Staffel 8 - Das große Finale - NEWS und INFOS

      Mal ganz Off-Topic: Wenn ihr wollt, dass die Mods eingreifen, dafür gibt es so ein Ausrufezeichen, ist direkt neben dem Zitier-Button. Da schaut sich das ein Mod an. Aber natürlich könnt ihr auch noch zwanzig weitere Beiträge schreiben, dass hier nur Off-Topic ist.


      On-Topic: Kommt der Spaß jetzt wirklich erst 2019?
      "The teaching, as you call it, is simply that there isn't to be a deserted or unhappy child in the world. In the end, that's the world's only security: children are the future, you see. If there were no unhappy children, then the future would be secure." - Kelderek (Shardik, p. 585)
      Ist halt ein anderer Charakter, dem man den Namen Harry Strickland gibt, weil man sich dann keinen neuen ausdenken muss. ;)
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont

      Neu

      Nur als Beispiele zu meiner Antwort:


      Also in anderen Themen hätte ein Mod längst bereits zum Ontopic appelliert.
      Und damit meine Ich den Befehlston mit roter Schrift , nicht das Wünschen mit darauffolgender Wiedereinmischung.
      Jetzt im Ernst muss das hier sein? Wenn Ich mir diese Diskussion ansehen möchte kann Ich in einen der anderen Threads zur Serie gehen aber ein bisschen Konsequenz wäre hier angebracht. Bei Doppelposts wird ja auch sehr schnell reagiert.

      Hier hat der Moderation wohl offensichtlich versagt.

      Ddas interessiert hier erst einen Moderator oder Admin, wenn sich einer mit mehr Beiträgen beschwert...

      Hier hat der Moderation wohl offensichtlich versagt.
      Sehe ich ehrlich gesagt auch so .


      Liebe Leute, wenn ihr der Meinung seid, dass die Moderatoren etwas übersehen, oder in einer Diskussion eingreifen sollten könnt ihr entweder Beiträge melden oder eine PN an einen oder mehrere Moderator/en schreiben.
      Manches Mal gehört auch ein wenig Eigeninitiative dazu.
      Abgesehen davon können die User auch selbst dazu beitragen diese ewigen Bücher vs Serie Diskussionen zu verhindern indem sie aufhören unpassende Vergleiche zu ziehen bei denen sie ganz genau wissen was passieren wird, oder über Dinge zu reden die sie nicht wissen können, weil sie sich gar nicht mit der Materie beschäftigt haben.

      Und was das "on Topic" anbelangt hätte die Moderation diesen Thread auch nach den ersten Posts schließen können.
      Die haben nämlich zum großen Teil gar nichts mit News und Infos zur Staffel 8 zu tun. Fan Fiction zähle ich nämlich nicht dazu.


      "Tigris doofitis ordinaris"
      "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten."
      "Der Strike ist dem Räumfehler sein Tod..."

      Neu

      Um mal wieder etwas inhaltliches reinzubekommen:

      Wo könntet ihr euch denn neben Winterfell und King´s Landing eine große Schlacht vorstellen?!
      Für mich stehen die beiden Orte für eine mehr oder weniger große Action-Sequenz fest, zu viel Zeit wurde in den Staffel hier verbracht, um zu Geschichte nur ein wenig ausklingen zu lassen.

      Ich könnte mir aber vorstellen, dass wir sicherlich 3 Schlachten zu sehen bekommen. Wünschen würde ich mir hierbei Hohenehr. Finde die Burg bzw. das ganze grüne Tal schon in den Büchern sehr reizvoll und auch in der Serie ist es schön gemacht. Als Rückzugsort ist die Eyrie sicherlich auch nicht die schlechteste Option.

      Ist für euch noch etwas anderes denkbar?!

      Neu

      G. Baratheon schrieb:

      Ich könnte mir aber vorstellen, dass wir sicherlich 3 Schlachten zu sehen bekommen. Wünschen würde ich mir hierbei Hohenehr. Finde die Burg bzw. das ganze grüne Tal schon in den Büchern sehr reizvoll und auch in der Serie ist es schön gemacht. Als Rückzugsort ist die Eyrie sicherlich auch nicht die schlechteste Option.

      Die Eyrie ist als Rückzugsort im Winter eine sehr schlechte Option. Es ist nämlich eine reine Sommerburg, die im Winter nicht bewohnbar ist, zumindest wenn man den Büchern folgt.
      "King Jaehaerys once told me that madness and greatness are two sides of the same coin. Every time a new Targaryen is born, he said, the gods toss the coin in the air and the world holds its breath to see how it will land." - Ser Barristan 'The Bold' Selmy

      "Not every man has it in him to be Prince Aemon the Dragonknight." -Wyman Manderly

      Ceterum censeo Kasimirem esse delendam.

      Neu

      Und viel nützt die Eyrie ja auch nicht, wenn der Night King einen Drachen hat.
      Geht man rational an die Staffel, gibt es für den Night King nur ein Ziel zunächst und das lautet Winterfell, denn da ist zurzeit so gut wie der ganze Norden und das Vale versammelt. Allerdings hat rationale Denkweise schon letzte Staffel nicht so wirklich funktioniert bei GOT siehe Daenerys bei ihrer Landung. Also vermutlich greift der erstmal Dutzende unwichtige Ziele an, während die in Winterfell einen Gegenplan schmieden können.

      Ich könnte mir sogar vorstellen, dass wir zu Beginn noch den Fall von Castle Black sehen oder zumindest Tormund oder Beric erstmal dort ankommen und verkünden, dass die Mauer gefallen ist und somit der Zweck der Nachtwache ein Ende hat.
      "The teaching, as you call it, is simply that there isn't to be a deserted or unhappy child in the world. In the end, that's the world's only security: children are the future, you see. If there were no unhappy children, then the future would be secure." - Kelderek (Shardik, p. 585)

      Neu

      Ich denke , man kann eine Schlacht an einem anderen Ort als Winterfell oder Königsmund nur sehr schwer festlegen . Sollte Edmure erneut auftauchen , könnte es noch eine Schlacht bei Schnellwasser geben . Die Zwillinge könnten es auch sein , aber ich halte sowas wie gesagt für sehr schwer zu bestimmen .

      Neu

      Königsmund wird wenn dann der Schauplatz des Kampfes gegen Cersei werden, vermute ich.
      Eigentlich gibt es nur anderthalb denkbare Szenarien für den Krieg gegen die WW, das Eine ist für mich, dass sie nie südlich der Eng kommen (was ich persönlich sehr unbefriedigend fände, aber auch in den Büchern für durchaus möglich) oder das sie Winterfell links liegen lassen und tatsächlich hinter den mutmaßlich letzten Kindern auf der Insel der Gesichter her sind (was bis dato in der Serie aber eigentlich keine Rolle gespielt hat..).

      Das sie den kompletten Norden überrennen und insbesondere Winterfell zerstören kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.

      Neu

      Da ich die Serie so selten rewatche: Wurde die Isle of Faces überhaupt einmal angesprochen?
      "The teaching, as you call it, is simply that there isn't to be a deserted or unhappy child in the world. In the end, that's the world's only security: children are the future, you see. If there were no unhappy children, then the future would be secure." - Kelderek (Shardik, p. 585)