Comics

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Oben in der Menüleiste wo auch der Button für Zitate steht, ist ein durchgestrichenes Auge. Das ist für Spoiler.
      Something about the howling of a wolf took a man right out of his here and now and left him in a dark forest of the mind running naked before the pack.

      A Game of Thrones, Tyrion I
      Ist es
      Show Spoiler
      ​ Daryl?
      “I walked away from the Last Great Time War, I marked the passing of the Timelords, I saw the birth of the universe and I watched as time ran out, moment by moment until nothing remained – no time, no space, just ME! I walked in universes where the laws of physics were devised by the mind of a mad man! And I watched universes freeze and creations burn, I have seen things you wouldn’t believe, I have lost things you will never understand!"
      -The Doctor
      Show Spoiler
      Ich fand eigentlich Merle (im Zusammenspiel mit Daryl), sowie den Governor am Spannendsten.
      Schade, dass die beiden tot sind :(
      “I walked away from the Last Great Time War, I marked the passing of the Timelords, I saw the birth of the universe and I watched as time ran out, moment by moment until nothing remained – no time, no space, just ME! I walked in universes where the laws of physics were devised by the mind of a mad man! And I watched universes freeze and creations burn, I have seen things you wouldn’t believe, I have lost things you will never understand!"
      -The Doctor

      Post was edited 1 time, last by “LordTywin” ().

      Hab ih schon gehört von, aber danke :)

      Werd ich irgendwann mal lesen. Vielleicht.
      “I walked away from the Last Great Time War, I marked the passing of the Timelords, I saw the birth of the universe and I watched as time ran out, moment by moment until nothing remained – no time, no space, just ME! I walked in universes where the laws of physics were devised by the mind of a mad man! And I watched universes freeze and creations burn, I have seen things you wouldn’t believe, I have lost things you will never understand!"
      -The Doctor
      Ich finde die Serie auch besser als die Comics. Was genau an den oben genannten Punkten liegt. Es gibt kaum Figuren in dem Comic, mit denen ich wirklich mitfiebern konnte oder ihre Charakterzeichnung und -entwicklung besonders gut fand. Was auch an den teilweise sehr soapigen Entwicklungen im Comic liegt. Wobei das vermutlich auch irgendwie treffend und realistisch wäre, wenn ich mir so diese ganzen 'Big Brother'-Sachen ansehe. ^^
      Das Setting ist halt genial und die Idee, den Alltagskampf als ziemlich dreckige Endzeit-Soap-Opera anzulegen. Die Serie erreicht jedenfalls meiner Meinung nach bei den Charakteren sehr viel mehr Tiefgang und hat aus den Charakteren der Vorlager mehr gemacht, als da war. Und es gibt Episoden, die das ganz wunderbar untermalen. Ich glaube, ich hatte das hier auch schon mal geschrieben, aber für mich ist TWD eine der seltenen Adaptionen, die als Serie besser funktionieren, als das Original.
      "[…] Ich wünschte, all das wäre nie passiert …" "Das tun alle, die solche Zeiten erleben, aber es liegt nicht in ihrer Macht, das zu entscheiden … Du musst nur entscheiden, was du mit der Zeit anfangen willst, die dir gegeben ist." (J.R.R. Tolkien, Frodo und Gandalf)

      kait wrote:

      Das Setting ist halt genial und die Idee, den Alltagskampf als ziemlich dreckige Endzeit-Soap-Opera anzulegen. Die Serie erreicht jedenfalls meiner Meinung nach bei den Charakteren sehr viel mehr Tiefgang und hat aus den Charakteren der Vorlager mehr gemacht, als da war.

      Genau.
      Ich denke sehr gut kann man das beispielsweise am Governor sehen:
      Show Spoiler
      Während ich ihn vom Comic lediglich als überzeichneten Psychopathen in Erinnerung behalten (beziehungsweise nahezu vergessen) habe, fand ich ihn in der Serie regelrecht genial.
      Er verkörperte so eine richtig gelungene Mischung aus charismatischem Familienmensch, Badass, Psychopath, Kinderliebhaber und eiskaltem Strategen.
      Zwar rutschte er zeitweise leider zu tief in den Wahnsinn ab, aber gerade bei der 4. Staffel beginnt man ihn als Zuschauer sogar kurz richtiggehend sympathisch zu finden.
      Bis dann wieder seine andere Seite zum Vorschein kommt...

      kait wrote:

      Ich glaube, ich hatte das hier auch schon mal geschrieben, aber für mich ist TWD eine der seltenen Adaptionen, die als Serie besser funktionieren, als das Original.

      Jop, geht mir genauso.
      Obwohl ich noch unschlüssig bin, ob ich die Serie oder das Telltale-Spiel besser mag.
      Ich glaube weinen musste ich tatsächlich bloss bei letzterem...
      “I walked away from the Last Great Time War, I marked the passing of the Timelords, I saw the birth of the universe and I watched as time ran out, moment by moment until nothing remained – no time, no space, just ME! I walked in universes where the laws of physics were devised by the mind of a mad man! And I watched universes freeze and creations burn, I have seen things you wouldn’t believe, I have lost things you will never understand!"
      -The Doctor
      Was der Serie noch fehlt, ist eine Schauspielleistung, die besser ist als meine in einem Achtklassspiel

      Wo hast du denn schon mitgespielt, oh Erbauer? Oder bist du Leonardo, der gestern doch endlich seinen ersten Oscar gewonnen hat? Falls ja, Glückwunsch!
      "Tigris doofitis ordinaris"
      "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten."
      "Der Strike ist dem Räumfehler sein Tod..."

      Beren Stark wrote:

      Erbauer glaubt auch, dass Robb dickköpfig wäre.


      An was du dich alles erinnerst 8|

      Der Schauspieler von Rick hat fuer verschiedene Situationen paar Posen entwickelt und wiederholt sie alle. Diese Kopf schief legen und Hand "beruhigend" ausstrecken wirkt sehr kuenstlich.
      Meine Meinung.

      Dreenan Kel Zalan wrote:

      Wo hast du denn schon mitgespielt, oh Erbauer? Oder bist du Leonardo, der gestern doch endlich seinen ersten Oscar gewonnen hat? Falls ja, Glückwunsch!


      Nee, ich hab den Baeren in The Revenant gespielt ;)

      Erbauer wrote:

      Der Schauspieler von Rick hat fuer verschiedene Situationen paar Posen entwickelt und wiederholt sie alle. Diese Kopf schief legen und Hand "beruhigend" ausstrecken wirkt sehr kuenstlich.
      Meine Meinung.

      Hast wohl zumindest ein bisschen recht.
      Shane war aber noch viiiiiiiiiiiiel schlimmer.
      Bei ihm hat mich dieses Streicheln der Glatze, das in-die-Hocke-gehen, das die-hände-übers-Gesicht-streichen und das ganze restliche Overacting schon brutal genervt.

      Das auf den ganzen Cast auszudehnen, halte ich aber für etwas übertrieben.
      “I walked away from the Last Great Time War, I marked the passing of the Timelords, I saw the birth of the universe and I watched as time ran out, moment by moment until nothing remained – no time, no space, just ME! I walked in universes where the laws of physics were devised by the mind of a mad man! And I watched universes freeze and creations burn, I have seen things you wouldn’t believe, I have lost things you will never understand!"
      -The Doctor
      Jungs auch mal bedacht, das solche Gesten von normalen Menschen benutzt werden ? ;) Und das Gros der Charas sind ganze normale durchschnittliche US-Amerikaner :D
      "Ritter kämpfen für die Ehre, Söldner kämpfen für Gold - jeder halt für das was er nicht hat! "

      "We do not sow"

      "I like to life on the edge - I play Peek-A-Boo with Weeping Angels"