• Liebe User unseres Eis-und-Feuer-Forums,

    wir haben im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung unsere Nutzungsbedingungen aktualisiert. Beim Neuanmelden solltet Ihr diese aufmerksam durchlesen und bestätigen, um weiter im Forum aktiv posten zu können. Vielen Dank für Euer Verständnis - es ist im Sinne Eurer Datensicherheit!

Ankündigungen, Teaser und Trailer für Season 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Wirklich sehr subjektiv, stimmt. Denn Ramsay=Igitt+ Nekrophilie=Igitt ist ungleich Ramsay=Nekrophilie. Ich meine, so klischeehaft sind doch nciht mal die Serienmacher, hoffe ich.

      Und eine Vermischung von Stinker I und Serien-Ramsay kann man doch sonst nirgendwo beobachten.
      Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von „Kasimir“ (Heute, 17:14)
      @ Stinkers Fuesse

      Das mit der Nekropholie war doch nur eine Vermutung meinerseits. Ich kannte die fertige Szene damals doch noch gar nicht. Ich habe nie geschrieben, dass es in der Serie Anhaltspunkte für Nekropholie bei Ramsay gibt!!!
      Wäre Ramsay im Buch nekrophil, würde er die toten Mädchen einfach selber besteigen. Das tut er aber defintiv nicht. ich wüsste daher nicht waum er nekrophil sein sollte. ich denke er mag eher den Gedanken, dass seine Männer seine "Reste" bekommen und er als legitimierter Bastard so deutlich über ihnen stehen. Vielleicht will er sie auch so erniedrigen. Es gibt ja auch Männer, die drauf stehen, wenn sie sich mit eine Frau amüsieren und der Freund zuschauen muss. Trotzdem würden diese "Bulls" ja niemals gerne die Position des Cuckolds einnehmen. Nur weil ihn dieser abartige Anblick erfreut, heißt ja nicht, dass er das selber machen will. Vll amüsiert es ihn ja gerade so sehr, weil er sich selber davor ekeln würde. Mehr Gedanken will ich mir zu Ramsays Sexfantasien aber auch nicht machen :/
      Und warum es für dich okay wäre 2 unterschiedliche Charaktere miteinander zu verschmelzen, kann ich null nachvollziehen.

      Aber wie gesagt erledigt die Dikussion sich ja von selbst, da meine Vermutung ja sowieso falsch war. Zum Glück :) So etwas bleibt hoffentlich weiterhin ein Tabu. Und daran und daran, dass Sansa nicht dasselbe wie Jeyne erleben muss oder es uns zumindest nicht gezeigt wird, merkt man glücklicherweise, dass auch GoT noch Grenzen hat.
      There is no justice in the world. Not unless we make it.