Episode 7x05 - Eastwatch

      Ich habe den von imdb gezogen, da ich erstmal den Thread eröffnen wollte, damit weiterdiskutiert werden kann.
      Ich finde noch keinen offiziellen Titel, es soll nun aber doch "Eastwatch" sein. Ich ändere es erstmal darauf auch wenn ich noch keine offizielle Bestätigung finde.

      EDIT: Eastwatch ist von HBO offiziell bestätigt.
      "Not every man has it in him to be Prince Aemon the Dragonknight." -Wyman Manderly

      Ceterum censeo Casimirem esse delendum.
      Drogon und Jon <3 <3 !
      Vielleicht zähmt Jon sogar Drogon in dieser Folge und Dany macht solche Augen 8o
      Wie auch immer, es wird definitiv eine epische und grandiose Szene!
      "Let me give you some advice bastard. Never forget what you are. The rest of the world will not. Wear it like armor, and it can never be used to hurt you." (Tyrion Lannister)
      Meine Vermutung:
      Der Drache schien mir nicht ernsthaft verletzt worden zu sein, das einzige Problem das er jetzt vllt. sauer ist :) Wo waren denn die anderen 2?
      Jamie, sein Retter der Tarly Junge und Bronn kommen zu Dany in Gefangenschaft auf Drachenstein.
      Bronn als Buddy von Tyrion schließt sich Dany an. Der Tarly nach einem Gespräch mit Jon ebenso, ist doch der Bro vom Samwell. Bei Jamie weiss ich nicht, kommt wohl drauf an was er zu Dany sagt ;)
      Die Dothraki reiten nach Casterlystein um den grauen Wurm abzuholen, plündern und brandschatzen während dessen das Land.
      Die Unbefleckten belagern mit den Dothraki KL, während Dany mit Jon gen Norden fliegt und Eastwatch verteidigt.
      Vllt. vorher großes Stark Wiedersehen in Winterfell, würde ich Ihnen wünschen, auch damit Jon mal ein paar Infos erhält.

      Was ich mir wünschen würde, dass Dany mit ihren Babys über die Flotte von Graufreud fliegt und sie niederbrennt.

      Eure Meinungen / Vermutungen?

      Vertin44 schrieb:

      Der Tarly nach einem Gespräch mit Jon ebenso, ist doch der Bro vom Samwell.

      Das ist der Sohn, den er nicht ausstehen kann und dem er die Wahl gelassen hat zur Mauer zu gehen oder einen Jagdunfall zu erleiden ;)

      Bronn als alte Söldnerseele und Tyrion-Buddy dürfte aber sicherlich die Seiten wechseln, solange da nur was für ihn herausspringen kann und sei es erstmal nur sein Leben. Nachdem man einen Drachen im Einsatz gesehen hat, wird man wohl auch nochmal sondieren, wie viel Sinn es macht für die Gegenseite zu kämpfen.
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton
      Der Trailer verspricht ja mal wieder einiges :hail:

      Was ich mich am meisten frage: Jon sagt, Bran hätte die WW auf Eastwatch zuwandern sehen. Woher weiß er das? Die beiden sind sich bisher nicht begegnet. Per Rabenbotschaft? Oder hat vielleicht Bran seine Kräfte mittlerweile so weiterentwickelt, dass er sich z.B. per Wargen an jeden beliebigen Ort "teleportieren" kann? Evtl. spricht er durch eine andere Person zu Jon? Oder oder oder, da wäre vieles denkbar^^

      Was Varys und Tyrion ansprechen: da hoffe ich auf den steigenden Einfluss von Jon. Und auf Selbsterkenntnis von Dany.

      Jhogo13 schrieb:

      Der Trailer verspricht ja mal wieder einiges :hail:

      Was ich mich am meisten frage: Jon sagt, Bran hätte die WW auf Eastwatch zuwandern sehen. Woher weiß er das? Die beiden sind sich bisher nicht begegnet. Per Rabenbotschaft? Oder hat vielleicht Bran seine Kräfte mittlerweile so weiterentwickelt, dass er sich z.B. per Wargen an jeden beliebigen Ort "teleportieren" kann? Evtl. spricht er durch eine andere Person zu Jon? Oder oder oder, da wäre vieles denkbar^^

