Venom (Marvel) (2018)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Venom (Marvel) (2018)

      Gerade eigentlich entspannt den YT-Tab aufgemacht und schwups ist mir dieser Trailer in die Augen gerutscht:



      Nach etlichen Spiderman-Filmen in den letzten 15 Jahren klatscht uns Marvel nun sein außerirdischen Kumpel auf die Leinwand - hm?
      Nein, eigentlich ist Venom Spidermans wahrer Erzfeind, der sich einst als Alien-Symbionten im Körper des Reporters Eddie Brock eingenistet hatte. Zu sehen war er bereits in "Spiderman 3" von 2007 mit Tobey Maguire in der Hauptrolle. Das hier ist wohl der erste Trailer zum Film, der für 2018 angekündigt wurde. Viel zu sehen ist nicht, außer dass lecker Tom Hardy wohl den Maincharacter verkörpern wird. (Toll ist übrigens, dass im Off der Text von The Cure´s "Lullaby" zitiert wird :love: )


      Was sagt ihr dazu? Schon wieder ein Spiderman-Film? Wobei man fairer Weise sagen muss, dass es sich wohl eher um einen Spin-Off handelt.
      Hättet Ihr Bock auf den Film? Oder ist euch das Thema langsam zu ausgelutscht? Meint ihr, dass Tom Hardy (Mad Max: Fury-Road, The Revenant, Dunkirk, Dark Knight Rises, Warriors) überhaupt dazu passt? Oder lenkt gerade diese Wahl des Schauspielers den Film in eine spannende Richtung?


      Ich werde ihn mir ansehen, weil ich Marvel-Film-Fan geworden bin. Seit ein paar Jahren folgt ein Mega-Film nach dem anderen, und ich fühlte mich stets bestens unterhalten. Und Venom selbst ist eine relativ spannende Figur aus dem Marvel-Universum, sodass ich mich freue, nun mehr davon zu erfahren. Mit Tom Hardy als Venom/Eddie Brock hätte ich allerdings nicht gerechnet. Da ich ihn allerdings für einen grandiosen Schauspieler halte, kann das nur spannend werden.