Episode 6x07 - The Broken Man

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Finde sehr gut, dass die Riverrun Story schnell fahrt aufnimmt. Habe noch keinen Dunst wie es in Kings Landing weiter gehen könnte, aber Olenna setzt zumindest mal einen Brief auf. Sansa trifft sich mit den Mormonts und das zweite müssten die Glovers sein, oder? Also ist das suchen nach Verbündeten im vollen Gange. Wirkt für mich so, als ob Theon und Asha in Volantis sind, bin gespannt was dabei rum kommt. Tormund sammelt die Wildlinge um sich, für den Kampf um Winterfell.
      Alles in allem wirkt es so wie eine typische Folge dir zum Aufbau der Finals dient, ich denke die 3 letzten Folgen werden wieder mit Höhepunkten vollgepackt sein.

      Die für mich interessanteste Szene ist bei 0:31, wie jemand durch ein Feld voller Toten läuft oder humpelt, kann das nicht genau erkennen, dazu ist die Szene zu kurz. Außerdem kann ich mir keinen Reim darauf machen, ich wüsste nicht in welcher Storyline es dazu kommen könnte, vielleicht eine Vision? Ist zumindest hinterlegt mit Davos wie er vom Kampf Lebende gegen Tote erzählt. Aber vielleicht hat einer von euch noch eine passende Idee.
      ​und das zweite müssten die Glovers sein, oder?

      Richtig.

      ​Die für mich interessanteste Szene ist bei 0:31, wie jemand durch ein Feld voller Toten läuft oder humpelt, kann das nicht genau erkennen, dazu ist die Szene zu kurz. Außerdem kann ich mir keinen Reim darauf machen, ich wüsste nicht in welcher Storyline es dazu kommen könnte, vielleicht eine Vision? Ist zumindest hinterlegt mit Davos wie er vom Kampf Lebende gegen Tote erzählt. Aber vielleicht hat einer von euch noch eine passende Idee.
      Meine Vermutung war das es bei den Flusslanden ist? Im Trailer sah es bei den Lager der Lennisters doch auch so Wunderbar Grün aus :D
      "Yeah, Peace! Ich liebe Frieden. Ich wäre nur arbeitslos mit Frieden." - Tony Stark
      Brynden, ein Glück :)
      Erinnert mich doch gleich an Zeiten, als Game of Thrones für mich noch die unangefochtene Nr. 1 der Serien war.
      Auf die Szenen mit ihm und Jaime freue ich mich sehr.
      Ich finde es aber irgendwie lächerlich, dass die Lannister-Armee jetzt anscheinend für die Freys Riverrun einnehmen soll. Es wirkte zumindest so, dass die Burg und die Flusslande letztlich wieder an die Freys fallen, sofern die Belagerung Erfolg hat. Klar, alles im Auftrag der Krone, aber Tywin hätte wohl nie die Drecksarbeit für Walder Frey übernommen...
      Jaime, Cersei, Kevan, Ollena (enttäuschenderweise) sind im Game of Thrones einfach totale Nieten, zumindest Stand jetzt. Vielleicht kommt da ja noch etwas (Cersei wirkte immerhin durchaus selbstbewusst und auch von Ollena erwarte ich mehr, als einfach Tyrell-Soldaten in der Stadt aufmarschieren zu lassen oder dem High Sparrow zu drohen....), aber sich so leicht vom High Sparrow ausmanövrieren zu lassen ist mir persönlich zu simpel. Verglichen mit den Intrigen der früheren Staffeln (von den Büchern ganz zu schweigen)

      LordStannis schrieb:

      aber sich so leicht vom High Sparrow ausmanövrieren zu lassen ist mir persönlich zu simpel.


      Na ja, dem König kann man ja schlecht widersprechen.
      Was mich wirklich daran stört ist, dass offensichtlich niemand am Hof mitbekommt, wenn Tommen sich mit dem High Sparrow trifft. Oder ist es so, dass der König normalerweise alleine gelassen wird, keine Diener hat, keine Garde, die ihn begleitet, etc.?

      LordSerry schrieb:

      LordStannis schrieb:

      aber sich so leicht vom High Sparrow ausmanövrieren zu lassen ist mir persönlich zu simpel.


      Na ja, dem König kann man ja schlecht widersprechen.
      Was mich wirklich daran stört ist, dass offensichtlich niemand am Hof mitbekommt, wenn Tommen sich mit dem High Sparrow trifft. Oder ist es so, dass der König normalerweise alleine gelassen wird, keine Diener hat, keine Garde, die ihn begleitet, etc.?


