Sorgentelefon TWOW

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Sorgentelefon TWOW

      So Freunde, seit ich wieder etwas ASOIAF lese, nimmt meine Nervosität zu auf The Winds of Winter zu. Ich freue mich natürlich wie bekloppt auf das Buch, aber wie so Viele hier mache ich mir natürlich auch am laufenden Band Gedanken wie es weitergeht. Einige scheinen ja nach ADWD recht pessimistisch zu sein, andere fänden Alles geil und wieder Andere sind kurz davor sich aufzuhängen, weil sie endlich wissen wollen wie Jon geht. Meine Frage nun: Auf welche Handlungsstränge freut ihr euch besonders? Wo glaubt ihr, verkackt Martin und um welchen Lieblingscharakter macht ihr euch Sorgen und was wird der Bruner (sowohl zu lesen als auch inhaltliche Entwicklung). Gerne auch einbringen was ihr glaubt was passieren wird.

      Ich mache mir über Folgendes am meisten Sorgen:
      -Georgi gibt den Dothraki wieder eine überragende Bedeutung (wurde im Masterplan-Thread glaube ich mal gesagt, dass es da ein Zitat von Martin mit entsprechender Andeutung gibt). Für mich haben die Dothraki ihren Zweck erfüllt und wenn Drogon Jhaquo (oder war es Pono) brutzelt und dann zurück nach Meereen fliegt solls mir Recht sein
      -Daenerys zieht zur Jadesee und beginnt in ihrem neuen Reich der aufgehenden Sonne ein riesiges Heer Samurai und Shaolin-Kampfmönche aufzustellen
      -Maegwin hat im "Lieblingsband-Thread" erwähnt Victarion könnte ein Reich inkl. Pfauenzucht auf den Sommerinseln aufbauen, durchaus denkbar wenn auch dank Vorabkapitel unwahrscheinlich
      -Dany bleibt noch mal zehn Jahre in Meereen und während Victarion, Tyrion und Marwyn ankommen und binnen eines Jahres hingerichtet werden machen sich die nächsten 10 auf den Weg zu ihr (u. A. Rickon u. Osha, Stannis und Sam)
      -wir lernen auch noch Quohor, Norvos, Myr, Lys, Tyrosh sowie Neu-Ghis, Tolos und Asshai näher kennen
      -Margaery muss schon wieder heiraten
      -Sansa kriegt den 5. Bräutigam
      -in Baelish und Varys Motive wird immer noch kein Licht gebracht
      -Arya und Bran müssen erst ihre allgemeine Hochschulreife nachholen bevor sie ihre Studien fortsetzen dürfen
      -Ramsay besiegt Stannis
      -Jon hat alles nur geträumt und beginnt selbst Blutwurst zu produzieren um die dringend benötigten Vorräte aufzustocken
      -Cersei kriegt keine gerechte Strafe
      -Aegon wird in Kapitel 3 heimtückisch von Walder Frey ermordet

