Zuletzt gekauft..

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Esmeralda wrote:

      Was ist Winkelfehlsichtigkeit?


      Das ist, wenn du Sachen versetzt siehst. Bei mir beispielsweise sind Gegenstände auf einem Meter einen Zentimeter versetzt. Das ist noch relativ wenig, vielleicht ginge es ohne, aber es ist ein komisches Gefühl beim Autofahren. Schwierig wirds spätestens ab 3 cm, dann grabbeltst du quasi bei der Kaffeetasse daneben, weil du sie versetzt siehst.
      Ein Witz kann eine Idee unter der Tür durchschieben, während die Ernsthaftigkeit immer noch dagegen hämmert. Terry Pratchett

      Esmeralda wrote:

      8| Was es nicht alles gibt. Kann ich vorstellen, dass das beim Fahren merkwürdig ist....


      Wusste ich vorher auch nicht, den Unterschied merkt man erst, wenn man die entsprechende Brille auf der Nase hat. Dafür hat mein Optiker ein Gerät entwickelt, was sich im Ausland wohl gut verkauft, aber hier in D stellen sich die Krankenkassen quer und erkennen das nicht an, daher gibts das nicht überall.
      Ein Witz kann eine Idee unter der Tür durchschieben, während die Ernsthaftigkeit immer noch dagegen hämmert. Terry Pratchett
      Ich habe das auch, behindert mich aber gar nicht. Trag aber immer meine Brille, aber auch ohne Brille funktioniert alles. Nur früher beim Federball in der Schule habe ich es gemerkt, weil ich nie getroffen hab. Ich habe Sportunterricht so gehasst :(

      PS.: Sorry, hab eine Hornhautverkrümmung. Das ist glaub ich nicht ganz das selbe, wobei ich jetzt den Unterschied nicht verstanden hab :)
      “When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies but the pack survives.”

      George R.R. Martin,
      A Game of Thrones
      Ich habe auch mal wieder ein paar Dinge erworben :D

      Da wäre zum einen ein Kompass in einer hübschen Retrooptik. Sowas wollte ich schon länger haben, auch wenn der außer hübsch aussehen und nach Norden zeigen nichts kann.

      Den Kopfhörer Real Blue von Teufel. Auch hier habe ich schon länger mit dem Gedanken gespielt, mir ein paar ordentliche Kopfhörer zuzulegen, das aber immer wieder aufgeschoben. Der Kopfhörer hat Bluetooth, aber auch einen Klinkenstecker, soll wohl auch als Gaming-Headset nutzbar sein und beim Klang ist Teufel auch recht zuverlässig. Ich freu mich schon, wenn das Paket kommt.

      Und gestern habe ich mir nach Ewigkeiten mal wieder ein Lustiges Taschenbuch gekauft :D Die Ausgabe zu Donalds 85. Geburtstag.
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton

      New

      NannyOgg wrote:


      Das reicht definitiv! Gibts ein Foto? :D

      Seit eben grade ja :D


      Die Kamera vom Tablet ist leider nur zweckmäßig und dann musste ich das Teil auch noch über den Kompass halten, weil dessen Glas so massiv gespiegelt hat. Deswegen zeigt er auf dem Bild auch nicht nach Norden ^^
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton

      New

      Heute an ein und dem selben Tag als Schiri Juventus, Hertha BSC und beinahe (da hat mich dann ein Kollege angebettelt, mich zu vertreten - "ist doch so heiß, du magst doch sicher Pause machen") den FC Liverpool an ein und dem selben Tag gepfiffen...

      Wie das?

      U9-Blitzturnier in Wien-Stadlau mit 80 Teams aus ganz Europa.
      Stressig, unterbezahlt, dafür mit vollen Tribünen und den Buben und Mädels, die das alles so schrecklich ernst nehmen ... Dieses eine so extrem unschuldig aussehende kleine Mädchen mit dem dunkelblonden Zopf von MTK Budapest, das so garstig brutal in die Zweikämpfe geht, wird mich noch in die Träume verfolgen. Wenn irgendwann jemand für die Rolle einer Auftragsmörderin im Alter von Arya mit ungarischem Charme gesucht werden sollte - ich habe die Idealbesetzung gefunden!

      Aber für die Kinder, Eltern, Betreuer ganz großes Kino und damit für mich auch irgendwie. Trotz Schwüle, Organisationschaos und eindeutig zu frühem Aufstehen am Wochenende ohne Ausschlafmöglichkeit.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!