• Liebe User unseres Eis-und-Feuer-Forums,

    wir haben im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung unsere Nutzungsbedingungen aktualisiert. Beim Neuanmelden solltet Ihr diese aufmerksam durchlesen und bestätigen, um weiter im Forum aktiv posten zu können. Vielen Dank für Euer Verständnis - es ist im Sinne Eurer Datensicherheit!

Serien, die man sehen muss!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Neu

      Gestern habe ich zwei weitere Episoden von "Picnic at Hanging Rock" geschaut, und falls nicht noch ein überraschender Twist kommt scheint es nach 4 von 6 Folgen klar, wo die Reise hingeht. Ich würde die Serie in die Kategorie "Der Weg ist das Ziel" einordnen. Bisher eine außerordentlich gut gefilmte Serie mit dichter Atmosphäre, die mich in einigen Szenen an David Lynch denken lässt.
      Für jemanden der eine spannende Serie zum Nägelkauen sucht, ist es wohl nicht das richtige.
      It`s not easy to be a birdplane.

      Ich muss meine Reaktionen haben dürfen!

      Neu

      Hat Jemand schon die zweite Staffel von " Tote Mädchen lügen nicht " geschaut ?
      Zuerst war ich nicht ganz so angetan aber das änderte sich recht schnell. Die letzte Folge hat mich wirklich mitgenommen und ich musste mehrfach richtig heulen . Die Folge schwankte bei mir zwischen "traurig-schön " ," traurig- schrecklich " und einfach entsetzlich.
      Alles in allem gefällt mir aber Staffel 1, wie das doch recht oft so ist, noch etwas besser.
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison

      Neu

      Ich bin grad 9 Folgen drin und mir gefällt das gerade auch nicht so. Vor allem das Retcon mit Zach macht für mich keinen Sinn, genau wie einige Strategien der Schulanwältin.

      Spoiler anzeigen
      Bsw. als rauskam, dass Hannahs Vater ihre Mutter betrogen hatte und Hannah ihn sofort, nachdem sie es rausfand, davon überzeugen konnte, es ihrer Mutter zu beichten. Und das soll dann laut der Anwältin der wahre Grund für Hannahs Selbstmord gewesen sein und nicht das Schulmobbing, wovon sie 13 Kasetten aufgenommen hatte?
    • Benutzer online 3

      3 Besucher