Serienwissen im Buchbereich spoilern. Ein No-Go!!!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Serienwissen im Buchbereich spoilern. Ein No-Go!!!

      Es startet nächsten Monat die nächste Staffel von GoT. Und damit häuft sich das Problem an das Forumsneulinge und auch die die es unbewusst machen ihr Serien wissen im Buchbereich zum Besten geben. Mich stört es, wenn sich Buchwissen mit Serienwissen vermischt. Auch schlimm ist es ein Thread zu eröffnen in dem im Titel eine Frage aus Serienwissen zum Buchbereich gestellt wird. Zum Beispiel: Hat "dingsdabumsta" dass auch schon im Buch gemacht. Könnte man nicht schon bei der Anmeldung im Forum das Forenregelwerk erläutern. Oder wir könnten bei Eröffnung eines Threads einfach einen Zusatz da hinter setzen: Kein Serienwissen spoilern. Ich habe schon von @Maegwin gelesen, dass sie die 5Staffel mit Strichmännchen nachvollziehen kann oder so Ähnlich. Mensch das ist doch Mist, wenn man als Leser, der die Serie gar nicht schaut mit diesen Spoilern im Forum zu kämpfen hat.
      "Sie waren von Schatten umgeben.
      Ein Schatten war dunkel wie Asche, mit dem schrecklichen Gesicht eines Bluthunds.
      Ein Anderer war gepanzert wie die Sonne, golden und wunderschön. Über beiden ragte ein Riese mit steinerner Rüstung auf, doch als er sein Visier öffnete, waren darin nichts als Finsternis und dickes, schwarzes Blut."
      Ich hatte auch schon überlegt, ob beim Absenden eines Beitrags/Eröffnen einen Threads nicht eine Meldung/Warung kommen kann à la "Ich versichere kein Serienwissen im Buchbereich zu posten." o.ä.

      Oder so ne Art Häkchen, das man setzen muss, bevor man auf "Absenden" klicken kann.
      Ich kenne das von transfermarkt.de her. Wenn es ein besonders hitziges Spiel gab mit kontroversen Szenen, haben die Moderatoren im entsprechenden Thread einen entsprechenden Hinweis eingestellt, den vor dem Schreiben des Beitrages erst bestätigen musste. Gänge das hier auch, würde das viele Probleme in Zukunft vermeiden.
      Wahrscheinlich nicht alle.
      Aber einige, die wirklich versehentlich sind, weil den Usern die Regel einfach nicht bewusst ist oder sie nicht gemerkt haben, dass sie im Buchbereich sind.
      Ich weiß allerdings nicht, ob so ein Häkchen so einfach zu programmieren ist.
      Something about the howling of a wolf took a man right out of his here and now and left him in a dark forest of the mind running naked before the pack.

      A Game of Thrones, Tyrion I

      Ser Erryk wrote:

      Ich kenne das von transfermarkt.de her. Wenn es ein besonders hitziges Spiel gab mit kontroversen Szenen, haben die Moderatoren im entsprechenden Thread einen entsprechenden Hinweis eingestellt, den vor dem Schreiben des Beitrages erst bestätigen musste. Gänge das hier auch, würde das viele Probleme in Zukunft vermeiden.


      Das ist ne gute Idee, ich denke man könnte sogar schon bei Eröffnen eines neuen Threads im Buchbereich, sollte dem Autor der Hinweis zum Abhaken erscheinen. Der Titel an sich kann ja schon spoilern.
      "Sie waren von Schatten umgeben.
      Ein Schatten war dunkel wie Asche, mit dem schrecklichen Gesicht eines Bluthunds.
      Ein Anderer war gepanzert wie die Sonne, golden und wunderschön. Über beiden ragte ein Riese mit steinerner Rüstung auf, doch als er sein Visier öffnete, waren darin nichts als Finsternis und dickes, schwarzes Blut."
      Ab besten wir schalten weltweit das Internet ab, damit niemand mehr irgendwo gespoilert werden kann, von Sachen die eh noch keiner weiß.

      Meine Güte man kann es auch übertreiben. Gespoilert zu werden, mal egal ob Film, Serie, Buch, scheint sich bei einigen in den letzten Jahren, als die größte Gefahr entwickelt zu haben die es gibt.

      Post was edited 1 time, last by “Ajantis” ().

      Ajantis wrote:

      Ab besten wir schalten weltweit das Internet ab, damit niemand mehr irgendwo gespoilert werden kann, von Sachen die eh noch keiner weiß.

      Am besten wir werfen alle Serienfans hier raus, löschen den Serienbereich komplett und lassen niemanden mehr rein. :rolleyes:

      Meine Güte, sinnlos-empörende und zur Diskussion nichts beitragende Posts abzugeben scheint zur nervigsten Entwicklung im Internet zu werden.

