Ist der Bluthund wirklich tot?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ist der Bluthund wirklich tot?

      Meint Ihr der Bluthund ist an seinen Wunden nach dem Kampf mit Brienne gestorben? Ich bin da stark an zweifeln und denke er seinen verletzungen zu Urteilen vielleicht noch 2 Tage durchhält. Er wurde ja nicht aufgespießt oder hat irgend eine Blutende Wunde sondern wurde "nur" fast totgeschlagen mit einen Stein. Eventuell läuft irgend ein fremder durch diese Öde Landschaft und rettet den Bluthund.
      Was meint ihr?
      Es ist schwierig, das ohne Spoiler zu beantworten.

      Achtung: Buchspoiler.
      Spoiler anzeigen
      Im Buch wird deutlicher, dass Sandor nicht gestorben ist. Angeblich ist er sogar lebendig schon gesehen worden. In wie weit das jetzt auch auf die Serie zutreffen wird, kann natürlich niemand sagen. Ich kann nach meinem Gefühl sagen, dass ich denke, dass er noch lebt. Also im Buch und in der Serie. Das ist mein Gefühl. Sonst hätten sie den Tod richtig gezeigt.
      An dieser Stelle möchte ich meine Kolleginnen ganz lieb grüßen :D
      Spoiler anzeigen
      Der Bluthund ist tot, wird ja auch so gesagt. Dass dies auch auf Sandor Clegane zutrifft, ist eher zweifelhaft. ;)

      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ser Arthur Dayne“ ()

      @Langklaue

      absurde Theorien :o
      Hier wird das mal diskutiert ;)
      “I walked away from the Last Great Time War, I marked the passing of the Timelords, I saw the birth of the universe and I watched as time ran out, moment by moment until nothing remained – no time, no space, just ME! I walked in universes where the laws of physics were devised by the mind of a mad man! And I watched universes freeze and creations burn, I have seen things you wouldn’t believe, I have lost things you will never understand!"
      -The Doctor
      im Film hat der irgendwie keinen besonders toten Eindruck gemacht.
      Ganz abgesehen von dem, was das Buch "verrät", "andeutet" oder eben nicht

      Ich hatte bei ihm immer Zweifel, dass das sein endgültiger Abgang gewesen ist.
      Dafür war es irgendwie eine zu wichtige Figur.

      Außerdem bliebe dann das Problem, was er ja mit seinem Bruder hat, vollkommen "ungelöst"

      Nach meinem Gefühl lebt er.
      Sein Tod wurde nicht gezeigt, er war verwundet und ist danach (erstmal) von der Bildfläche verschwunden. Aber das bedeutet nicht, dass er tot ist.

      Es würde mich außerdem sehr freuen, denn ich fande der Schauspieler hat seine Rolle klasse gespielt.
      Und der Bluthund war für mich in Buch und Film einer meiner Lieblingsfiguren.

      Auch ein Wiedersehen mit Arya würde ich begrüßen.

      Spoiler anzeigen
      Ich glaube schon, dass Sandor Glegane tot ist. Im Buch wird ja auch wie oben schon geschrieben erwähnt, dass er begraben ist.

      War das nicht der wandernde Priester, der mit Brienne und Hylo Hatz durch die Flusslande reist?

      Oder die Typen auf der Mönchsinsel waren das. Bin mir nicht mehr sicher. Der Helm wurde entwendet und somit dachten alle, dass der Hund wieder unterwegs ist.

      Dieser hatte doch Briennen angegriffen und das Gesicht zerbissen. Beißer war glaube ich derjenige, der den Helm trug, wenn ich mich recht erinnere.
      Winter is here ....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „White Walker“ ()

      White Walker schrieb:

      Spoiler anzeigen
      Ich glaube schon, dass Sandor Glegane tot ist. Im Buch wird ja auch wie oben schon geschrieben erwähnt, dass er begraben ist.

      War das nicht der wandernde Priester, der mit Brienne und Hylo Hatz durch die Flusslande reist?

