Star Wars Diskussionsthread

      Star Wars Diskussionsthread

      Hi,

      ich war mal so frei einen neuen Thread aufzumachen. Mir ist bewusst, dass es bereits einen Episode VIII-Thread gibt, allerdings passt das da nicht wirklich rein.

      Disney hat soeben aus dem nichts eine ziemlich große Bombe platzen lassen:
      Es wird eine komplett neue Trilogie abseits der Skywalker-Saga geben und zusätzlich kommt Ende 2019, also direkt nach Episdoe IX, eine Live-Action TV Serie.

      Mehr Infos dazu gibt es hier:

      variety.com/2017/biz/news/star…aming-service-1202611408/


      Was haltet ihr davon?
      Freut ihr euch über solche Neuigkeiten oder habt ihr den Eindruck, dass Star Wars nun von Disney "gemolken" wird?
      Diese Frage dürfte sich doch spätestens nach der Ankündigung eines "young Han Solo" Films nicht mehr stellen.
      Wenn die Filme/Serie gut sind, bin ich klar dafür. Wenn nicht, dann freue ich mich wenigstens über die Plinkett-reviews.
      Die Serie klingt stark nach einem Zugpferd, um den eigenen Streaming Dienst zu bewerben. Nur wegen ein-zwei Serien werde ich den aber nicht abonnieren.
      It`s not easy to be a birdplane.

      Ich muss meine Reaktionen haben dürfen!
      Freut ihr euch über solche Neuigkeiten oder habt ihr den Eindruck, dass Star Wars nun von Disney "gemolken" wird?


      Ja und ja.
      Aber Star Wars wird gemolken seit es existiert, von wem ist mir eigentlich egal. Seit der Prequels ist es mir sogar lieber, wenn es nicht mehr in Lucas Griffeln liegt. Rogue One ist trotz kleinerer Abstriche mein liebster Star Wars Film nach dem Imperium.

      Ich freue mich.
      GRRM light our fire and protect us from the dark, blah, blah, light our way and keep us toasty warm, the HBO series is full of errors, save us from the scary thing, and blah blah blah some more.
      Schön zu lesen, dass ihr den aktuellen Entwicklungen so offen gegenübersteht!
      Auf Star Wars-Fanseiten sind teilweise doch sehr viele Pessimisten unterwegs, von daher freut es mich, dass es hier Leute gibt, die das recht locker sehen.
      Wie sagt man doch so schön? Nobody hates Star Wars more than Star Wars fans :)

      Ich finde es auch gut, dass wir in naher Zukunft einen Film pro Jahr bekommen. Das ist auf keinen Fall zu wenig und wie ich finde auch nicht zu viel, sondern genau richtig. Die Qualität muss dabei aber auf jeden Fall stimmen. Ich hoffe, man hört rechtzeitig mit den Filmen auf, bevor die guten Themen ausgehen. Solange diese aber da sind kann es ruhig weiter und weiter gehen... :)
      Bei der Realserie warte ich erst einmal ab, worum es überhaupt gehen soll. Allerdings habe ich auch hier schon eine Vorfreude, denn im Gegensatz zu den Animationsserien (die zwar im Falle von The Clone Wars auch düstere Geschichten erzählen können, aber eben doch sehr kindgerecht sind) können hier auch ernstere Handlungsstränge vorkommen, da die Zielgruppe deutlich älter ist als die der bisherigen Serien.

      So gut die Versorgung an der Film- und Serienfront ist, so schlecht sieht es mMn bei den Spielen aus. EA hat noch für einige Jahre die Exklusivrechte, und bisher ist das Ganze eben typisch EA.
      Erst die teuren DLCs für Battlefront 1, die die Community aufgeteilt haben, sowie der so gut wie nicht existierende Singleplayer-Part. Bei Battlefront 2 haben wir nun eine klischeehafte und unglaubwürdige 4-Stunden-Story und Lootboxen. Na klasse. Und das Action-Adventure von Visceral Games wurde nun auch mehr oder weniger über den Haufen geworfen.
      Schade. So viel verschenktes Potenzial...
      Die Lootboxen sind doch abgeschaltet worden. In Belgien wurde das System ja als Glücksspiel, das sich an Kinder und Jugendliche richtet, eingestuft und die entsprechenden Meldungen sollen daür gesorgt haben, dass Disney sich eingemischt hat. Aber das Kind ist natürlich schon in den Brunnen gefallen.
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton
      Das ist nunmal eine der vielen Kehrseiten des Turbokapitalismus, in dem es nicht mehr um Gewinnerzielung, sondern nur Gewinnmaximierung geht (siehe aktuell z.B. Siemens).
      Ein gut gemachter Star Wars Shooter ist eigentlich per se eine Gelddruckmaschine. Aber natürlich siegt die Gier und man versucht den Kunden, die 60€ für ein Spiel bezahlt haben, auch noch auf anderem Wege das Geld aus der Tasche zu ziehen. Selten fand ich einen Shitstorm berechtigter.
      Dabei hätte ich gerne mal wieder ein gutes Star Wars Spiel gespielt. Mit u.a. KotoR, dem alten Battlefront, Jedi Academy und the Force Unleashed gibt es da auch einige Perlen, die aber auch schon einige Jährchen alt sind.
      "Not every man has it in him to be Prince Aemon the Dragonknight." -Wyman Manderly

      Ceterum censeo Casimirem esse delendum.
      Und das man keine LB mehr für echtes Geld kaufen kann, wurde auch nur "temporär" abgestellt, wie man der Presseerklärung entnehmen kann. Ich hoffe sehr, dass Disney nun den Vertrag mit EA kündigen kann.
      Und das man den Spielern noch Geld abknöpfen will, nachdem diese zwischen 60€-70€ für ein Spiel gezahlt haben, ist ein echtes Unding. Solche Spiele muss man boykottieren, unabhängig von der Franchise. Es fing ja schon vor einiger Zeit bei Deus Ex an.
      It`s not easy to be a birdplane.

