• Liebe User unseres Eis-und-Feuer-Forums,

    wir haben im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung unsere Nutzungsbedingungen aktualisiert. Beim Neuanmelden solltet Ihr diese aufmerksam durchlesen und bestätigen, um weiter im Forum aktiv posten zu können. Vielen Dank für Euer Verständnis - es ist im Sinne Eurer Datensicherheit!

Urteil durch Dialog

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Sandor Clegane. Niemand kämpft mit soviel Zorn und Todesverachtung wie der Hund, wie sich gegen den Blitzlord gezeigt hat, hält ihn im schlimmsten Fall nicht mal seine größte Furcht ab.

      Wun Wun gegen Robert Kraft - beide in voller Rüstung.

      (Wer auch immer so eine Rüstung schmieden soll.)
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Da ich Joffrey doch um ein ganzes Stück größer und auch älter in Erinnerung habe, befürchte ich für den echten Robert-Sohn nichts gutes. Außerdem hat Joffrey den unfairen Vorteil, dass einfach jeder vor Mordlust ein wenig die Konzentration verliert, sobald er dieser Kröte gegenüber tritt.

      Ein Anderer gegen Cersei, beide unbewaffnet - Duell des Jahrhunderts, wer kälter ist.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Nach nicht einmal einer Minute treibt den Anderen Cerseis Art ins Obsidian-Harakiri.

      ssnake schrieb:

      Da ich Joffrey doch um ein ganzes Stück größer und auch älter in Erinnerung habe, befürchte ich für den echten Robert-Sohn nichts gutes.

      Die beiden liegen 1 Jahr auseinander ;)

      Edit: Davos scheint zwar ein wenig Erfahrung im Kampf zu haben, aber gegen so einen erfahrenen und in seiner Gesellschaft respektierten, Eisenmann sieht er kein Land.

      Rhaegar vs Arthur Dayne. Wieder mit Lanzen, diesmal aber ohne Pferd.
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton
      Rhaegar gewinnt natürlich, das Ser Arthur ihn nie töten würde. Schwur und so.
      Dass Ser Arthur auch sinnlose Schwüre einhält, sieht man ja sehr schön beim Tower of Joy.

      Balerion vs. Drogon in zwanzig Jahren.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Hmm...da ich von einem lebendigen Balerion aus der Freilandhaltung ausgehe,müsste dieser dann im Stande sein Drogon zu rösten und zu verschlucken.Wenn ich mich nicht irre wachsen Drachen in Freiheit ja ihr ganzes Leben lang.

      Oberyn Martell( Edith sagt noch :mit Schwert,das mal nicht vergiftet) gegen Jaime Lannister mit Schwerthand und im Besitz seiner vollen körperlichen Kräfte,bewaffnet mit Eidwahrer.
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „onyx“ ()

      Theon gewinnt natürlich. Während Greyworm nur einen Speer zum kompensieren hat, kann Theon sein Langschiff auspacken.

      onyx schrieb:

      Hmm...da ich von einem lebendigen Balerion aus der Freilandhaltung ausgehe,müsste dieser dann im Stande sein Drogon zu rösten und zu verschlucken.Wenn ich mich nicht irre wachsen Drachen in Freiheit ja ihr ganzes Leben lang.

      Ich sag mal so, wenn Drogon 20 Jahre älter wird, ist er ~21-22. Balerion dagegen immer noch über 200 Jahre alt.


      Joffrey gegen Cressen im Luft anhalten.
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton

      Ser Garlan Tyrell schrieb:

      Stinker kann seinen vielleicht mitbringen, Grey Worms wurde schon lange verbrannt. Außerdem kann er beweisen, dass er zumindest mal einen hatte.
      mich nicht irre wachsen Drachen in Freiheit ja ihr ganzes Leben lang.

      Robb I. vs Aegon VI.[/quote]
      Robb gewinnt, weil er schlachterfahren ist und Aegon noch nicht.

      Brigthroar schrieb:

      Theon gewinnt natürlich. Während Greyworm nur einen Speer zum kompensieren hat, kann Theon sein Langschiff auspacken.

      onyx schrieb:

      Hmm...da ich von einem lebendigen Balerion aus der Freilandhaltung ausgehe,müsste dieser dann im Stande sein Drogon zu rösten und zu verschlucken.Wenn ich
      Ich sag mal so, wenn Drogon 20 Jahre älter wird, ist er ~21-22. Balerion dagegen immer noch über 200 Jahre alt.


      Joffrey gegen Cressen im Luft anhalten.



      Koenig_Brot schrieb:
      Wenn das Gift in der Pastete war, haben sie gleich lang die Luft angehalten. Aber ich sage trotzdem mal Joffrey, weil Cressen alt ist und Joffrey auch als robust beschrieben wird.

      Lord Walder Frey gegen Tyrion im Spiel "Lord vom Kreuzweg"
      Augenblicke später hatten tausend Stimmen den Ruf aufgenommen. König Joffrey und König Robb und König Stannis waren vergessen, nur König Brot herrschte noch. "Brot", brüllten die Menschen, "Brot, Brot!" (DSdsL, S.188)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Koenig_Brot“ ()

      @Koenig_Brot :
      Irgendwie hast du es geschafft die Beitrag von Ser Garlan,von Brigthroar und von meiner Wenigkeit so durcheinander zu wirbeln,dass man da beinahe ein neues Spiel draus machen könnte: "Wer schrieb was". :)
      Lord Walder Frey gegen Tyrion im Spiel "Lord vom Kreuzweg"

      Der Sieg geht klar an Lord Walder Frey.Während Tyrion keinerlei Erfahrung darin hat ein Lord zu sein,verfügt Walder Frey da über eine mehr als langjährige Erfahrung.Bestimmt schon mal ein Anfang.

      Nochmal der gute Tyrion.Diesmal gegen Victarion Greyjoy in der Disziplin Selbstmitleid.Wer jammert am nervigsten.
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison

      Lord-Commander schrieb:

      Victarion nervt bei weitem mehr und am schlimmsten ist , dass er nur tatenlos ist , während Tyrion wenigstens versucht etwas zu tun .


      Das kann man SO nicht ganz stehen lassen...er stellt auf seiner Seefahrt eine ganze Menge grausamen Bullshit an. Das ist zwar nicht sinnvoll, aber auch nicht tatenlos :D
      "I swear, I will go to my grave thinking of my brother’s peach." (Stannis Baratheon)
      Aegon der Eroberer, weil Baelor Speerbrecher im Kampf etwas leicht abgekratzt ist.

      ​Robb gegen Grauwind. Robb mit Schwert.
      Augenblicke später hatten tausend Stimmen den Ruf aufgenommen. König Joffrey und König Robb und König Stannis waren vergessen, nur König Brot herrschte noch. "Brot", brüllten die Menschen, "Brot, Brot!" (DSdsL, S.188)