      Spoiler anzeigen
      War einer Ordensbrüder auf der Stillen Insel. Aber der sagt ja nur, dass der Bluthund tot sei, was man durchaus metaphorisch verstehen kann.
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont
      Ich habe so etwas wie eine Langzeitwette mit einem Kumpel, dass wir Sandor Clegane wiedersehen werden. Er ist dagegen, ich dafür. Der Charakter war einfach zu gut in meinen Augen. Klar, das ist gerade bei GoT kein Grund am Leben zu bleiben.
      Spoiler anzeigen
      Doch jetzt scheint die Zeit gekommen: haltet ihr es für wahrscheinlich, dass er der Gegner vom Zombie-Gregor im Götterzweikampf um Cerseis Sünden wird?? Mir hat schon immer ein Kampf der beiden Brüder gefehlt. Jetzt könnte es soweit sein.
      Wenn er nicht aus irgendeinem Grund die Verletzungen aus dem Kampf mit Brienne überlebt hat und jetzt von den Spatzen gebrainwashed bzw. "geläutert" wiederkommt, dann sehe ich wohl auch ein, dass Sandor das Zeitliche gesegnet hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Harry Moff“ ()

      Spoiler anzeigen
      Ich bin mir ziemlich sicher, dass es in der Serie zum Clegane-Bowl kommt. Das lassen sich D&D sicher nicht entgehen. Im Buch sehe ich das aus diversen Gründen nicht kommen.
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner
      Wird aber Zeitlich ziemlich knapp damit. Ich wüsste jetzt auch nicht, was ihn dazu bewegen sollte, auf direktem Weg nach Kingslanding zu gehen. War ja auch der Meinung, dass es dazu kommen könnte. Allerdings hätte ich damit gerechnet, dass er von seinem Lebensretter, aus welchen Gründen auch immer, nach Kingslanding gebracht wird.
      "Promise me, Ned." - A Game of Thrones, Chapter 4, Eddard I.

      LadySnow schrieb:

      Wird aber Zeitlich ziemlich knapp damit. Ich wüsste jetzt auch nicht, was ihn dazu bewegen sollte, auf direktem Weg nach Kingslanding zu gehen. War ja auch der Meinung, dass es dazu kommen könnte. Allerdings hätte ich damit gerechnet, dass er von seinem Lebensretter, aus welchen Gründen auch immer, nach Kingslanding gebracht wird.

      Vielleicht führt ihn sein Weg jetzt nach KL. Oder er wird von den Typen, die seine Leute geschnetzelt haben, KO gehauen, als Bluthund identifiziert und nach KL gebracht, um eventuelles Kopfgeld zu kassieren. Ich rechne mit allem und hoffe einfach weiter auf den Fight. Und selbst wenn es nicht dazu kommt, ich habe mich gefreut wie Bolle, dass er noch am Leben ist.

      Harry Moff schrieb:

      Spoiler anzeigen
      Nach der Folge gestern (S06E07) ist das Thema erstmal durch. Ich hab mich so tierisch gefreut, dass er wieder am Start ist. Und er hat Bock auf Ramba-Zamba! Ich bleibe jetzt mehr denn je bei meiner These: es kommt zum Clegane Clash! :thumbsup:


      hatte die Theorie eigentlich für absurd erklärt aber ........... nun gut, da habe ich mich wohl geirrt ^^

      Mal schauen, was die noch so vorhaben mit Sandor
      Winter is here ....

      White Walker schrieb:

      Harry Moff schrieb:

      Spoiler anzeigen
      Nach der Folge gestern (S06E07) ist das Thema erstmal durch. Ich hab mich so tierisch gefreut, dass er wieder am Start ist. Und er hat Bock auf Ramba-Zamba! Ich bleibe jetzt mehr denn je bei meiner These: es kommt zum Clegane Clash! :thumbsup:


      hatte die Theorie eigentlich für absurd erklärt aber ........... nun gut, da habe ich mich wohl geirrt ^^

      Mal schauen, was die noch so vorhaben mit Sandor


      Spoiler anzeigen
      ​Ich kann mir den Zweikampf nicht vorstellen, so demoliert wie Sandor ist. Wie will ein lahmer Sandor gegen dieses unnatürliche Monster bestehen?


      Auf jeden Fall bin ich gespannt, was die Serienmacher mit ihm Vorhaben, denn ich kann mir gar nichts so recht vorstellen....