Stammtisch Wien

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Stammtisch Wien

      Von crannogwoman angestoßen, und in der Gewissheit, dass es ein Austro-Forentreffen alten Stils (Zelten im Waldviertel oder einmal in den steirischen Kalkalpen) wohl kaum jemals wieder geben wird, wage ich hier den Vorstoß, dass sich einmal ein Grüpplein von Wiener (natürlich auch ansonsten ostösterreichischen) Forenmitgliedern mal vielleicht doch in einem Lokal trifft.

      Funktionierte ja fallweise in Westdeutschland, München oder Berlin auch, warum nicht auch hier?

      Nein, nicht in der stressigen Vorweihnachtszeit, irgendwann im Ersten Quartal 2019.

      Auch Nur-Serienseher sind willkommen, einfach mal in einer gemütlichen Runde zusamensitzen und über Lied/Serie quatschen. Oder über Gott und die Welt oder einfach staunen, was sich an realen Personen hinter den Forenpostern so verbirgt. Für Nicht-Wiener, die von außerhalb kommen, kann ich auch den/die eine/n oder andere/n über Nacht einquartieren.

      Für die Lokalorganisation würde ich letztendlich sorgen, ich stelle das jetzt mal so in den freien Raum und warte auf Interessenten - oder auch nicht. ;)
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!

      Post was edited 1 time, last by “ssnake” ().

      Naja, zu dritt wären wir ja schon mal.

      Wie gesagt: Noch für heuer ist das ohnehin nicht vorgesehen. Und als Veteran weiß ich ohnehin, dass sich das Eichkatzerl halt mühsam nährt, sprich, mit plötzlichem Massenansturm rechne ich ohnedies nicht.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      8. - 12. April wäre natürlich eine Möglichkeit.

      Ich mache mal einen Vorschlag, der sowohl für mich als auch für crannogwoman örtlich okay ist: Mein Lieblingsheuriger.

      Wenn das für andere Interessenten zu weit weg ist, bitte Bescheid stoßen!

      kierlinger.at/der_heurige/urspruenglichkeit/
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Brandauer ist vielleicht aufgrund der zentraleren Erreichbarkeit wegen der Nähe zu U4 oder U6 sogar die noch bessere Wahl, ein Heurigen macht ja dann hauptsächlich Spass, wenn man draußen sitzen kann, was abends im April eher nicht gewährleistet ist.

      Und das Essen ist auch nicht übel.

      Fehlt nur noch das Datum.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Ich schlage mal ganz spontan Freitag den 12. April vor, dann muss ich nicht darüber nachdenken, ob ich am nächsten Tag noch beruflich autofahren können muss.

      Ort: Brandauer/Gürtelbögen, 19:00.

      WOMIT DAS JETZT GANZ GROSS UND FETT AN ALLE WIENER UND NAHE WOHNENDEN OSTÖSTERREICHER GERICHTET IST!!!!

      Nicht, dass ich mich nicht freuen würde auch mal nach Jahren wieder crannogwoman einfach so zu treffen.

      Wir beißen andererseits nur in Ausnahmefällen und sind gar nicht so furchtbar nerdig, wie man fürchten müßte.
      In Ausnahmefällen lassen wir sogar unsere Drachen zuhause, auch wenn die zum Heimreiten ganz praktisch sind.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Dienstag, 19.00h, Brandauer/ Gürtelbögen.

      Soll ich reservieren? Tisch für vier Personen - für den Fall, dass noch jemand kommt, für drei gibt's dort sowieso nicht. ,)
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!