      Ich muss meine Reaktionen haben dürfen!
      Disney hat sich die Rechte sehr teuer erkauft. Das da nicht nur drei Filme kommen war doch absolut abzuzusehen. Ich war nie so tief in Star Wars drin, dass ich mir jeden Franchise-Artikel geholt hätte, alleine für die Bücher bräuchte ich ja da Jahre.
      So manche Juwele sind mir aber nicht entgangen, wie das erste KOTOR: super Story, tolles Rollenspielsystem und wunderbare Atmosphäre.
      "The teaching, as you call it, is simply that there isn't to be a deserted or unhappy child in the world. In the end, that's the world's only security: children are the future, you see. If there were no unhappy children, then the future would be secure." - Kelderek (Shardik, p. 585)
      Die Jedi Knight Reihe hab ich nächtelang gespielt und bin dann aber irgendwann vom PC Spielen abgesprungen. Zuviel anderes, schon den ganzen Tag in den Schirm geglotzt.

      Meine Damen zocken ganz gern am Wochenende mit der PS4 und da hab ich mal gesucht ob es hier ein SW Spiel gibt.
      Nix irgendwie. Nur Battlefront. Ich will aber kein Multiplayer Dings.
      Gibts da gar nichts mehr?
      Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat
      Lego Star Wars ist als gelungenes Spiel zu bezeichnen und sollte es auch für die PS4 geben. Es ist aber dann folglich ein Star Wars komplett in Lego-Optik.

      EDIT: Nur den Legoteil von Episode 7 gibt es für PS4. Das Spiel, welches die Saga I-VI abdeckt nur für PS3.
      "Not every man has it in him to be Prince Aemon the Dragonknight." -Wyman Manderly

      Ceterum censeo Casimirem esse delendum.

      Pekkorino schrieb:


      Die Jedi Knight Reihe hab ich nächtelang gespielt und bin dann aber irgendwann vom PC Spielen abgesprungen.


      Achja, die guten alten Star Wars Spiele.
      Was ich selbst heute noch bedenkenlos empfehlen kann sind die beiden Knights of the old Republic-Spiele (kurz: KOTOR).
      Diese spielen mehrere tausend Jahre vor den Ereignissen aus den Filmen und haben durch diese Unabhängigkeit die Möglichkeit, eine komplett neue und eigenständige Geschichte zu erzählen. Die Grafik mag etwas veraltet sein, dennoch ist die Story auch heute noch so gut, dass ich mir für 2018/2019 vorgenommen habe diese Spiele auf jeden Fall noch ein mal zu spielen.

      Für den zweiten Teil gibt es für PC-Spieler bei Steam im Workshop den sog. "Restored Content Mod", der das Spiel umfassend verbessert. Die Installation ist kostenlos und sehr benutzerfreundlich, einfach im Workshop nach der Mod suchen und dann auf "Abonnieren" klicken.

      Pekkorino schrieb:

      Meine Damen zocken ganz gern am Wochenende mit der PS4 und da hab ich mal gesucht ob es hier ein SW Spiel gibt.Nix irgendwie. Nur Battlefront. Ich will aber kein Multiplayer Dings. Gibts da gar nichts mehr?


      Leider nein. In den letzten Jahren sind Star Wars Spiele im Vergleich zu früher eher selten geworden, und etwas besonders gutes kam dabei nicht rum...
      Das letzte was mir Spaß gemacht hat war The Force Unleashed aus 2008. Das hat zwar keine tolle Story, macht aber immerhin Laune.
      Kann man die PS3 Spiele auf der PS4 auch spielen. Ich meinte ich hätte mal gelesen dass die PS4 nach unten kompatibel wäre.

      Irgendwie passiert das bei mir immer kurz bevor ein neuer Film rauskommt, dass ich voll das SW Fieber bekomme.
      War mit meiner Tochter in den Herbstferien auch in Paris inkl. Disneyland und hab alle SW Neuigkeiten dort voll genossen.

      Seitdem ziert meinen Schreibtisch auch ein toller Darth Vader :D

      Und am neuen Film werde ich trotzdem wieder unglaublich viel zum rummäkeln haben :crazy:
      Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat
      CLARKE.

      WÄH, WÄH, WÄHHHHHHHH. WWWWWWWWWWWWÄÄÄH. Keine achtundreißig Milliarden Pferde kriegen mich in den --------- ----------- Film.
      WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄHHHHHHHHHHHHHHHH.
      WÄH.
      Muss sich diese Drecks-GoT-Cholera echt in jede Drecksecke des Drecksuniversums ausbreiten.


      Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.
      GRRM light our fire and protect us from the dark, blah, blah, light our way and keep us toasty warm, the HBO series is full of errors, save us from the scary thing, and blah blah blah some more.
      Ach du Sch... :huh:
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner