Warum es mir heute extrem gut geht!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Ich habe es in den letzten Tagen geschafft, mich aus nem Tief zu ziehen und die Wohnung wieder vorzeigbar gemacht. Siege über den inneren Widerstand tun gut :)
      "Statt kuschelpädagogischer Aussteigerprogramme halte ich zur Bekämpfung von Nazis große militärische Verbände und schweres Kriegsgerät immer noch für das geeignete Mittel." Björn Högsdal

      coricelesti wrote:

      Ich habe es in den letzten Tagen geschafft, mich aus nem Tief zu ziehen und die Wohnung wieder vorzeigbar gemacht. Siege über den inneren Widerstand tun gut :)


      Ach...das kenne ich auch, gerade was das elendige Aufräumen und Putzen angeht. Ein sehr befriedendes Gefühl, wenn man es erledigt hat :)

      HappyTime wrote:

      Danke euch.
      Morgen um 06:00 aufstehen, dann geht es los.


      Viel Spaß! Erhol dich gut :)
      Ein Witz kann eine Idee unter der Tür durchschieben, während die Ernsthaftigkeit immer noch dagegen hämmert. Terry Pratchett

      HappyTime wrote:

      Urlaub.
      Am Sonntag geht es erstmal für ein paar Tage auf meine Ostsee-Datscha.

      Schönen Urlaub, viel Spaß und erhol dich gut HappyTime! :)

      coricelesti wrote:

      Ich habe es in den letzten Tagen geschafft, mich aus nem Tief zu ziehen und die Wohnung wieder vorzeigbar gemacht. Siege über den inneren Widerstand tun gut

      Tiefs sind mies. Schön dass du es besiegt hast. :)
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison
      URLAUB! Ich werde zwar nicht weit weg fahren, aber immerhin kommen ja pro Jahr 45 Millionen Touristen die für 145 Millionen Nächtigungen sorgen in das Land ... indem ich rein zufällig schon wohne. Mache ich halt ein paar Tagesausflüge und Wochenendtrips. Kroatien würde sich finanziell ausgehen, aber will ich wirklich noch mehr Hitze?

      Dann doch lieber Bergseen und Donau und Hochgebirge und mal Bratislava und mal Salzburg, vielleicht mal wieder Prag ... geht sich mit ÖBB-Ticket alles aus.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      War tatsächlich toll.
      Viele neue Menschen, von 18 Monaten bis 94 Jahre. Von handgemachten Spätzle und Schweinebraten, zu selbst angebauten Rotem und Birnenbrand.
      Wäre sehr schön, wenn man sich öfter so trifft.
      It`s not easy to be a birdplane.

      Ich muss meine Reaktionen haben dürfen!
      Aber schön das es jetzt mal geklappt hat und so schön war, HappyTime. Kenn das, wir machen jetzt seit ca. 11 Jahren jedes Jahr einmal ein Großfamilientreffen im Sommer (vorher haben sich die menschen immer Anfang Januar zum Geburtstag meiner Oma väterlicherseits getroffen, seitdem sie verstorben war, haben wir das eingeführt)
      Das klingt nach einem wirklich interessanten Treffen. Ich hatte auch vor Jahren mal ein großes Familientreffen in Thüringen, woher die Familie meiner Mutter stammt. Leider sind jetzt schon viele der damals Anwesenden tot. Wir haben so ein Treffen auch nicht mehr wiederholt.

      Dafür waren gerade jetzt zwei der Töchter der kürzlich verstorbenen Schulfreundin meiner Mutter aus England für zwei Tage da. Es ist einfach schön, solche Kontakte zu halten.

      HappyTime wrote:

      War tatsächlich toll.

      Schön, dass es Spaß gemacht hat. Du scheinst aber auch wirklich eine recht große und in alle Winde verstreute Familie zu haben. Das macht das alles bestimmt noch um einiges interessanter. :)

      Edit:
      ssnake schrieb:
      Dann doch lieber Bergseen und Donau und Hochgebirge

      Mein Sohn war jetzt 5 Wochen , zwecks eines Auslandspraktikums in Osttirol und schwärmt in den höchsten Tönen von Österreich und den Bergen.
      Er ist ganz traurig heute wieder abreisen zu müssen.
      Ich allerdings freue mich schon wie Bolle auf ihn, weshalb es mir heute auch extrem gut geht. :D
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison

      Post was edited 2 times, last by “onyx” ().

      Die Wohnung ist endlich mal wieder aufgeräumt und sauber!
      Ich konnte mich in den letzten Wochen nur schwer aufraffen. Zudem wir noch die Maler für mehrere Wochen da hatten, die die Fassade bearbeitet hatten. Ich musste ziemlich viel von Terrasse und Balkon reinräumen, was mir ziemlich auf den Senkel ging.
      Da arbeitstechnisch gerade nicht viel los ist, konnte ich mich die letzten 3 Tage intensiv dem Ausmisten, Aufräumen und Putzen widmen. Das war anstrengend.
      Aber dafür fühle ich mich heute do richtig gut!
      "Many that live deserve death. And some that die deserve life. Can you give it to them? Then do not be too eager to deal out death in judgement. For even the very wise cannot see all ends.” - J.R.R.T.
      Ich habe das Wochenende auch total genossen, endlich konnte man wieder mal durchatmen und aktiv sein. Hatte letzte Woche gar nichts gemacht. Kein Haushalt, keine Arbeit am Buch, keine Urlaubsbilder geklebt, nicht einmal gelesen. Und im Büro habe ich auch eher existiert, als wirklich was zu machen. Ich habe mich dann selber für diese Untätigkeit gehasst, aber mir war es einfach viel zu heiß. Dann am Wochenende endlich die Erlösung :D :D :D
      “When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies but the pack survives.”

      George R.R. Martin,
      A Game of Thrones
      Why does it always rain on me ?

      Wenn ich Urlaub hab? ;)

      Das berühmte Sockenopfer von Dobra (der Witz ist für ganz alte Insider - Maegwin, Dreenan und Kait würden ihn vielleicht verstehen) hat am benachbarten Ottensteiner Stausee natürlich gar nichts genützt - was für ein Wolkenbruch!

      Egal, morgen schaue ich mir mal die Burg von Bratislava an - alle sagen, es ist den Aufenthalt nicht wert. Mal schauen!
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!