Dolorous Edd appreciation thread

      Dolorous Edd appreciation thread

      Anmerkung: Ich stell das aus gutem Grund in den Serien-Teil. Wie ich schon mehrmals geschrieben habe, weiß ich viele Buch-Details usw. nicht, daher spreche ich explizit vom Serien-Edd.

      Ich wollte nur mal zum Ausdruck bringen, dass der doch einer der sympathischsten Nebencharaktere ist, wenn nicht der sympathischste (neben Davos vielleicht noch), findet ihr nicht auch?

      Ich meine, Edd ist cool, witzig und absolut loyal Jon Snow gegenüber, wie sonst nur Sam (bei dem es aber halt nicht zuletzt an seiner Außenseiterrolle liegt und daran, dass Jon sich seiner angenommen hat; Edd dagegen hat sich "einfach" dafür entschieden, weil er Jon mag und zu dessen Ansichten steht).

      Für mich persönlich ist er auch einer der wenigen Charaktere, bei denen ich wirklich hoffe, dass sie nicht sterben (der zweite ist momentan eigentlich nur Tyrion -zu den restlichen stehe ich entweder neutral oder will, dass er / sie draufgeht, je nach dem, um wen es sich handelt ;) - aber das kann noch kippen, da kommt's darauf an, wie er sich verhält, wenn Daenerys sich -wovon ich fest ausgehe- als wahre Antagonistin entpuppt)...Aber den Gefallen tut mir die Serie wahrscheinlich nicht, wie ich sie kenne :( ...

      Hodor23 schrieb:

      Ich wollte nur mal zum Ausdruck bringen, dass der doch einer der sympathischsten Nebencharaktere ist, wenn nicht der sympathischste (neben Davos vielleicht noch), findet ihr nicht auch?
      Ob Buch oder Serie, Eddison Tollet ist einfach klasse. Ich mag ihn sehr und finde auch, dass Ben Crompton ihn sehr sympathisch spielt. :)
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner
      Wahrscheinlich trifft er als Wiedergänger auch noch auf Jon oder Sam . In Folge 8 der 4. Staffel könnte es Foreshadowing (keine Ahnung ob man das so schreibt) geben : Edd bittet Jon , Grenn , Pyp und Sam vor der Schlacht an der Mauer darum , die jeweils anderen zu verbrennen , wenn sie als letzte sterben . Wenn er mit dieser Welt fertig ist , will er nicht mehr wieder kommen (ich würde die Szene verlinken , wenn ich wüsste wie es geht) .
      Ich traue der Serie zu , dass es genau so passiert .

      Lord-Commander schrieb:

      Edd bittet Jon , Grenn , Pyp und Sam vor der Schlacht an der Mauer darum , die jeweils anderen zu verbrennen
      Serien-Fred. Pyp und Grenn sind schon ne Weile tot. ;(
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner
      Grenn und Pyp sind mir da mehr in Erinnerung geblieben.


      Ja, stimmt, an die hatte ich gar nicht mehr so wirklich gedacht, geb ich zu. Aber die sind in der Serie schon tot und ich meinte eigentlich eher "sympathischster Nebencharakter neben Davos, der noch lebt", das hätte ich vielleicht dazu sagen sollen ;)

      Bei den Büchern hab ich wie gesagt ein Problem: Ich hab nach dem Sehen von Staffel vier Buch 4 und 5 gelesen (ein Fehler!) und das auch nur genau einmal vor jetzt schon wieder drei Jahren, da weiß ich auch viele Details nicht mehr. Und dann noch einen größeren Teil von Buch 1 (in einer eigentlich OK-en deutschen Übersetzung -wo sie nicht aus Jon Snow Jon Schnee gemacht haben usw. wie beider gängigeren) nur mit einem Sprecher, der die Namen wirklich saudämlich ausspricht ;)). Ich erinnere mich auch, dass da hin und wieder vom "Schwermütigen Edd" die Rede ist, hab aber eben viele Details nicht wirklich auf dem Schirm, auch nicht, wie genau er in den Büchern ist / beschrieben wird. Daher, wie gesagt, geht es hier explizit um die Serie, daher auch in den Serienteil gepostet...
      Loyale "gute" Chars in der Serie sind ja recht selten, wie in jedem Film/Serie, sind die meisten Anführerloyalen ja bei den "Bösen" zu finden. Deswegen bekommt Edd von mir auch einen Pluspunkt. Denke aber auch, das er als einer der ersten draufgeht...leider...
      Braucht man noch einen LordCommander an der Mauer nach dem Lied? Ich denke doch nicht, so oder so... Ich hoffe auch die Mauer wird eingerissen von den Wanderern!
      so sehr ich ihn liebe (mein zweitliebster Charakter), befürchte ich dass er am Ende der Staffel sterben wird.

      Ich finds so schade, dass er nicht mehr in Erscheinung getreten ist. Wahrscheinlich sehen wir ihn erst wieder, wenn die MAuer gefallen ist.

      Den Schauspieler finde ich gut, wobei ich mir Edd immer als eine Mischung aus Josef Hader und Helmut Qualtinger vorstelle
      "Die Lust an der Macht hat ihren Ursprung nicht in der Stärke, sondern in der Schwäche." Erich Kästner