die Singlemaschinen die nicht so hoch sind. Die würden im Gegensatz zu den 45cm Dingern unter die Spüle passen von der Höhe (weil Hodor ja was von Abstand schrieb).
      Mit sonem 45cm Gerät hatte ich auch schon geliebäugelt. Abgesehen davon, dass dann unsere Mülleimer direkt neben die Küchentür wandern müssten bei Anschaffung eines solches Stücks, fehlt tatsächlich im Bereich Spüle-Herd, also dort wo der Anschluss ist, ganze 3cm für so'n Ding, bei Aufstellung Kante an Kante. :(
      N Trauerspiel ist das. So langsam frag ich mich, wie der Vermieter sich das vorstellte, als der Anschluss installiert wurde. Seine Spüle raus und ne Einbauspüle mit inkludierter Spülmaschine rein und wenn wir ausziehen nochmal alles tauschen? Ist doch Mist.
      Die Breite macht's.
      Die Wand hat an der Seite ne Vertiefung, in der Herd und Spüle stehen. Genau dort sind halt auch alles Anschlüsse. An die Vertiefung muss man sich ja richten, weil man ansonsten hinter dem Gerät so 20cm Platz zur Wand hat. Sähe auch naja aus...
      Eben nochmal nachgemessen. Hab mich geirrt: Es fehlen 5,5cm, weil das Fensterbrett da noch fein reinragt und noch Platz klaut. -.-

      hodor wrote:

      Ich bin da komisch, ich spüle gerne und freiwillig, ich mach das immer mit Musik...

      Ich habe auch keine Spülmaschine, finde spülen aber auch nicht so schlimm.

      Meine letzte große und teure Erwerbung: Heute war ich noch einmal bei der Optikerin, denn ich brauche eine neue Brille. Leider wird die alle zwei Jahre fällig. Ich habe mir jetzt was richtig schönes und buntes ausgesucht, dann bekomme ich noch eine Computerbrille und habe mich noch für eine Gleitsichtsonnenbrille entschieden, für die ich ein altes Gestell nehme. Da hätte es auch was schönes neues gegeben, aber ich wollte die Kosten nicht ganz so in die Höhe wachsen lassen. Auch bin ich schon so weit, das ich alte Gestelle recyceln kann. Die ersten Gläser sind noch Normalpreis, aber die weiteren Gläser gibt es dann zu einem Spartarif, wenn man alles an enem Tag bestellt. Das ist zwar relativ mit dem Sparen bei Brillen, aber ohne wäre das deutlich teurer geworden.

      Hildegunda wrote:

      hodor wrote:

      Ich bin da komisch, ich spüle gerne und freiwillig, ich mach das immer mit Musik...

      Ich habe auch keine Spülmaschine, finde spülen aber auch nicht so schlimm.

      Meine letzte große und teure Erwerbung: Heute war ich noch einmal bei der Optikerin, denn ich brauche eine neue Brille. Leider wird die alle zwei Jahre fällig. Ich habe mir jetzt was richtig schönes und buntes ausgesucht, dann bekomme ich noch eine Computerbrille und habe mich noch für eine Gleitsichtsonnenbrille entschieden, für die ich ein altes Gestell nehme. Da hätte es auch was schönes neues gegeben, aber ich wollte die Kosten nicht ganz so in die Höhe wachsen lassen. Auch bin ich schon so weit, das ich alte Gestelle recyceln kann. Die ersten Gläser sind noch Normalpreis, aber die weiteren Gläser gibt es dann zu einem Spartarif, wenn man alles an enem Tag bestellt. Das ist zwar relativ mit dem Sparen bei Brillen, aber ohne wäre das deutlich teurer geworden.


