Hardcoverbände von Penhaligon

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Rhaegar schrieb:

      Bei Harper Collins würde ich eher mit wesentlich schlechterem Papier rechnen.

      Wieso das? Ich hab Paperbacks von bantam in mieser Qualität (gerechtferigt, bei dem spottbilligen Preis) und ein HarperCollins-Buch mit wunderbarem Papier. Oder weißt du etwas über speziell dieses Buch? :huh:
      We all must choose. Man or woman, young or old, lord or peasant, our choices are the same. We choose light or we choose darkness.
      Mit HarperVoyager habe ich bei diversen Hardcoverausgaben bisher extrem selten gute Erfahrungen gemacht. Mag sein, dass dieses Buch hier die Ausnahme bildet, aber wetten würde ich darauf nicht. Bantam macht im Trade Paperback- und Hardcover-Bereich eigentlich gute Produkte. Mass Markets kaufe ich eigentlich nie, da sagt der Preis tatsächlich schon alles.

      Rhaegar schrieb:

      Dem Urteil zur Bantam-Ausgabe kann ich mich nicht anschließen, ich finde es ist eine für den Preis sehr gelungene Ausgabe. Bei Harper Collins würde ich eher mit wesentlich schlechterem Papier rechnen. Zu dem Aufkleber auf der Rückseite: der ist zum Abziehen gedacht, damit das Buch nicht durch ISBN und Preishinweise verschandelt wird. Wenn man den vorsichtig abzieht, bleiben auch keine Rückstände.


      Ich habe hier eine LotR-Ausgabe von Harper Collins. Leinengebunden mit Schutzumschlag und Merkbändchen. Und die Illustration von Alan Lee ist farbig und Hochglanz. Papier gut, Druck auch. Hat damals 45 Pfund gekostet.
      Die Bantam-Ausgabe wurde damals im Vorverkauf mit einem UVP von 50 € angegeben. Von der Harper Collins hatte ich noch nichts gewusst.
      Ich werde den Aufkleber (hätte mich nie getraut, den abzuziehen :D) und es wohl zurückschicken. Lieber nehme ich dann vllt. doch nochmal mehr Geld in die Hand.
      "Many that live deserve death. And some that die deserve life. Can you give it to them? Then do not be too eager to deal out death in judgement. For even the very wise cannot see all ends.” - J.R.R.T.
      @Narannia
      Ich hab meine Vorbestellung zurückgezogen und mir dann die etwas günstigere Kindle Variante geholt. (Damit ich auch unterwegs lesen kann.)
      Daher kann ich leider nichts über die Seitenqualität sagen. Solange aber die Illustrationen in guter Qualität abgedruckt sind und die Seiten beim Umblättern nicht gleich einreißen, würde ich es behalten. Als Version zum ständig raus kramen würde ich es allerdings nicht nehmen. Und wenn du jetzt umtauschst kann es sein, dass du wieder lange warten musst.
      -There was a signature here, it's gone now! :search:

      Lohengrin schrieb:

      Und wenn du jetzt umtauschst kann es sein, dass du wieder lange warten musst.


      Wegen der Wartezeit hätte ich jetzt kein Problem. Ich hab's ja auf'm kindle. Bin momentan eher auf dem Trichter, mir vllt. irgendwann mal eine Gesamtausgabe zu holen, bei der dann auch wirklich alle Bücher zusammenpassen. Ich habe ja jetzt keinerlei Garantie, dass die anderen Bände auch in ähnlicher Version rauskommen.

      Rhaegar schrieb:

      Ich hab jetzt zusätzlich mal die UK-Variante bestellt. Mal schauen, wie die tatsächlichen Unterschiede sind.


      Was wird bei dir für eine Lieferzeit angegeben? Heißt ja, dass es zwischen 2-5 Monate dauern kann.
      "Many that live deserve death. And some that die deserve life. Can you give it to them? Then do not be too eager to deal out death in judgement. For even the very wise cannot see all ends.” - J.R.R.T.

      Narannia schrieb:

      Wegen der Wartezeit hätte ich jetzt kein Problem. Ich hab's ja auf'm kindle. Bin momentan eher auf dem Trichter, mir vllt. irgendwann mal eine Gesamtausgabe zu holen, bei der dann auch wirklich alle Bücher zusammenpassen. Ich habe ja jetzt keinerlei Garantie, dass die anderen Bände auch in ähnlicher Version rauskommen.
      Wenn du es auf dem Kindle hast, solltest du deine Ausgabe denke ich mal umtauschen. Und um ehrlich zu sein, bezweifle ich, dass so eine Ausgabe zu jedem Band kommt. Zumindest nicht, wenn jedes Kapitel eine derart detaillierte Illustration erhält. (Das würde spätestens bei Storm of Swords astronomisch hohe Preise bedeuten.) Seh es einfach als Sammlerstück an.
      -There was a signature here, it's gone now! :search:
      So, UK-Ausgabe ist mittlerweile auch da. Von der Außengestaltung gefällt sie mir nicht so gut wie die US-Ausgabe, aber das ist Geschmackssache. Beide sind in Sachen Umschlaggestaltung und -qualität sowieso nicht sonderlich hochwertig, aber das ist in meinen Augen für den Preis zu erwarten gewesen. Besser gefallen wird dir in jedem Fall die Bindung, hier bleibt das Buch schon von den ersten Seiten an aufgeschlagen, als kleines Goodie gibt es noch ein Lesebändchen.

      Das Innenleben der beiden Bücher ist nahezu identisch, es gibt keinerlei Unterschiede bei den Illustrationen. Das Papier der UK-Ausgabe ist etwas dicker, auch die Opazität ist höher, was sich insbesondere bei den Aufmacherseiten der Kapitel bemerkbar macht. Die Papierqualität ist insgesamt aber vergleichbar. Zu erwähnen bleibt noch, dass die UK-Ausgabe aufgrund des dickeren Papiers noch mal ein großes Stück voluminöser ausfallt. Ist aber noch im Rahmen des gut lesbaren.