      Es gibt die Theorie, dass Cersei momentan ein doppeltes Spiel spielt und sehr genau weiß, was mit Tommen abgeht.

      Alle anderen interessiert es schlicht nicht (Kevan) bzw sie haben nicht die Spionagemöglichkeiten (die Tyrells)
      Dieser Beitrag wurde bereits 17 mal editiert, zuletzt von "Ser Twenty of House Goodmen" (Vor einem Moment)
      Juhui der Stark/Tully vs Lannister/Frey Krieg geht endlich weiter! Ich freu mich so auf Blackfish und bete, dass ihm ein freundlicherer Umgang als Osha seitens D&D zu Teil wird.

      Der Trailer ist viel versprechend. Keine Dany, immer noch kein Dorne und all meine Lieblingscharaktere (ausser Arya) enthalten. Bron is finally back!
      "Promise me, Ned." - A Game of Thrones, Chapter 4, Eddard I.
      Guck "Ripper Street", da hast du auch beide. :D
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner

      LadySnow schrieb:

      Juhui der Stark/Tully vs Lannister/Frey Krieg geht endlich weiter! Ich freu mich so auf Blackfish und bete, dass ihm ein freundlicherer Umgang als Osha seitens D&D zu Teil wird.

      Der Trailer ist viel versprechend. Keine Dany, immer noch kein Dorne und all meine Lieblingscharaktere (ausser Arya) enthalten. Bron is finally back!
      Arya kommt auch vor, Inhalt: Arya makes a plan

      Faulpelz schrieb:

      Es gibt die Theorie, dass Cersei momentan ein doppeltes Spiel spielt und sehr genau weiß, was mit Tommen abgeht.

      Alle anderen interessiert es schlicht nicht (Kevan) bzw sie haben nicht die Spionagemöglichkeiten (die Tyrells)


      ich glaube in der Serie soll kevan seinem großneffen sehr ähnlich und damit ziemlich leicht beeinflussbar(wenn nicht sogar willenlos) sein... zumindest was religiösen Einfluss angeht. den buch-kevan mag ich lieber, auch wenn der ja ebenfalls nicht unbedingt die Ausgeburt an Willensstärke ist... (buchspoiler ADWD:)
      Spoiler anzeigen
      ich wünsche mir, dass sein buch-tod noch irgendwie mit eingebaut wird... auch wenn das jetzt bzgl der Loyalität der birds etwas schwieriger werden könnte


      ansonsten: ich hoffe Danys handlungsstrang nimmt durch ein erstes aufeinandertreffen mit der "first servant of the lord of light" und das wiedersehen mit der "mereen-crew" um varys und tyrion ein bisschen fahrt auf. und wird hoffentlich auch wieder etwas komplexer...

      zum Titel "the broken men":

      Spoiler anzeigen
      davos wegen shireen würde mir da noch einfallen


      und da "men" ja nicht nur als "männer", sondern auch als "menschen" übersetzt werden kann, hoffe ich wieder...

      Spoiler anzeigen
      ...ein bisschen das lady stoneheart doch noch auftaucht. auch wenn die leaks mir was das angeht leider ziemlich wenig Hoffnung machen... :/


      ich liebe den blackfish!!! wer wenn nicht bronn(den ich fast genauso liebe, auch wenn er charakterlich das komplette Gegenteil ist...) sollte deshalb das Vorrecht bekommen die schwarze Forelle zu erlegen...?? ;D
      "My reading of history has shown me that simply 'being a good man' is not enough. That there are many kings who are good men and yet bad kings. And even good kings sometimes make disasterous decisions. So government is complex, politics is complex." - GRRM

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „rhaegon I.“ ()

      rhaegon I. schrieb:


      ich liebe den blackfish!!! wer wenn nicht bronn(den ich fast genauso liebe, auch wenn er charakterlich das komplette Gegenteil ist...) sollte deshalb das Vorrecht bekommen die schwarze Forelle zu erlegen...?? ;D

      Ich möchte keinen von denen tot sehen! ;(
      Vor allem bei Blackfish würde ich mich dann echt langsam fragen, warum D&D überhaupt noch verschollene Charaktere zurück holen...
      "Promise me, Ned." - A Game of Thrones, Chapter 4, Eddard I.