Staffel 8 - Das große Finale - NEWS und INFOS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      @Daddy Podrick Ich rede von der Playlist unter dem Hashtag #Forthethrone

      Da sind eine Menge alter Szenen dabei, die hier:

      Thinkerbelle schrieb:

      Neds Hinrichtung, Red Wedding, Purple Wedding, Battle of the Bastard, Hodor, Hardhome, Tyrion & Tywin auf dem Klo, die Khalisi beim Pferderherz-Essen, Aryas Rache für die rote Hochzeit, Jons Reanimation und "Winter is here".


      Und bei jedem von der Playlist mit dem Hashtag steht das Veröffentlichungsdatum 13.11.2018.

      youtube.com/playlist?list=PLdyYtz46Nola4-vDhs0oisXkkAA3ZSlsq

      Die hier meine ich. Nur weil ein Video einer Playlist hinzugefügt wird ändert sich nicht das Veröffentlichungsdatum des Videos in der Videobeschreibung. Und diese Spoiler ahead Warnung ist wie gesagt neu.
      Lesen ist wie Schlafen und Träumen - der Mensch ist in einer anderem Welt: man soll ihn nicht wecken. - Richard Benz

      "Fan" - kommt von Fanatismus, insofern bin ich kein Fan, sondern eine Verehrerin der Bücher von GRRM und der Serie dazu.

      Liandra schrieb:

      @Daddy Podrick Ich rede von der Playlist unter dem Hashtag #Forthethrone

      Da sind eine Menge alter Szenen dabei, die hier:

      Thinkerbelle schrieb:

      Neds Hinrichtung, Red Wedding, Purple Wedding, Battle of the Bastard, Hodor, Hardhome, Tyrion & Tywin auf dem Klo, die Khalisi beim Pferderherz-Essen, Aryas Rache für die rote Hochzeit, Jons Reanimation und "Winter is here".


      Und bei jedem von der Playlist mit dem Hashtag steht das Veröffentlichungsdatum 13.11.2018.

      youtube.com/playlist?list=PLdyYtz46Nola4-vDhs0oisXkkAA3ZSlsq

      Die hier meine ich. Nur weil ein Video einer Playlist hinzugefügt wird ändert sich nicht das Veröffentlichungsdatum des Videos in der Videobeschreibung. Und diese Spoiler ahead Warnung ist wie gesagt neu.


      Das "Veröffentlichungsdatum", das da steht ist das Datum an denen die Videos hochgeladen wurden.
      Gut möglich, dass die alle schon mal in anderer Form auf dem HBO Kanal waren.
      Aber ich bekomme eine Benachrichtigung, wenn Videos in einem meiner abonniertenm Kanäle hoch geladen wurden, und es wurden bei HBO 12 Videos gestern hoch geladen.
      @Thinkerbelle Ich habe die benachrichtigung bekommen, also das zwölf Videos Hochgeladen wurden, also auf dem GameofThrones-Kanal von HBO. Das ist der hier:

      youtube.com/channel/UCQzdMyuz0Lf4zo4uGcEujFw

      Wenn du den HBO-Kanal abonniert hast, das ist der hier:

      youtube.com/user/HBO/featured

      Dann ist das der offizielle Kanal für diesen Dienst. Die Game of Thrones Videos werden gesondert hochgeladen, halt auf dem dafür bestätigten Eigenkanal. Wenn du den HBO-Kanal abonniert hast, kriegst du keine NAchrichten für die Aktivitäten auf dem GameofThrones-Kanal.

      Abgesehen davon ist das Benachrichtigungssystem von YouTube sowieso nicht zuverlässig. Sobald ein Kanal länger als einen Monat nicht aktiv war kriegen die Abbonenten keine Benachrichtigung. Habe das Problem bei einigen Kanälen, die ich regelmäßig schaue.
      Lesen ist wie Schlafen und Träumen - der Mensch ist in einer anderem Welt: man soll ihn nicht wecken. - Richard Benz

      "Fan" - kommt von Fanatismus, insofern bin ich kein Fan, sondern eine Verehrerin der Bücher von GRRM und der Serie dazu.
      Der Game of Thrones Kanalwird auch von HBO betrieben. Deswegen sagte ich HBO. Und ich habe da auch eine Benachrichtigung bekommen, obwohl die schon länger nichts Neues mehr hatten.
      Ich schaue aber auch jeden Tag in meine Abos rein, da sind auch die Videos, von denen ich keine Benachrichtigung erhalten habe, und ich habe den Eindruck, dass es weniger werden (also weniger, von denen ich keine Nachricht per Mail bekomme) - und dass es eher so ist, wenn ein Kanal mehr als 5 oder 6 Videos an einem Tag hochlädt bekommt man nur für die ersten 5 oder 6 eine Benachrichtigungsmail.

