GoT-Umfrage: Wer ist euer Liebling? Welche Theorie stimmt? Wer überlebt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich sehe bei der Antwort welchen Buchcharakter ihr sehen wolltet, habt ihr nicht den kleinen Schritt weitergedacht. Ich habe nämlich bei Sonstiges "Alle" hingeschrieben, manche haben zwar den gleichen Namen, aber irgendwie sind es trotzdem nicht die Buchcharaktere.
      Ach ja und als absurde Theorie wollte ich die Verbannung von Jon und Daenerys nach Essos und das Jaime und Davos den Laden schmeißen und die White Walkers abwehren.
      Und Rhaegal bleibt bei mir unberitten.
      Beste Schauspielerin: Natürlich Kerry Ingram, die hat von allen das beste Instagram-Profil.
      Naja und so weiter. Vielleicht kann sich jemand denken, wen ich als Lieblingscharakter ausgewählt habe. ;)
      "The teaching, as you call it, is simply that there isn't to be a deserted or unhappy child in the world. In the end, that's the world's only security: children are the future, you see. If there were no unhappy children, then the future would be secure." - Kelderek (Shardik, p. 585)

      Ser Erryk schrieb:

      Ich sehe bei der Antwort welchen Buchcharakter ihr sehen wolltet, habt ihr nicht den kleinen Schritt weitergedacht. Ich habe nämlich bei Sonstiges "Alle" hingeschrieben, manche haben zwar den gleichen Namen, aber irgendwie sind es trotzdem nicht die Buchcharaktere.

      So gesehen hast Du vollkommen recht. :)

      Ser Erryk schrieb:

      Beste Schauspielerin: Natürlich Kerry Ingram, die hat von allen das beste Instagram-Profil.

      Auf die Idee, mir Instagramprofile von den Schauspielern anzusehen, bin ich auch noch nicht gekommen. :/

      PhillipW schrieb:

      pafo300 schrieb:

      Ebenso, wann werden Ergebnisse gezeigt, kann ja der jeweilige Stand sein.


      Die komplette Statistik (auch mit Spanischen und englischen Stimmen) werde ich Anfang April posten. Hier schon mal eine Übersicht der deutschen Antworten: docs.google.com/forms/d/1016-_…ifEoWL5g1mQ/viewanalytics


      Danke,
      schon mal ganz aufschlußreich, bei der Ergebnisanzeige mußte ich nochmal nachprüfen, daß 1 sehr unwahrscheinlich bedeutet, aber wirklich interessant.

      Neu

      ssnake schrieb:

      ich hoffe, ich werde nicht als Psychopath gesehen, weil ich den Darsteller Ramseys am meisten mag. ;)
      Das eine hat mit dem anderen doch nichts zu tun. Iwan Rheon spielt den Ramsey Bolton phantastisch. Ein Bösewicht, bei dem man Gänsehaut bekommen und den man hassen kann. Tatsächlich habe ich mich auch für den Schauspieler entschieden, und außerdem für Ramsey Bolton als verstorbener Lieblingscharakter, weil er maximal unterhaltsam war. Übrigens: ich finde in der Liste der Ergebnisse 7 Einträge zu ihm, also haben 7 für ihn gestimmt.
      Nobody is a villain in their own story. We're all the heroes of our own stories.
      A villain is a hero of the other side.
      GRRM

      Neu

      Wenn ich bedenke, dass es mit der Serie brutal abwärts ging nach Joffreys Tod, so muss man wohl konstatieren, dass er definitiv eine sehr wichtige Figur für die Qualität der Serie war.
      "The teaching, as you call it, is simply that there isn't to be a deserted or unhappy child in the world. In the end, that's the world's only security: children are the future, you see. If there were no unhappy children, then the future would be secure." - Kelderek (Shardik, p. 585)

      Neu

      Ser Erryk schrieb:

      Wenn ich bedenke, dass es mit der Serie brutal abwärts ging nach Joffreys Tod, so muss man wohl konstatieren, dass er definitiv eine sehr wichtige Figur für die Qualität der Serie war.


      Definitiv! Ging mir bei den Büchern ehrlich gesagt ähnlich, erst habe ich mich gefreut ihn sterben zu sehen und dann hat er mir schmerzlich gefehlt. I <3 Joffrey.
      >Angst schneidet tiefer als ein Schwert<