Warum es mir heute extrem gut geht!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ach wie schön für dich, Chopsticks! :beer:

      Mir geht es gerade auch richtig gut, habe die letzten Besorgungen für die Weihnachtstage erledigt und dabei durch Zufall noch ein richtig schönes Geschenk für meine Mama gefunden.
      In einer Stunde geht es nochmal in den Regen zum Frisör und wenn ich dann wiederkomme, habe ich erstmal zwei komplette Tage schön Zuhause nur für mich.
      Da werde ich dann die ganze Bude von den letzten Wochen der Abschlussarbeit und den damit einhergehenden ungemachten Haushaltsdingen befreien und mich dann mit Gemütlichkeit auf die Feiertage freuen, Punsch trinken, Geschenke einpacken und Kekse backen. :love:
      >Angst schneidet tiefer als ein Schwert<

      Chopsticks schrieb:

      Nur noch morgen arbeiten, dann 16 Tage frei! Woooohoooo!
      Super, genieße es! :thumbup:

      Alraune schrieb:

      Mir geht es gerade auch richtig gut, habe die letzten Besorgungen für die Weihnachtstage erledigt und dabei durch Zufall noch ein richtig schönes Geschenk für meine Mama gefunden.
      In einer Stunde geht es nochmal in den Regen zum Frisör und wenn ich dann wiederkomme, habe ich erstmal zwei komplette Tage schön Zuhause nur für mich.
      Da werde ich dann die ganze Bude von den letzten Wochen der Abschlussarbeit und den damit einhergehenden ungemachten Haushaltsdingen befreien und mich dann mit Gemütlichkeit auf die Feiertage freuen, Punsch trinken, Geschenke einpacken und Kekse backen.
      Das klingt auch so richtig gut. Lass es dir gut gehen! :)
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner
      Vielleicht ist es ja noch ein wenig früh, aber unser Kater vermisst seinen Kumpel und die Kinder haben schon gebettelt...
      Wir waren heute im Tierheim und haben eine Katze adoptiert. Die kleine Maus ist total winzig und zierlich, obwohl sie im Mai schon zwei Jahre alt wird. Sie ist schwarz-weiß und ein bisschen schüchtern, aber verschmust. :love:
      Im Moment ist sie allerdings noch ein bisschen überwältigt vom neuen Umfeld und versteckt sich im Keller. Ich hoffe, sie kommt bald raus und erkundet ihr neues Zuhause. Ihren neuen Kumpel (hoffentlich vertragen sie sich...) muss sie ja auch noch kennen lernen.
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner
      Hi Esmeralda,

      auch von mir Glückwunsch zum neuen Fellknäuel. :)

      Warum kommt mir das so bekannt vor...^^. Meine Freundin hat auch unbedingt wieder eine Katze gewollt und jetzt haben wir seit kurzem auch einen Kater. ...Nettes Kerlchen, aber recht scheu, obwohl er langsam etwas auftaut. Leider bin ich eher ein Hundemensch...nur dass ein Hund bei meinen vielen Dienstreisen einfach nicht in Frage kommt.
      Was mich heute in diesem Kontext aber unglaublich geärgert hat: Meine Freundin ist die Katzennärrin und wollte das Tier unbedingt und hat hoch und heilig versprochen, sich um alles zu kümmern. Heute abend geht Monsieur aufs Katzenklo und das Zimmer(wir haben ihn im Moment natürlich noch drinnen zur Eingewöhnung) stinkt jämmerlich, zumindest für meine Nase. Was macht sie? Das Fenster für zehn Minuten auf Kipp. Als ob das genügt hätte. Dann geht sie ins Bett.
      Mir hat es auch danach noch wörtlich und übertragen gestunken, so dass ich das Katzenklo danach noch selber sauber gemacht habe. Und sehen muss, dass es offenbar seit einer Weile nicht mehr gereinigtwurde. Den Dreck auf den Fliesen und an der Wand davor natürlich auch nicht, worum ich sie sogar noch gebeten hatte. Super...sie wollte die Katze und ich muss das Klo sauber machen, wenn ich nicht will dass die Wohnung stinkt..?? Yay.
      Es ekelt mich zutiefst....ganz ehrlich. Und ich bin sauer...80 Prozent auf meine Freundin und ca. 20 Prozent auf den Kater, obwohl der ja wirklich nichts dafür kann. Ich bin nicht pienzig, was Aufräumen angeht. Aber sobald es unhygienisch wird, kriege ich Zustände. Und das IST unhygienisch. :(
      Werde wohl mit ihr reden müssen, denn das kann es wirklich nicht sein.

      Na ja...ansonsten ist der Kater nett ^^
      "I swear, I will go to my grave thinking of my brother’s peach." (Stannis Baratheon)
      @Esmeralda das klingt wirklich wie ein kleines Herzchen dein neues Kätzchen. Herzlichen Glückwunsch und viel Glück das die zwei sich vertragen.

      Das erinnert mich: Eine Cousine von uns lebt in America in einer Blockhütte im Wald und hat zwei Freigänger, Männlich, beide kastriert. Eines abends kommt meine Cousine nach Hause und beide sind im Haus (sehr ungewöhnlich für die zwei) und als sie an den Kühlschrank geht kommt der eine mit einem Babyfellknäuel hinterher. Sie hat keine Ahnung wo das Tier herkam, nur das die beiden Kater es adoptierten und sich liebevoll um das kleine Fellknäuel kümmerten (Babyfellknäuel ist inzwischen auch schon groß so 2 Jahre oder so) sie war eigentlich nur dafür da, das kleine Fellknäuel zu füttern, ansonsten wurde sie nicht in die Nähe gelassen. ^^
      Lesen ist wie Schlafen und Träumen - der Mensch ist in einer anderem Welt: man soll ihn nicht wecken. - Richard Benz

      "Fan" - kommt von Fanatismus, insofern bin ich kein Fan, sondern eine Verehrerin der Bücher von GRRM und der Serie dazu.