      Aber der Punkt ist, dass diese Videos neu hochgeladen wurden. Wahrscheinlich weil man diese Spoilerwarnung davor montiert hat.
      Und beim ersten der Videos - dem das Daenerys I gepostet hat - ist das Veröffentlichungsdatum der neuen Staffel am Ende. April 2019. Und das ist die einzig neue Information der 12 Videos.
      Es sei denn, dass diese Spoilerwarnung vor den 11 bekannten Szenen bedeutet, dass in diesen Szenen etwas zur Handlung der 8. Staffel gesagt oder gezeigt wird...
      Ich glaube ehrlichgesagt nicht, dass sie diese Clips einfach so wieder Online gestellt haben. Diese Clips MÜSSEn etwas bedeuten.

      Hier wurde ja schon diskutiert, dass Tyrion Dany verrät. Er hat halt sorgen, dasss sein Haus (Lannister) aussterben wird. Im Clip sieht man ja mit joffrey und Tywin gleich 2 getötete Lannister. Dann sieht man noch 2 Szenen vom Nighking. Jon Snow im "Battle of the Bastards". Dann noch "The North Remembers". Der gesamte Norden halt gg. die Weißen Wanderer.

      Und Ned Stark, der geköpft wird. Jon wird bestimmt sehr traurig sein, wenn er über seine wahren Herkunft erfährt. Wie viel Last Ned auf sich genommen hat. Nur um Jon zu beschützen.

      Oder ich labere einfach nur Müll und der Youtube Kanal von Got hat einfach aus Jux Und Dollerei die Clips wieder Online gestellt :D
      Every battle.
      Every betrayal.
      Every risk.
      Every fight.
      Every sacrifice.
      Every death.
      All ForTheThrone.
      The final season of Game of Thrones returns in April.

      Der letzte Satz im "Trailer": There is only one war that matters....And it is here."

      Man kann viel in den Trailer rein interpretieren. Ich hoffe ja nicht, dass Kleinfinger wieder kehrt. Da man ihn sieht, wie er von Arya getötet wird. Vielleicht ist es nur ein Zusammenschnitt, vielleicht auch nicht. Da ich auch ein großer Fan bin, hoffe ich natürlich auf IRGENDWAS!
      Allerdings finde ich auch, man hätte doch wenigstens mal ein winzig kleines bisschen zeigen können. Wenigstens etwas. Aber nein, nur der Termin. Das nervt schon. Man will nicht spoilern, ok, aber meine Güte, für Kinofilme werden mind. 1 Jahr vorher schon Teaser/Trailer gezeigt und keiner schreit auf wegen Spoilern.

      TyrionsBecher

      kein Wunder, dass Tyrion so gerne trinkt :D

      markus1983 schrieb:

      Denke bei sowas kann ich mir denken, dass sobald ein neues Bild online ist man SOFORT zu 90% das Ende weiß


      Zumindest ein Teil der Fanbase ist sich bereits sicher das wir einen Dance of the Dragons 2.0 kriegen. Zwischen Dany und Jon und das nur wegen dem Hashtag #forthethrone, diesem Teaser und dem Entertaiment Weekly-Cover.

      Von daher Überinterpretierung von simplen Sachen gehört wohl dazu. Einige Fans sind seit der letzten Szene von Staffel 7 der Meinung das Dany nächste Staffel ein Baby kriegt. Daenerys hat mehrere Jahre lang mit Daario Sex und sie wurde nicht schwanger, Cersei hatte mehrmals mit Lancel Sex und sie wurde nicht schwanger, Margaery hatte mit Tommen Sex und wurde auch nicht schwanger, Ygritte hatte mehrere Male mit Jon Sex und wurde auch nicht schwanger! Aber einmal eine Sexszene zwischen Dany und Jon und die gute Frau ist schwanger. :rolleyes:

      Also wenn einmal Sex trotz aller Gegenargumente dafür reicht das Daenerys Schwanger wird, dann ist der DotD 2.0 nicht weniger wahrscheinlich.
      Lesen ist wie Schlafen und Träumen - der Mensch ist in einer anderem Welt: man soll ihn nicht wecken. - Richard Benz

      "Fan" - kommt von Fanatismus, insofern bin ich kein Fan, sondern eine Verehrerin der Bücher von GRRM und der Serie dazu.

      Liandra schrieb:

      Von daher Überinterpretierung von simplen Sachen gehört wohl dazu. Einige Fans sind seit der letzten Szene von Staffel 7 der Meinung das Dany nächste Staffel ein Baby kriegt. Daenerys hat mehrere Jahre lang mit Daario Sex und sie wurde nicht schwanger, Cersei hatte mehrmals mit Lancel Sex und sie wurde nicht schwanger, Margaery hatte mit Tommen Sex und wurde auch nicht schwanger, Ygritte hatte mehrere Male mit Jon Sex und wurde auch nicht schwanger! Aber einmal eine Sexszene zwischen Dany und Jon und die gute Frau ist schwanger.


      Vielleicht hatte Daenerys einfach Glück, dass sie kurz vor dem Eisprung Sex mit Jon hatte? Eine Frau ist ja in der Regel um die 6 Tage pro Zyklus schwanger.
      Und vielleicht vertragen sich Spermien und Eizellen von Targaryens einfach mehr.

      Liandra schrieb:

      Zumindest ein Teil der Fanbase ist sich bereits sicher das wir einen Dance of the Dragons 2.0 kriegen. Zwischen Dany und Jon und das nur wegen dem Hashtag #forthethrone, diesem Teaser und dem Entertaiment Weekly-Cover.


      Evtl. ist ja damit auch Jon und Dany vs. NightKing gemeint. Dann hätten wir auch einen Tanz der Drachen. Die Chance das Rhaegal von Jon geritten wird, sehe ich als sehr hoch an. Sollte es am Ende Jon gegen Daenerys heißen, was ich nicht glaube, dann wäre das ein doch sehr einseitiger Kampf, wenn man bedenkt, dass Daenerys Kampferfahrungen mit Drachen vorzuweisen hat und Drogon mindestens doppelt so groß ist wie Rhaegal.

      SerSeppel schrieb:

      Vielleicht aber auch nicht.


      Vielleicht schon.

      Liandra schrieb:

      Cersei hatte mehrmals mit Lancel Sex und sie wurde nicht schwanger,

      Zumindest im Buch hat Lancel aufpassen müssen. Ob davon in der Serie auch die Rede war, als Tyrion ihn zusammenfaltete, erinnere ich mich gerade nicht.

      Also wenn einmal Sex trotz aller Gegenargumente dafür reicht das Daenerys Schwanger wird, dann ist der DotD 2.0 nicht weniger wahrscheinlich.

      Daenerys ist schwanger, wenn das so im Drehbuch steht, egal, ob das im Vergleich nun wahrscheinlich oder Glückstreffer ist. ;)

      Neferion schrieb:

      Vielleicht hatte Daenerys einfach Glück, dass sie kurz vor dem Eisprung Sex mit Jon hatte? Eine Frau ist ja in der Regel um die 6 Tage pro Zyklus schwanger.


      :D Das ist falsch! Tatsächlich ist es so das die gesunde Gebärmutter einer normalen Frau (sprich: nicht das Ergebnis mehrmaligen Inzest und ohne Totgeburt die dazu noch sehr laienhaft behandelt wurde, denn Daenerys Leute konnten nur die Symptome von Kindbettfieber behandeln, nicht die Ursache) in der Lage ist ein für Spermien angenehmes Klima herzustellen, welches ihnen erlaubt bis zu Fünf Tagen zu überleben. Der eigentliche Befruchtungszeitraum, wo das Ei befruchtet werden kann ist nur 1-2 Tage, in der Regel ein Tag. Hat mir mal mein Frauenarzt erklärt.

      Kann das vielleicht ein Experte hier bestätigen?

      Bei Totgeburten, soweit ich das weiß, wie bei jeder anderen problematischen Geburt auch, kann es unter Umständen zu Verletzungen in der Gebärmutter kommen, welche sich dann entzünden können (wofür Daenerys anschließende Erkrankung spricht) und schlussendlich zu vernarbungen führen, welche unter umständen auch der Empfängnis hinderlich sein können.

