• Liebe User unseres Eis-und-Feuer-Forums,

    wir haben im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung unsere Nutzungsbedingungen aktualisiert. Beim Neuanmelden solltet Ihr diese aufmerksam durchlesen und bestätigen, um weiter im Forum aktiv posten zu können. Vielen Dank für Euer Verständnis - es ist im Sinne Eurer Datensicherheit!

Epische Szenenbilder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Epische Szenenbilder

      Hallo,
      verfolge die Buchreihe und HBO-Serie von Beginn an.
      Immer wieder begeistert mich mal eine Szene der Serie (TV).
      Seit gut einem Jahr wächst die Idee ein großes Bild zu malen (und da ich nun fertig umgezogen bin wird es demnächst losgehen).
      Die Wand ist schon Mittelgrau gestaltet und dort wird dann das Acrylbild (Graustufen mit wenig anderer Farbe, aber kontraststark) ca. 2x1 m (oder größer, mal sehen) hängen.
      Aus der jüngeren Seriengeschichte drängen sich mir 2 Szenen auf:
      1. die Ankunft der eisernen Flotte in Königsmund
      2. der Austritt von Jon Snow und Gefährten aus der Schwarzen Festung gen Norden (da wo sie noch im Tunnel stehen und das Tor hoch gezgen wird, im Gegenlicht)
      Aus copyright-Gründen werde ich es etwas "eigen" gestalten und keine Gesichter malen (Menschen nur von hinten), aber ich kann einfach nicht widerstehen.
      Habt Ihr eine ähnlich geartete Begeisterung für spezielle Szenen? Welche Szene hat sich bei Euch "eingebrannt"?
      Was habt Ihr unternommen, um etwas GoT-Atmosphäre "nach Hause" zu holen?


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Joerge8“ ()

      Hier noch das versprochene Foto vom Versuch einer Annäherung in Acryl 120x60 cm.
      Noch keine schwarzen Segel der eisernen Flotte und noch kein Königsmund...
      Aber als Einstieg mit etwas "Pyke" (?) und in Richtung Stimmung ist es schon ganz ok.
      Im nächsten Bild muß der Himmel gewaltiger und stürmischer werden, um dann da die eiserne Flotte rein zu bringen. Noch weiß ich nicht, ob mir dies gelingen kann...

      Wow, das sieht ziemlich gut aus! :thumbup:
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner
      Ja, ist wirklich ein Platzproblem geworden. Aber da ich seit 2017 150m weiter von mir ein Hotel fand, welches 40 meiner angesammelten Bilder dauerhaft ausstellt, ist wieder etwas Luft bzw Fläche frei geworden. Ein paar Bilder habe ich auch "losgelassen" (verkauft) sozusagen, trotzdem es nicht leicht ist. Es sind ja immer viele Stunden eingeflossen. Naja, aber man kann nicht Alle dauerhaft festhalten. Ist letztlich ja auch nicht unbedingt der Sinn.
      Seit der 1.Staffel wächst einfach immer mehr das Bedürfnis, etwas zu diesem Thema zu malen. Man findet ja einiges an gemalten Portraits der Darsteller oder Symbole der Fraktionen im Web. Dies reizt mich aber überhaupt nicht.
      Da ich, wenn "es" am Ende auch an die Wand gehängt werden soll, nicht im PC sondern ganz traditionell (mehr oder weniger) in Acryl (Lasurtechnit, also viele Schichten übereinander) male, muß das Motiv weitgehend von Beginn an feststehen. Es würde nicht gut aussehen, wenn ich in das obige Bild die eiserne Flotte reinmale. Da die Schiffe ja schwarze Segel haben, muss ich mir was einfallen lassen, dass die Farbwirkung nicht zu dunkel wird. Ich denke ich mache erst mal "etwas mehr Pyke" (also Felsen etwas heller) und vielleicht stürmische See (die dann auch heller wirkt) mit einem oder mehreren Schiffen der eisernen Flotte. Oder Vielleicht lass ich sie an Drachenstein vorbei segeln, dass könnt mir auch gefallen. Die Burg ist ja klarer (als Kulisse in der Serie) als ein im Hintergrund liegendes Königsmund. Die Steinmenschen-Passage wäre auch interessant. Es gäbe doch einiges an Motiven, was mich reizen würde. Leider kann ich die Bilder aber am Ende hier nicht in die Ausstellung hängen, da der Hotelbesitzer zu grossen Wert auf die Erhaltung seiner gewünschten Hotel-Atmosphäre legt, was ich natürlich verstehen kann. Deutschland ist da extrem "konservativ", um es milde auszudrücken...
      Wow! Ich glaube, damit hatte keiner gerechnet, als du deine Frage hier herein gestellt hattest.
      Ich denke, es kommt immer drauf an, wie weit die schwarze Flotte noch weg ist ... also wieviel Fläche sie tatsächlich von der Leinwand einnimmt. Mit dem Himmel kann man ja viel anstellen. Warme Sonnenstrahlen, die durch noch stürmisch-graue Wolken hindurchstrahlen kann man das Bild bestimmt nicht allzu duster wirken lassen.
      Ich persönlich finde ja die Mauer faszinierend. Tyrion wie er oben auf der Mauer steht und Richtung Norden blickt.
      "Many that live deserve death. And some that die deserve life. Can you give it to them? Then do not be too eager to deal out death in judgement. For even the very wise cannot see all ends.” - J.R.R.T.
      Ja die Mauer hat viel Spannendes...
      Diese Gruppe, als sie den Tunnel gen Norden verläßt hat's mir angetan (Staffel 7). Das Tor geht hoch und eine endlose kalte eisige Landschaft erscheint im Gegenlicht.Toller Moment und auch wieder spannend zu malen, weil man Warm und Kalt im Bild hineinbringen kann. Morgen kommen meine passenden Keilrahmen (120x60 cm), dann wird aufgespannt und dann... ja dann muß ich mich entscheiden.
      Mit dem Himmel ist es so eine Sache in Acryl. Sehr schwer gut und stimmig hinzubekommen. Die relative Weichheit der Wolken ist als Motiv für eine schnell troknende Farbe der reine Wahnsinn. Für den Himmel im Bild oben habe ich sicher eine Woche mit min 30 Lasur-Schichten gebraucht, da ich momentan auch nicht mit der Airbrush arbeiten kann.
      Aber egal, mir wird was einfallen...
      ich würde das Bild/die Bilder auch sehr gerne sehen.

      Egal, ob jetzt unvollendet oder nicht. Bis jetzt leider kein anklickbarer Link.

      Edit: Sorry, Jorge8, dass du bis jetzt so (von mir und anderen) ignoriert worden bist. Hier in diesem nicht allzu intensiv frequentierten Forum regieren die Schreihälse. :pleasantry:

      Die leisen Kreativen werden da gerne mal übersehen. :blackeye:
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ssnake“ ()

      ich bin für ein Bild von Dany auf der Spitze der grossen Pyramide von Meereen im Dämmerlicht des Sonnenuntergangs. in einer der oberen ecken des bildes (rechts oder links spielt keine rolle) sind die umrisse von drogon erkennbar, der auf die Pyramide zufliegt. das klingt vermutlich etwas kitschig aber mir würde es gefallen. :thumbsup:
      ich bin der singende, tanzende Abschaum der welt.