      Renly's Peach schrieb:

      Werde wohl mit ihr reden müssen, denn das kann es wirklich nicht sein.
      Nee, das geht echt nicht. Auch, weil sowas irgendwann dem Kater stinken wird und er sein Geschäft dann halt nicht mehr in dem Stinkeklo macht, sondern irgendwo anders. Und das ware noch blöder.

      Renly's Peach schrieb:

      Na ja...ansonsten ist der Kater nett
      Das ist fein. :)

      Liandra schrieb:

      Sie hat keine Ahnung wo das Tier herkam, nur das die beiden Kater es adoptierten und sich liebevoll um das kleine Fellknäuel kümmerten
      Oh, wie süß! :love:

      Alraune schrieb:

      Ich wünsche Euch auch alles Gute mit eurer neuen Mitbewohnerin, liebe Esme.
      Vielen lieben Dank euch allen. :)
      Die Kleine traut sich jetzt immerhin bis ins Wohnzimmer, ist aber immer noch sehr vorsichtig. Zu schnelle Bewegung in die falsche Richtung und futsch ist sie wieder... Aber sie ist Streicheleinheitstechnisch ein wenig bestechlich...
      Jetzt brauche ich nur noch einen schönen Namen für sie. Im Tierheim haben sie sie Molli genannt. Ganz ehrlich... bei Molli stelle ich mir ein etwas ... äh... kompakteres und wohlgenährtes Exemplar vor und nicht diesen fragilen Winzling... :rolleyes:
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner

      Esmeralda schrieb:

      Jetzt brauche ich nur noch einen schönen Namen für sie.

      Ich finde ja immer ganz normale Namen für Tiere gut. Als Kind hatte ich einen Hamster, der hieß Philipp. ^^

      Esmeralda schrieb:

      Im Tierheim haben sie sie Molli genannt. Ganz ehrlich... bei Molli stelle ich mir ein etwas ... äh... kompakteres und wohlgenährtes Exemplar vor

      Gut, das kann ja noch werden. :D
      Und sonst viel Spaß mit der Keinen. Bald turnt sie Euch wahrscheinlich auf der Nase herum!

      Hildegunda schrieb:

      Gut, das kann ja noch werden.
      Wohlgenährter vielleicht, aber größer wird sie nicht mehr... :D

      HappyTime schrieb:

      Wie wäre es mit "Flöckchen"?
      Hmm... kommt auf jeden Fall in die Auswahl. :thumbup:
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner

      Esmeralda schrieb:

      Jetzt brauche ich nur noch einen schönen Namen für sie. Im Tierheim haben sie sie Molli genannt. Ganz ehrlich... bei Molli stelle ich mir ein etwas ... äh... kompakteres und wohlgenährtes Exemplar vor und nicht diesen fragilen Winzling...


      Oder wie wäre es mit Tali, als Abkürzung für Talitha, das bedeutet "kleines Mädchen".
      Lesen ist wie Schlafen und Träumen - der Mensch ist in einer anderem Welt: man soll ihn nicht wecken. - Richard Benz

      "Fan" - kommt von Fanatismus, insofern bin ich kein Fan, sondern eine Verehrerin der Bücher von GRRM und der Serie dazu.
      Ser Pounce und Balerion müssten die einzigen Katzen mit Namen im Lied sein.

      Ich würde ja noch Leyla in den Raum werfen. Der Name kommt aus dem Arabischen und bedeutet Nacht, was doch bei Katzen immer irgendwie passend (wobei die Auslegung von "sehr finsterer, langer Nacht" bis zu "schönste aller Nächte" gehen kann :D).
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton

      Alraune schrieb:

      Gibt es nichts nettes aus dem Lied, was vielleicht auch nicht zu plaktiv wäre? :D


      Cat? :D
      Lanna wäre auch möglich. Ein besseres Motto als Hear Me Roar kann eine Katze vermutlich nicht haben. :airborne:

      Renly schrieb:

      Meine Freundin hat auch unbedingt wieder eine Katze gewollt und jetzt haben wir seit kurzem auch einen Kater. ...Nettes Kerlchen, aber recht scheu, obwohl er langsam etwas auftaut. Leider bin ich eher ein Hundemensch...nur dass ein Hund bei meinen vielen Dienstreisen einfach nicht in Frage kommt. Was mich heute in diesem Kontext aber unglaublich geärgert hat: Meine Freundin ist die Katzennärrin und wollte das Tier unbedingt und hat hoch und heilig versprochen, sich um alles zu kümmern.


      Klingt irgendwie nach einem typischen Kind-Eltern-Problem, wo sich die Eltern trotz aller Versprechen doch als Gassi-Geher vom Dienst wiederfinden. Als unser Katzi älter wurde und das nicht mehr immer hundertprozentig zielgerichtet war, mit dem Gang zum Näschen pudern, haben wir so eine Toi besorgt: bitiba.de/shop/katze/katzentoi…toilette/besonders/691474
      Natürlich muss die ebenfalls regelmäßig gereinigt werden (und zwar am besten von Frauchen und nicht von dir) aber die Geruchsbelästigung ist doch deutlich weniger schlimm.
      GRRM light our fire and protect us from the dark, blah, blah, light our way and keep us toasty warm, the HBO series is full of errors, save us from the scary thing, and blah blah blah some more.
      Der Familienrat hat jetzt Mila beschlossen. :)
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner
    • Benutzer online 8

      8 Besucher