A GAME OF THRONES Brettspiel: A CLASH OF KING Erweiterung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Hab mein "A Clash of Kings" heute erhalten und musste leider feststellen, dass die Qualität im Bezug auf die Verarbeitung nicht mehr dem sehr hohen Standard entspricht, den man von "A Game of Thrones" gewöhnt ist.
      Versteht mich nicht falsch! Die Qualität ist immer noch ok bis gut, aber so manche Kleinigkeit, auf die ich z.B. einen gewissen Wert gelegt habe bzw. immer noch lege, entspricht leider nicht mehr den Standards des Basisspiels.

      einige Beispiele:

      - Wenn man die Feinform der Holz-Footmen der Martells betrachtet, ist keiner wie der andere. Die Unterschiede in der Verarbeitung innerhalb der gleichen Einheiten treten ziemlich stark hervor. Die einzelnen Proportionen sind nicht mehr so uniform.

      - Das Overlay "Areas of Influence" für die 6-Spieler-Variante (das aus zwei Teilen besteht) passt nicht optimal zueinander. D.h. wenn ich es zusammensetze und über das Standardbrett drüberlege, dann ist das Symbol für den 3. Platz auf der "Iron Throne"-Reihenfolge (das aus beiden Teilen zusammengesetzt wird, weil es genau in der Mitte liegt) nur unvollständig abgebildet.

      - Wer Wert darauf gelegt hat, dass die Wappen auf den Power-Tokens schön zentriert abgebildet waren, der sei darauf hingewiesen, dass es beim Wappen der Martells leider nicht immer so ist.

      Ich hab allgemein den Eindruck, dass "A Clash of Kings" nicht mehr mit der Detailverliebtheit und Perfektion hergestellt wurde wie "A Game of Thrones"!

      Schimpft mich Perfektionist, aber es kann ja sein, dass diese Anmerkungen doch für den ein oder anderen eine Berechtigung haben! Also dieser Beitrag ist praktisch von einem Perfektionisten für Perfektionist! :P

      Ich werd vielleicht mal ein paar Fotos dazu reinstellen, sonst ist es vielleicht etwas schwer vorstellbar. Hab aber selbst keine Digicam, so dass es eine Zeit lang dauern wird!
      lese zur Zeit:
      "Kriegsklingen"
      von Joe Abercrombie

      Post was edited 1 time, last by “Elendil” ().

      Ich werde meines wohl erst auf der MEsse in Essen holne, erfahrungsgemaess ist das ein wenig guenstiger, aber waere ja schade wenn Du recht hast, obwohl die Unsymmetrie der Figuren nicht so schlimm ist, meiner MEinung nach, dann kann man schliesslich am Ende den haertesten Fusssoldaten kueren ;)
      "I had resolved to be less offended by human nature, but I think I blew it already."

      "i shall call it Tufty"
      Übrigens wird ab nächstem Monat schon am zweiten Erweiterungspaket zu "A Game of Thrones" unter dem logischen Titel "A Storm of Swords" gearbeitet. Erscheinen soll das Spiel dann irgendwann im Spätsommer 2005.

      Ich weiß zwar nicht, was man noch alles zu dem Spiel hinzufügen kann, interessant wäre aber sicherlich eine Erweiterung "A Dance with Dragons", wo man Dany's Invasionsrolle vom östlichen Kontinent einnehmen kann. Naja, vielleicht kommt sowas ja auch irgendwann mal.
      Na bis zum Spätsommer kann man ja dann noch bissi sparen, damit man sich die Erweiterung auch noch leisten kann. :D :D Bin schon gespannt drauf. Es ist halt das Problem, dass man in der Nähe selten soviele Leute die sich für das Buch bzw. so eine Art Spiel interessieren. :( Es müssen eindeutig mehr Treffen her, wo man das Spiel mitnehmen und mit Gleichgesinnten spielen kann. :D :D
      Was macht einen malazanischen Soldaten so gefährlich? - Er darf denken!
      (Spiel der Götter 3 - Im Bann der Wüste, Seite 83)
      Naja Dracarys das mit dem wenig spielen ist so die Sache, ich hab schon mehrfach versuch ein play by email zu starten, kein Interesse!

      Klar das ist nicht ganz so spannend wie das in einer geselligen Brettspiel Runde zu spielen aber immerhin!
      "I had resolved to be less offended by human nature, but I think I blew it already."

      "i shall call it Tufty"
      Jaja, davon hab ich eh auch schon mitgekriegt, aber das stell ich mir so irrsinnig mühsam vor. Das zieht sich ja ewig hin. Ich versteh das Spiel jetzt grad mal in Real-Life :D so einigermaßen. Die Idee ist prinzipiell eh nicht schlecht, aber eher nix für mich glaub ich. Macht ja auch wirklich mehr Spaß, wenn man in einer Runde sitzt und sich prügeln kann. :D :D
      Was macht einen malazanischen Soldaten so gefährlich? - Er darf denken!
      (Spiel der Götter 3 - Im Bann der Wüste, Seite 83)
      Also wenn die Leute vernuenftig mitspielen kann man so zwei Zuege pro Woche spielen und schwierig ist es nicht.

      Aber wie duu ja auch sagst, finde erstmal die Leute regelmaessig fuer eine Brettspielrunde, meine macht gerade Pause bis Januar, ich hoffe das es dann wieder losgeht, aber zwei arbeiten im Einzelhandel und haben dank Weihnachtsstress genug zu tun!
      "I had resolved to be less offended by human nature, but I think I blew it already."

      "i shall call it Tufty"
      @drac

      Ich weiß gar nicht wie lange es das schon gibt.
      Hab einfach mal bei f-shop.de rumgestöbert (wo ich mir dann auch gleich noch schnell mal die signierte Ausgabe von Eisenthron geleistet hab :D )
      und es da gefunden.

      Will es mir demnächst mal zulegen.
      Weiß eben nur noch nicht ob auf deutsch oder englisch...
      Finde es auch irgendwie merkwürdig, dass das deutsche gleich
      mal 10 Euro weniger kostet als das englische...

      Können ja dann mal vergleichen, wenn ich es mir auf deutsch
      kaufe ;)

      LG Amber
      Es kostet WENIGER auf Deutsch?? Das find ich auch sehr seltsam. Da wär ich dann auch stutzig, ob vielleicht was anders ist, aber falls du dir die deutsche Version kaufst, könn ma gern irgendwie vergleichen. Weiß zwar noch nicht wie, aber wir sind ja sicher kreative Köpfe, oder? :D Vielleicht auch gemeinsam mit dem Rhaegar oder dem Elendil, die müssten das Spiel so ziemlich auswendig kennen. :)
      Was macht einen malazanischen Soldaten so gefährlich? - Er darf denken!
      (Spiel der Götter 3 - Im Bann der Wüste, Seite 83)
      Original von Dracarys
      Es kostet WENIGER auf Deutsch?? Das find ich auch sehr seltsam.

      Dürfte nichts besonderes sein, schließlich stammt die Übersetzung von Fantasy Productions selbst und die werden die dann sicherlich nicht teuer anbieten, als die englische Version, die ja auch noch aus den USA geliefert wird. Denke nicht, dass es Unterschiede gibt.