Fragen zur Adelshierarchie

      Fragen zur Adelshierarchie

      Hallo zusammen,

      wie schon im Titel steht hab ich ein paar Fragen wie der Adel im fiktiven Westeros strukturiert ist. Steige da bei Martin nicht völlig durch und vielleicht kann mir hier jemand ein bisschen weiterhelfen.
      Also zum einen was der ungefähre Unterschied zwischen den Lords und Rittern mit Landbesitz ist? Haben die Lords einfach mehr Rechte oder worin liegt hier der genaue Unterschied?

      Und zum anderen interessiert mich der Sinn davon das es teils ellenlange Ketten von Lords gibt die sich untereinander verschworen sind. Beispielsweise die Tullys, welche die Freys als Vasallen haben, während die Freys noch weitere kleinere Lords als Vasallen haben können. Und müssen diese Lords ihren Herren nur Truppen bei Bedarf stellen oder ihnen auch Steuern oder ähnliches zahlen?

      Schonmal danke für die Antworten :) ,

      Grüße Kazantis
      Guck mal hier und hier. Lords haben mehr Rechte und sind gesellschaftlich angesehener, wobei manche Ritter mit Landbesitz faktisch mächtiger sein können.

      Und Lehensketten sind ja der Grundpfeiler eines Feudalwesens. GRRM hat da bewusst auf differenzierende Titel verzichtet, weswegen von Lannister bis Baelish alle Lords sind, was so in der Realität niemals der Fall wäre. Man ist seinem Lehnsherren zum Gehorsam verpflichtet (solange dieser nicht wiederum seinen eigenen Lehnsherren bekämpft, dann wird es schwierig), wie das mit Abgaben aussieht, wird in den Büchern nie wirklich erläutert. Ist also nicht ganz klar, ob der Eiserne Thron seine Steuern selber eintreibt oder das durch die Oberherren der jeweiligen Regionen erledigen lässt (wobei eine Textstelle glaube ich auf ersteres deutet).

      Edit.:
      However, Prince Maron had won a few concessions in the accord, and the lords of Dorne held significant rights and privileges that the other great houses did not - the right to keep their royal title first among them, but also the autonomy to maintain their own laws, the right to assess and gather the taxes due to the Iron Throne with only irregular oversight from the Red Keep, and other such matters.
      (The World of Ice and Fire, Daeron II)​

      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ser Arthur Dayne“ ()