      Ser Erryk wrote:

      Am besten wir werfen alle Serienfans hier raus, löschen den Serienbereich komplett und lassen niemanden mehr rein. :rolleyes:
      Mal von der Spoilerproblematik abgesehen wäre ein getrenntes GoT-Forum doch durchaus sinnvoll. So wie jetzt hat man nur die massive Spoilergefahr und dutzende aussichtslose Reibereien. (Obwohl ich das Serien-Bashing offen gesagt schon i-wie vermissen würde. :D )

      Ser Erryk wrote:


      Meine Güte, sinnlos-empörende und zur Diskussion nichts beitragende Posts abzugeben scheint zur nervigsten Entwicklung im Internet zu werden.

      Der Beitrag war meine Meinung, das hysterische Spoilerangstthreads völlig überflüssig sind.

      Ganz besonders was Eis und Feuer und GoT betrifft.
      Seit 5 Jahren diskutiert die "Eis und Feuer Gemeinde" jedes kleinste Detail und entspinnt die wildesten Theorien wie es weiter geht.
      Eine von den tausenden Varianten werden wird nun sicherlich in der neuen GoT Staffel zu sehen sein. Nicht mehr und nicht weniger. Man kann also davon maximal genauso gespoilert werden wie im Fan-Propheten Forum, oder seinem eigenen Gedanken.
      Wie die Serie dann mal endet, wird sowieso jeder irgendwann mal mitbekommen der sich im Internet bewegt. Ob dieses Ende dann etwas mit dem zu tun hat was im Buch passiert, erfahren wir wenn überhaupt dann eh erst in 4-8? Jahren. Daher finde ich, macht man sich nur sinnlos selber verrückt mit irgend einer Spoilerangst.
      Im Gegensatz den den 10.0000 Theorien die die Fans aufgestellt haben, hat sich Martin nur selten dazu hinreißen lassen einige davon als in den Grundzügen wahr zu bestätigen. Auch hat er, meines Wissens nach, seinen Fans nicht gegen viel Geld verraten wie die Serie zu Ende gehen wird.

      Wie die Serie dann mal endet, wird sowieso jeder irgendwann mal mitbekommen der sich im Internet bewegt.


      Quatsch. Ich bewege mich ununterbrochen im Internet und der einzige Ort an dem ich gespoilert wurde ist das Forum. Und die "irgendeine Spoilerangst" könnte daran liegen, dass sie sich bereits mehrfach bestätigt hat. Man stirbt nicht davon, es war allerdings auch extrem überflüssig.
      I have been despised by better men than you.
      Ich bewege mich täglich im Internet und bin tatsächlich in der Lage, ohne große Mühe, außerhalb dieses Forums wenig bis gar nichts von der GOT Serie mitzubekommen.
      Es geht doch eigentlich nur darum dass man sich an eine ganz einfache Regel halten soll. Trenne zwischen Buch und Serienbereich.
      Das kann nicht so schwer sein. Und wenn doch, sollte man sich vielleicht überlegen den einen oder anderen Beitrag eben nicht zu schreiben.
      Dazu sind einige User anscheinend nicht in der Lage. Aus Gleichgültigkeit, Absicht, Unverständnis.
      Die ersten beiden sind absolut nicht akzeptabel.
      Zum dritten Punkt. Ja, jedem kann einmal ein Versehen passieren. Aber ich gehe schwer davon aus, dass wenn einem mal ein solcher Fehler passiert ist, man besser aufpasst.
      Deshalb ist auch Punkt drei ab diesem Zeitpunkt nicht mehr akzeptabel.

      Ich persönlich hasse es Buch,- Film,- oder Serienspoiler einzufangen. Ich möchte überrascht werden und mir nicht die Spannung nehmen lassen. Ich weiß es gibt hier User denen ist das egal wenn sie selbst gespoilert werden und das ist ja auch schön so. Mir und anderen ist das nicht egal und da es diesbezüglich hier Regeln gibt sind diese auch einzuhalten.
      Es ist einfach bedauerlich das es nicht zu funktionieren scheint, obwohl man das Forum deutlich unterteilt hat und ich gehe schwer davon aus das es auch beim Erscheinen des nächsten Buches wieder einige Unverbesserliche gibt die wild Spoilern werden.
      Das ist einfach unfair.
      "Tigris doofitis ordinaris"
      "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten."
      "Der Strike ist dem Räumfehler sein Tod..."

      Maegwin wrote:



      Quatsch. Ich bewege mich ununterbrochen im Internet und der einzige Ort an dem ich gespoilert wurde ist das Forum. Und die "irgendeine Spoilerangst" könnte daran liegen, dass sie sich bereits mehrfach bestätigt hat. Man stirbt nicht davon, es war allerdings auch extrem überflüssig.