      Was Varys und Tyrion ansprechen: da hoffe ich auf den steigenden Einfluss von Jon. Und auf Selbsterkenntnis von Dany.
      Welche Selbsterkenntnis? Mir gehen eher Tyrion und Varys auf den Sack.. Vor allem "Mutter Teresa" Tyrion, er hat Tausende mit Wildfire abgefackelt, hat seine geliebte und seinen Vater umgebracht. Hat sich da einer beschwert? Sie hat keine Unschuldigen umgebracht, man ist im Krieg, die andere Armee hat gerade Highgarden abgeschlachtet. Hätte Tyrion eine bessere Strategie gehabt wäre das alles nicht nötig gewesen. Hoffentlich verbrennt Dany Jamie vor Tyrion´s Augen, würde ich feiern..
      Na die Selbsterkenntnis, dass sie mit dem Ziel, den Eisernen Thron zu besteigen, auf dem Holzweg ist. Das ist ja eine fixe Idee von ihr. Die aber ja in erster Linie durch ihr Leben in Essos geprägt ist. Sie beruft sich auf Ihre Vorfahren. Dass sie die legitime Königin wäre. Kann man ja vielleicht sogar so sehen. Aber Dynastien kommen und gehen. Ein Herrschergeschlecht löst das andere ab. Ist der Lauf der Dinge. Und jetzt ist sie erstmals in Westeros und muss feststellen, dass das alles nicht so einfach ist. Und das z.B. die Drachen verwundbar sind und sie somit nicht so einfaches Spiel haben würde bei einem Angriff auf KL. Außerdem erkennt sie ja vielleicht, dass es weitaus Wichtigeres gibt. Nämlich sich der WW anzunehmen. Soll Cersei halt auf dem Thron sitzen. Who cares? Sie ist Königin von KL, von mehr auch nicht. Außerdem könnte es ja auch sein, dass noch Jons Abstammung enthüllt wird. Und dann? Dann wäre ihr vermeintlicher Anspruch auf den Thron direkt mal hinfällig und sie müsste sich anderen Ziele widmen. Es sind also mehrere Gründe denkbar, die dazu führen könnten, dass Dany von Ihrem bisher verfolgten Weg abweicht und sich besinnt.

      Tyrion und Varys nerven? Jein. Du hast natürlich Recht, es ist Krieg. Da gibt es nunmal Opfer. Von daher ist der angeteaserte Dialog von Tyrion und Varys schon komisch. Zumal ja Dany sogar davon abgesehen hat, mit den Drachen KL bzw, den Red Keep frontal anzugreifen. Vielleicht bezieht sich ja deren Gespräch auf die Szene vorher, in der Dany zu den Lannister Soldaten spricht. Sie sagt ja: "schließt euch mir an oder ihr werdet sterben." Sollten die sterben müssen, kann ich schon verstehen, dass man Danys Vorgehen mehr als kritisch sieht. Ich denke, man kann die Szene erst abschließend beurteilen, wenn wir die Folge in einer Woche gesehen haben :)

      Jhogo13 schrieb:

      Außerdem könnte es ja auch sein, dass noch Jons Abstammung enthüllt wird. Und dann? Dann wäre ihr vermeintlicher Anspruch auf den Thron direkt mal hinfällig und sie müsste sich anderen Ziele widmen. Es sind also mehrere Gründe denkbar, die dazu führen könnten, dass Dany von Ihrem bisher verfolgten Weg abweicht und sich besinnt.


      Gleichwohl bräuchten wir dann noch einen Beleg für eine Hochzeit. Außerdem: Was ist mit Elia Martell? Dass ein Targaryen zwei Ehefrauen hatte hab es ja schon mal, aber es gab ja auch Targaryen-Bastarde. Weiß nicht wie man das wirklich überzeugend auflösen will, außer indem man sagt, dass Bastard sein ab sofort eh in Westeros wurscht ist.
      Guten abend

      Ich bin mal gespannt was die nächsten folgen mit sich bringen

      Ich denke auch das Thyrion und varis anfangen werden an daenerys zu zweifeln, ob sie wirklich so eine gute Herrscherin ist bzw sein wird wenn sie königsmund "erobert".
      Aber ich finde sie muss so reagieren nachdem was Euron und Jaime mit denn verbündeten von ihr getan haben.
      Aber ich vermute das Jaime zwar sterben wird in der Gefangenschaft von ihr, aber vorher Thyrion töten wird :(
      Ich bin aber auch gespannt wie weit der König der Nacht während dessen gekommen ist
      Und arya sich entschließen wird kleinFinger zu töten :P
      Ich glaube klein Finger hat in der Folge schon das leichte schwitzen angefangen als er arya sah und bestimmt durch seine Spione erfahren hat was sie mit ?walder frei? Angerichtet hat und seiner Familie haha
      Aber ich vermute das Jaime zwar sterben wird in der Gefangenschaft von ihr, aber vorher Thyrion töten wird


      wie sollte er ihn töten wenn er gefangen ist? Ich denke nicht das Tyrion so bald stirb, ein paar interessante Charaktere bräuchten wir noch für die nächste Staffel :thumbsup: