Episode 6x04 - Book of the Stranger

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Ich denke, Desmond meint eher, dass, wie gelegentlich in Slapstick-Comics, eine Figur, die gestochen oder beschossen wurde, etwas trinkt und dann das Wasser aus den Einstich-/Einschusslöchern wieder heraussprudelt. :D
      Something about the howling of a wolf took a man right out of his here and now and left him in a dark forest of the mind running naked before the pack.

      A Game of Thrones, Tyrion I
      Im Teaser sah man, dass Sansa mit Brienne durch ein geöffnetes Tor gehen, was scheinbar zu Castle Black gehört ? Muss nicht, da im Buch dort eig. kein Tor war, wenn ich mich richtig erinnere. Kann aber in der Serie auch anders sein. Wenn dem so ist, dann glaube ich, dass Jon schon nicht mehr da ist, sondern mit Tormund weiter südlich für Stimmung sorgt, um eventuelle Ramsay aus Winterfell zu locken.

      Ich finde es gut, dass die Storyline von den Kraken wieder aufgenommen wurde. Bin gespannt, ob man zu Krähenauge etwas erfahren wird und wie das Treffen von Theon und Asha ablaufen wird. Kommt gegebenenfalls Victarion auch vor? Fände ich sehr interessant.

      Glaube aber nicht, dass noch mehr parallele Handlungen eröffnet werden, da ich es jetzt schon ziemlich unübersichtlich finde.
      Winter is here ....
      Muss nicht, da im Buch dort eig. kein Tor war, wenn ich mich richtig erinnere.

      Das ist in der Serie recht merkwürdig. Es wurde erst kürzlich wieder erwähnt, dass die Schawrze Festung südlich der Mauer keine Befestigungen hat, aber z.B. beim Angriff der Wildlinge doch welche da. Und die waren sicher keine improvisierten.
      Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von „Kasimir“ (Heute, 17:14)

      Kasimir wrote:

      Muss nicht, da im Buch dort eig. kein Tor war, wenn ich mich richtig erinnere.

      Das ist in der Serie recht merkwürdig. Es wurde erst kürzlich wieder erwähnt, dass die Schawrze Festung südlich der Mauer keine Befestigungen hat, aber z.B. beim Angriff der Wildlinge doch welche da. Und die waren sicher keine improvisierten.


      jap, hab gerade nochmal nachgeschaut. In der Serie ist da ne Mauer/Palisade mit Wehrgang, Türmen und Tor. Also könnte durchaus Castle Black sein
      Winter is here ....

      White Walker wrote:

      Kasimir wrote:

      Muss nicht, da im Buch dort eig. kein Tor war, wenn ich mich richtig erinnere.

      Das ist in der Serie recht merkwürdig. Es wurde erst kürzlich wieder erwähnt, dass die Schawrze Festung südlich der Mauer keine Befestigungen hat, aber z.B. beim Angriff der Wildlinge doch welche da. Und die waren sicher keine improvisierten.


      jap, hab gerade nochmal nachgeschaut. In der Serie ist da ne Mauer/Palisade mit Wehrgang, Türmen und Tor. Also könnte durchaus Castle Black sein
      Natürlich ist das die Mauer, da braucht man nur 2+2 zusammenzählen. Ich denke sogar, dass wenn Sansa antrifft, wird Jon noch da sein. Weil...
      Show Spoiler
      Im Trailer zur der Staffel sieht man Ser Davos gemeinsam mit Sansa bei den Mormont's. Was wollen die da? Ist nicht schwer zu erraten, die suchen (wahrscheinlich) nach Verbündeten gegen die Boltons. Wenn man sich das ein bisschen zusammenreimt: Sansa kommt zur Mauer, danach geht die mit Davos (Vielleicht auch mit Jon) auf die Suche nach Verbündeten. Also denke ich, dass die Schlacht an der Mauer geplant wird und Jon muss da dabei sein. Denn keiner außer Ihn wird so eine Entscheidung treffen können (in die Schlacht ziehen) und kein Jon keine Wildlinge.
      Ich könnte mir vorstellen, dass Ramsay einen Brief zur Mauer schickt, dass er Rickon als Geisel hat. Daraufhin nehmen die Dinge ihren Lauf..

      Mavric24 wrote:

      Meint ihr es kommt zu einem Konflikt zwischen Brienne und Melisandre? Wenn Brienne erfährt, dass sie zu Stannis gehört hat und Jon wieder zum Leben geholt hat, müsste sie darauf kommen, dass Melisandre mit dem Tod von Renly etwas zu tun hatte.


      Brienne muss das nicht erfahren, sie hat Melisandre doch schon beim Treffen von Renly und Stannis gesehen, und sogar mitbekommen wie Mel Renly gedroht hat.

      LordSerry wrote:

      Mavric24 wrote:

      Meint ihr es kommt zu einem Konflikt zwischen Brienne und Melisandre? Wenn Brienne erfährt, dass sie zu Stannis gehört hat und Jon wieder zum Leben geholt hat, müsste sie darauf kommen, dass Melisandre mit dem Tod von Renly etwas zu tun hatte.


      Brienne muss das nicht erfahren, sie hat Melisandre doch schon beim Treffen von Renly und Stannis gesehen, und sogar mitbekommen wie Mel Renly gedroht hat.
      Ich muss mir die Serie echt nochmal von vorne durchschauen..
      bitte Spoiler für Episode 4 eindeutig als solchen erkennbar machen. Es ist unfair gegenüber, diejenigen die sich überraschen lassen wollen.
      bin mir auch nicht mal sicher, ob das hier überhaupt erlaubt ist.
      "Die Lust an der Macht hat ihren Ursprung nicht in der Stärke, sondern in der Schwäche." Erich Kästner
      dank dir @crannogwoman
      "Sie waren von Schatten umgeben.
      Ein Schatten war dunkel wie Asche, mit dem schrecklichen Gesicht eines Bluthunds.
      Ein Anderer war gepanzert wie die Sonne, golden und wunderschön. Über beiden ragte ein Riese mit steinerner Rüstung auf, doch als er sein Visier öffnete, waren darin nichts als Finsternis und dickes, schwarzes Blut."