      Geht mir auch so, besonders wenn die neue Staffel anfängt oder während dessen ist die Häufigkeit wahrscheinlicher. Es ist doch für reine Buchleser eine Farce, sich dann hier zu bewegen.
      "Sie waren von Schatten umgeben.
      Ein Schatten war dunkel wie Asche, mit dem schrecklichen Gesicht eines Bluthunds.
      Ein Anderer war gepanzert wie die Sonne, golden und wunderschön. Über beiden ragte ein Riese mit steinerner Rüstung auf, doch als er sein Visier öffnete, waren darin nichts als Finsternis und dickes, schwarzes Blut."
      Ich nehme leider an, dass ich auch durch Youtube gespoilert werden werde, z.B. wenn dann Videos auf der Startseite kommen mit Titeln wie bei den Red-Wedding-Reactions und einem toten Charakter im Thumbnail :(
      “I walked away from the Last Great Time War, I marked the passing of the Timelords, I saw the birth of the universe and I watched as time ran out, moment by moment until nothing remained – no time, no space, just ME! I walked in universes where the laws of physics were devised by the mind of a mad man! And I watched universes freeze and creations burn, I have seen things you wouldn’t believe, I have lost things you will never understand!"
      -The Doctor

      Post was edited 1 time, last by “LordTywin” ().

      Ajantis wrote:

      Ser Erryk wrote:


      Seit 5 Jahren diskutiert die "Eis und Feuer Gemeinde" jedes kleinste Detail und entspinnt die wildesten Theorien wie es weiter geht.
      Eine von den tausenden Varianten werden wird nun sicherlich in der neuen GoT Staffel zu sehen sein. Nicht mehr und nicht weniger. Man kann also davon maximal genauso gespoilert werden wie im Fan-Propheten Forum, oder seinem eigenen Gedanken.
      Wie die Serie dann mal endet, wird sowieso jeder irgendwann mal mitbekommen der sich im Internet bewegt. Ob dieses Ende dann etwas mit dem zu tun hat was im Buch passiert, erfahren wir wenn überhaupt dann eh erst in 4-8? Jahren. Daher finde ich, macht man sich nur sinnlos selber verrückt mit irgend einer Spoilerangst.

      Der Beitrag war meine Meinung, das hysterische Spoilerangstthreads völlig überflüssig sind.

      Ganz besonders was Eis und Feuer und GoT betrifft.
      Seit 5 Jahren diskutiert die "Eis und Feuer Gemeinde" jedes kleinste Detail und entspinnt die wildesten Theorien wie es weiter geht.
      Eine von den tausenden Varianten werden wird nun sicherlich in der neuen GoT Staffel zu sehen sein. Nicht mehr und nicht weniger. Man kann also davon maximal genauso gespoilert werden wie im Fan-Propheten Forum, oder seinem eigenen Gedanken.
      Wie die Serie dann mal endet, wird sowieso jeder irgendwann mal mitbekommen der sich im Internet bewegt. Ob dieses Ende dann etwas mit dem zu tun hat was im Buch passiert, erfahren wir wenn überhaupt dann eh erst in 4-8? Jahren. Daher finde ich, macht man sich nur sinnlos selber verrückt mit irgend einer Spoilerangst.

      Es gibt aber auch ganz einfach Buchleser, die sich die Serie irgendwann noch mal anschauen wollen - nur eben nicht jetzt, egal aus welchen Gründen (das kann sein, weil sie sich das Ende nicht vorweg nehmen lassen wollen, oder weil sie jetzt keine Zeit oder Lust dazu haben). Ich z.B. gehöre zu denen. Und ich finde auch, dass ich enorm viel über Staffel 5 weiß, ohne mich je aktiv dafür interessiert zu haben. Alle diese Spoiler kommen aus dem Buchbereich hier im Forum. Ich unterstelle den Postern nicht einmal Absicht, aber aus 100 kleinen Spoilern setzt sich dann eben doch ein Gesamtbild zusammen. Es wird einem damit der Spaß an der Serie genommen und das finde ich unfair. Und das alles nur, weil man zu faul ist, zu schauen, in welchem Bereich man gerade postet.

      Ser Erryk wrote:

      Ich werde nach dem Ende des Rereads sowieso eine Pause einlegen, von daher ist das Thema für mich nicht ganz so schlimm.



      Ehrlich? Ich würde das bedauerlich finden.
      Wir könnten ja Jammerthreads machen, worüber wir schon gespoilert wurden, inklusive gegenseitiger Spoilerei. :D

      Was ich ein bisschen Banane finde, dass zwar Threads im Buchbereich gelöscht werden, aber die Titel noch schön rot leuchtend, Spoiler inklusive auf der Threadübersicht auftauchen. Ich fänds schön, wenn die dann auch wirklich gelöscht werden. Es hat sicher technische Gründe, aber absurd wirkt es auf mich trotzdem.