      Hoffnungen:
      -alle angedeuteten Schlachten (Winterfell, Meereen, Altsass) werden grandios ausführlich behandelt bringen ein paar nervige Nebencharaktere um und die Story voran
      -Arya macht dem vielgesichtigen Gott ihr eigenes Leben zum Geschenk und die unsäglichen Braavos-Kapitel ende abrupt
      -Dany nutzt die Flotte der Eisenmänner um Essos zu verlassen und Essos versinkt im Meer und erfährt nie wieder Erwähnung
      -die Boltons werden von den Lords des Nordens geräuchert
      -Catelyn und der Schwarzfisch rotten die Freys aus
      -damit wird die Grand Northern Conspiracy aufgedeckt, wie sie in Arthurs Übersetzung dargestellt ist
      -wir erleben einen epischen Kampf zwischen Robert Kraft und dem merkwürdigen Mönch :whistling:
      -Aeron und die Eiseninseln tauchen vorerst nicht mehr auf
      -Sansa erledigt Baelish aber wir erleben vorher einen intensiven Einblick in LFs innere Welt
      -ein paar Handlungsstränge/POVs werden zusammengeführt; mir fallen hier spontan Victarion, Tyrion, Barristan, Dany = 1, Theon, Asha = 1,
      -wir lernen ein paar der angedeuteten Figuren näher kennen (ohne das aus diesen wieder vollkommen neue Verschwörungen und Handlungen werden), Garlan, Dunkelstern, Bronze Yohn
      Tja... Sind wa jetzt bei wünscht dir was.... Dann viel und noch viel mehr...
      dass die Dothrakies wieder da sind, freut es mich irgendwie... Die sind etwas rau und riechen streng, an für sich aber ein interessantes, dennoch gradliniges Volk. Das mochte ich so von Drogo.... Mal etwas "normales" ohne Intrigen und Lügner
      Jon - wäre toll, wenn er wieder leben würde, und nicht als Geist im Geist :nono: und nicht als WW, sondern Mensch...und mir ist echt schnuppe, wer ihn wiederholt... Hauptsache lebendig, damit er dem Boltonbastard den A... versohlt...
      Tyrion - ich mag den "kleinen Kerl mit dem riesigen Schatten" . Es würde mich wirklich freuen, wenn er zu seiner "normalen" Form wiederfindet und die Selbstmitleidtour endlich verlässt...
      Arya - kommt nach Westeros zurück und murkst die restlichen auf ihrer Liste ab und kommt zurück nach Winterfell
      Sansa heiratet irgendeinen gutaussehnden Lord und gebührt ihm 15 Kinder
      Dany... Wen interessiert schon Dany...
      Varys - und LF - tja die Motive von denen würden michse sehr interessieren, wenn diese aber offenbart werden, würde ich es an für sich nicht wollen... Das ist der Reiz an den Beiden... Bis zum Schluss möchte ich es nicht wissen... Im letzten Kapitel vlt. Aber nicht vorher...

      ist st es das, was du wolltest, oder habe ich die Aufgabe nicht verstanden, Grunkins?
      Der Winter naht...
      Oki, ein mal ein ernsthafterer Versuch:


      Auf welche Handlungsstränge freut ihr euch besonders?


      - half a corpse, half a god
      - Hound with teats
      - greatest living knight

      Auch fein:
      Arianne und Asha. Bei Theon mal gucken.

      Sorgen emotionaler Natur:

      Einem der drei erstgenannten passiert ein aua.
      Stannis passiert ein aua.

      Sorgen inhaltlicher Natur:

      - Varys ist ein Targaryen
      - Tyrion ist ein Targaryen
      - Aegon ist ein Targaryen
      - Dany kommt nach Westeros
      - Vicatrion kommt zurück nach Westeros
      - Jon ist wirklich tot
      - Jon ist nicht wirklich tot
      - mehr grässliches Essos
      - mehr von den grässlichen Essos-Leuten in Westeros
      - Sansa mutiert zur Imba-Femme-Fatale-Intrigenqueen. Ich mochte sie schon in den Zeiten in denen es ihr schlecht ging nicht immer.
      - Cersei kommt wieder an die Macht

      Hoffnungen:

      - Danaerys stirbt
      - Tyrion stirbt
      - Victarion stirbt
      - Mehr Tyrells
      - Mehr Blackfish
      - Mehr kleine Geschichten über kleine Leute die überhaupt keine Rolle spielen. Und Legenden!
      - Schorsch klärt endlich Varys Beteiligung an Shae bei Tywin auf
      - Tyrion stirbt
      - LF stirbt
      - Danaerys stirbt
      - Ramsay wird von seinen Hündinnen gefressen.

      (Habe ich damit meine unrealistischen Spitzen schon aufgebraucht?)
      I have been despised by better men than you.

      Maegwin wrote:

      - half corpse, half god
      - Hound with teats
      Hier bin ich gerade überfordert... wer soll das sein? ?(

      Maegwin wrote:

      Stannis passiert ein aua.
      ;(

      Maegwin wrote:

      - Varys ist ein Targaryen
      - Tyrion ist ein Targaryen
      - Aegon ist ein Targaryen
      Aye, hab ich auch große Sorgen... Schon einer von den dreien wären zwei zuviel. :crazy:

      Maegwin wrote:

      - Dany kommt nach Westeros
      - Vicatrion kommt zurück nach Westeros
      :monster:

      Maegwin wrote:

      - Victarion stirbt
      :thumbup:

      Maegwin wrote:

      - Mehr Tyrells
      - Mehr Blackfish
      :thumbsup: :thumbup:

      Maegwin wrote:

      - Mehr kleine Geschichten über kleine Leute die überhaupt keine Rolle spielen. Und Legenden!
      Jaaa! Ganze viele! :rolleyes:

      Maegwin wrote:

      - Ramsay wird von seinen Hündinnen gefressen.
      Nette Vorstellung!
      Something about the howling of a wolf took a man right out of his here and now and left him in a dark forest of the mind running naked before the pack.

      A Game of Thrones, Tyrion I
      Yes!

      “You are under my protection,” she said, her voice so thick with anger that it was almost a growl. He had to laugh at such fierceness. She’s the Hound with teats, he thought.

      The bathhouse had been thick with the steam rising off the water, and Jaime had come walking through that mist naked as his name day, looking half a corpse and half a god.


      Hey.


      Wassn? Immerhin nur ein mal! :pardon:

      Nette Vorstellung!


      Jaaa... :monster:
      I have been despised by better men than you.

      Maegwin wrote:

      The bathhouse had been thick with the steam rising off the water, and Jaime had come walking through that mist naked as his name day, looking half a corpse and half a god.
      Ach jaaa... nu hab ich's wieder... :)

      Maegwin wrote:

      Einem der drei erstgenannten passiert ein aua.
      Hiermit unterstütze ich auch diesen Teil!

      Kasimir wrote:

      Einmal ist schon einmal zu viel. Ich brauche LF für mein Wunschende lebendig.
      Öööhm... für meins nicht. Für Maegs offensichtlich auch nicht... :P
      Something about the howling of a wolf took a man right out of his here and now and left him in a dark forest of the mind running naked before the pack.

      A Game of Thrones, Tyrion I
      Wieso? Littlefinger ist ein lustiges Kerlchen und mit Varys war ihm gegenüber fürsorglicher als 2/3 seiner Kernfamilie. Ich meine eher das ich durch den Teil vor deinem Zitat die Spitzen aufgebraucht habe.
      Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von „Kasimir“ (Heute, 17:14)

      Maegwin wrote:

      Ich meine eher das ich durch den Teil vor deinem Zitat die Spitzen aufgebraucht habe.

      Nein.

      Also sind wir uns einig, dass es so kommen muss und auch wird? Sehr fein.

      Renly's Peach wrote:

      Kasimir, ich sage es mal so: Das wäre immerhin nicht die dysfunktionalste Familie, die je Westeros regiert hat :D

      Ich sage, sie würde sogar zu den besseren gehören.

      Lann wrote:

      Maegwin wrote:

      -
      Jon ist wirklich tot
      - Jon ist nicht wirklich tot


      Wahrscheinlich meint sie, dass sie weder einen Toten Jon, noch eine Zwischenlösung wie Zombie-Jon oder in Ghost-gewargt-Jon möchte.
      Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von „Kasimir“ (Heute, 17:14)
      ?(


      - Jon ist nicht wirklich tot


      Dieses Wiederbelebungsrumwarg-Gesumms ist nicht so wirklich meins.

      - Jon ist wirklich tot


      Die naheliegendste Azor-Ahai-Alternative zu ihm stirbt auf meiner Liste zwei mal.


      Nachtrag:

      Wahrscheinlich meint sie, dass sie weder einen Toten Jon, noch eine Zwischenlösung wie Zombie-Jon oder in Ghost-gewargt-Jon möchte.


      Ganz genau!

      I have been despised by better men than you.