      Oha...lass mich raten, das kostet in kleines Vermögen, oder? 8|
      Bräuchte auch eine neue, schiebe das aber noch auf.
      Ein Witz kann eine Idee unter der Tür durchschieben, während die Ernsthaftigkeit immer noch dagegen hämmert. Terry Pratchett
      @Hildegunda

      Zu dem Spartarif:
      Ich weiß jetzt nicht, ob das Standard ist, aber mein Optiker meinte Mal zu mir, dass er, wenn er die gleichen Gläser binnen n halben Jahr nochmal bestellt, die günstiger bekommt. Das legt er dann auf die Kundschaft um. Deswegen hol ich mir stets zwei (eine seriöse für die Arbeit und eine leichtere für die Couch, ich nenne sie Jeans und Jogginghose :D ). Könnte ja auch Mal eine kaputt gehen, weil draufgesetzt oder so und schon hat man/frau ein Problem.
      Mein Mann hatte seine Mal binnen zwei Monaten verloren und sich genau die selbe bei dem Optiker nochmal bestellt. Die bekam er dann zum Einkaufspreis, als Service vom Optiker. Der wollte sich am Unglück der Kundschaft nicht bereichern. Fand ich nett, aber das ist gewiss nicht Standard.

      Vor Brillen graut es mir aber auch. Habe das Gefühl, ich müsste die Stärke demnächst überprüfen lassen, traue mich aber nicht wegen den unendlichen Teuronen, die beim Glastausch anfallen. :(
      @Montyhund

      Da habt ihr aber wirklich einen sehr netten Optiker. Meiner macht die komplett selbst, da ist zwar mal ein Angebot drin, aber nicht immer. Ich darf gar nicht über den Preis der letzten nachdenken.
      Ein Witz kann eine Idee unter der Tür durchschieben, während die Ernsthaftigkeit immer noch dagegen hämmert. Terry Pratchett
      @NannyOgg
      Unserer bestellt die Gläser mit Schärfe und arbeitet die dann in die Brille ein.
      Bin recht happy mit denen, auch preislich in Hinsicht auf Service.

      So'n Optiker, der einen wirklich zusagt ist aber auch schwer zu finden. Man kauft halt n medizinisches Produkt wird aber dennoch leider häufig richtig kaufmännisch zu mehr bequatscht, statt zu dem komfortablen. :(

      Montyhund wrote:

      @NannyOgg
      Unserer bestellt die Gläser mit Schärfe und arbeitet die dann in die Brille ein.
      Bin recht happy mit denen, auch preislich in Hinsicht auf Service.

      So'n Optiker, der einen wirklich zusagt ist aber auch schwer zu finden. Man kauft halt n medizinisches Produkt wird aber dennoch leider häufig richtig kaufmännisch zu mehr bequatscht, statt zu dem komfortablen. :(


      Ist nicht so, als wäre ich mit meinem nicht zufrieden, der ist schon toll, weil er auch noch andere medizinische Kenntnisse hat. Leider sind meine Gläser so verdammt teuer, weil ich eine Winkelfehlsichtigkeit habe und bei Glas, aufgrund der Schwere, Kopfschmerzen bekomme. Das zahlt die Kasse nicht und von der Stange gibts sowas auch nicht.
      Da die da alles selbst machen, ist der Preis auch entsprechend hoch und Angebote hat der nur mal im Sommer auf Sonnenbrillen.
      Grundsätzlich hast du aber recht, war früher bei einer der großen Filialen, da war der Service längst nicht so toll wie immer angepriesen und günstig auch nicht.
      Ein Witz kann eine Idee unter der Tür durchschieben, während die Ernsthaftigkeit immer noch dagegen hämmert. Terry Pratchett
      Das letzte Mal, als ich ne neue Brille brauchte, hab ich das über Brillen.de gemacht. Da bekam man dann drei Gleitsichtbrillen für den Preis, den man sonst für eine mittelklassegute bekommt. Ich hab zwei Normale und eine als Sonnenbrille genommen. Die arbeiten mit Optikern zusammen, man muss halt gucken, ob da einer in der Nähe ist. Dafür gibt es dann eine eingeschränkte Menge an Gestellen aus denen man wählen kann.
      Ich bin da recht zufrieden mit, kann nicht meckern. Ich hatte keine Probleme mit der Gleitsicht und meine Hornhautverkrümmung ist auch gut abgefangen.
      Zusätzlich hab ich mir dann noch bei einen I-Net-Optiker eine günstige Lesebrille zugelegt, weil richtig Buch lesen, mich mit der Gleitsicht nervt... :D
      Something about the howling of a wolf took a man right out of his here and now and left him in a dark forest of the mind running naked before the pack.

      A Game of Thrones, Tyrion I