Smalltalk des Grauens

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Mein Vater hat zu Weihnachten den Guide Michelin geschenkt bekommen. Dort werden die Sternekategorien der ausgezeichneten Restaurants wie folgt umschrieben:
      Ein Stern: Eine sehr gute Küche, welche die Beachtung des Lesers verdient.
      Zwei Sterne: Eine hervorragende Küche – verdient einen Umweg.
      Drei Sterne: Eine der besten Küchen – eine Reise wert.

      Von daher ist Spanimir gewiss ein Drei-Sterne-Mahl, denn eine Reise ist dieser Schmaus auf jeden Fall wert. Buch dir also am besten schon mal das Ticket, bevor der neue Guide Michelin auch auf Spanimir hinweist. Dann wird man sich vor Gourmets aus aller Herren Länder nicht mehr retten können.
      "Not every man has it in him to be Prince Aemon the Dragonknight." -Wyman Manderly

      Ceterum censeo Casimirem esse delendum.
      Heute sah ich voll Interesse die neuen billigen Reiseziele der ÖBB in Deutschland (die, wer es nicht weiß, tw. die Nachtzüge der DBB übernommen hat). Unter anderem: Wien-Kassel ab 59 €. Mein erster Impuls war: He, die Tannenburg würde es für Frühbucher aber günstig geben, ohne wie vor eineinhalb Jahren mit geliehenen Auto bei miserablen Wetterbedingungen eine Mitteleuropaquerung zu machen ...

      Die Verbindung gibt es doch schon länger. Wenn man die Strecke durchfährt, kommt man bis nach Hamburg und es gibt einen Zwischenhalt in Kasimirs Albtraumstadt Hannover.
      Und bei uns ist es nur DB. Da das Unternehmen privatisiert wurde, wäre Bundesbahn auch etwas unpassend ;)
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton
      Die Verbindung gibt es schon länger, die Lockangebote sind mir halt gestern ins Auge gefallen. Und da wurde halt explizit Kassel in einer Broschüre als Reiseziel beworben, mit dem Berghof Wilhelmshöhe im Hintergrund. (Sieht übrigens wirklich schick aus.)

      Ich habe ja einen Cousin bei den Bundesbahnen, glaube aber nicht, dass ich dem gegenüber Kasimir schon mal erwähnt habe ... :hmm:

      Vielleicht lesen ja ein paar vom Bahnmanagement hier mit und haben auch Hunger gekriegt? So als Gourmetreise im Sinne vom Dragonknight? Wir sollten vorsichtshalber für das nächste Mal eine größere Tafel einplanen.

      SPANIMIR - DAS EVENT. Ich kann es vor meinem geistigem Auge schon sehen.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Dachte immer, Kasimir wäre nicht der einzige aus dem Forum, der in Kassel wohnt?

      Aber vielleicht ist ja mittlerweile auch Ser Erryk nach Kassel übersiedelt, was weiß denn ich.

      Alle, alle fahren nach Kassel ...mjammi, mjammijamm!

      Bin am Überlegen, ob ich "SPANIMIR - DAS EVENT" in meine Signatur aufnehme.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!

      Brigthroar wrote:

      Ich werde dieses Jahr noch 4x durch Kassel fahren, aber dann keine Zeit haben Kasimir zu fressen
      Da geht es mir genauso. Ich fahre Ende Februar zu einer Schulung in Schlüchtern und komme an Kassel vorbei und einmal werde ich wohl meine Freundin in BaWü besuchen, da muss ich auch dadurch. Aber vielleicht kann ich da ja auf der Rückreise mal naschen. :hmm:
      Something about the howling of a wolf took a man right out of his here and now and left him in a dark forest of the mind running naked before the pack.

      A Game of Thrones, Tyrion I
      Ich will dir sagen, was wirklich finster ist: Ich hing gerade zehn Minuten an einer alten Notiz von mir fest, die einfach keinen Sinn ergeben wollte. Dass mit Landlose nicht Personen ohne Land, sondern Lose mit denen Land verteilt wird gemeint ist, hat mich schlicht überfordet! Schnief. Scheiß Sparta!
      Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von „Kasimir“ (Heute, 17:14)