      Nabu schrieb:

      Daenerys ist schwanger, wenn das so im Drehbuch steht, egal, ob das im Vergleich nun wahrscheinlich oder Glückstreffer ist.


      Dem ist nicht zu widersprechen und da GRRM erst kürzlich in The Guardian meinte das die Folgeserien nicht von den Starks handeln und er Jon da mit einbezog, frage ich mich ob das wirklich eine gute Sache wäre.

      Mir wäre ein Heldentod für meine Lieblingsbösewichtin lieber. ;)
      Lesen ist wie Schlafen und Träumen - der Mensch ist in einer anderem Welt: man soll ihn nicht wecken. - Richard Benz

      "Fan" - kommt von Fanatismus, insofern bin ich kein Fan, sondern eine Verehrerin der Bücher von GRRM und der Serie dazu.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Liandra“ ()

      Neferion schrieb:

      Eine Frau ist ja in der Regel um die 6 Tage pro Zyklus schwanger.
      Oh du meine Güte... wir armen Frauen sind also im Prinzip jeden Monat ne gute Woche schwanger? JEDEN Monat??? 8|
      Sorry... konnte nicht widerstehen. Ich nehme an, du meintest "fruchtbar". ;)
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner


      Bei Totgeburten, soweit ich das weiß, wie bei jeder anderen problematischen Geburt auch, kann es unter Umständen zu Verletzungen in der Gebärmutter kommen, welche sich dann entzünden können (wofür Daenerys anschließende Erkrankung spricht) und schlussendlich zu vernarbungen führen, welche unter umständen auch der Empfängnis hinderlich sein können.


      Weil die Serienmacher ihre für die Serie relevanten Entscheidungen jedoch sicherlich nicht auf der Basis gynäkologischer Fachkenntnisse treffen, sind derartige Überlegungen für Spekulationen über die Serienhandlung vollkommen irrelevant.

      Daenerys I schrieb:

      Weil die Serienmacher ihre für die Serie relevanten Entscheidungen jedoch sicherlich nicht auf der Basis gynäkologischer Fachkenntnisse treffen, sind derartige Überlegungen für Spekulationen über die Serienhandlung vollkommen irrelevant.
      Was Liandra durchaus gesagt hat. Allerdings erst nachdem von dir zitierten Teil:

      Liandra schrieb:

      Dem ist nicht zu widersprechen


      Ihr Exkurs in die Gynäkologie diente der Aufklärung Neferions.
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner
      @Esmeralda

      Dass normalerweise nur geschieht, was in den Drehbüchern steht, ist doch offensichtlich und nicht der Rede wert! Dennoch lesen sich Liandras Ausführungen durchaus wie ein Argument, zumal sie darin einen klaren und direkten Bezug zu Daenerys herstellt! Was soll das sonst?

      Übrigens: Welche Gegenargumente bezüglich der Schwangerschaft von Daenerys gibt es denn jenseits der "wahrscheinlichkeitstheoretischen Ansätze"?
      @Daenerys I
      Ich hatte meinem Post noch etwas hinzugefügt. Das war sicherlich, als du schon die Antwort schriebst. :)
      Ich persönlich habe keine Argumente. Weder für noch gegen Danys Schwangerschaft. Es ist mir eigentlich auch egal und ich lasse mich mal überraschen.
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner
      Ich hatte meinem Post noch etwas hinzugefügt. Das war sicherlich, als du schon die Antwort schriebst.


      Ja, ich habe es nicht gesehen, doch ich habe mich eh auf den Teil über die Totgeburten und ihre eventuellen Folgen bezogen. Davon schrieb Neferion jedenfalls nichts.

      Ich persönlich habe keine Argumente. Weder für noch gegen Danys Schwangerschaft.


      Liandra schrieb:

      Also wenn einmal Sex trotz aller Gegenargumente dafür reicht das Daenerys Schwanger wird...


      Das hört sich ja wahrlich nach einer Vielzahl von Gegenargumenten an! Da ich generell neugierig bin, interessiere ich mich natürlich für diese Gegenargumente, zumal die "gynäkologischen Einwände" aus den genannten Gründen (die Drehbuchautoren machen sich keine großartigen Gedanken über medizinische Zusammenhänge) entfallen dürften...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Daenerys I“ ()