• Liebe User unseres Eis-und-Feuer-Forums,

    wir haben im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung unsere Nutzungsbedingungen aktualisiert. Beim Neuanmelden solltet Ihr diese aufmerksam durchlesen und bestätigen, um weiter im Forum aktiv posten zu können. Vielen Dank für Euer Verständnis - es ist im Sinne Eurer Datensicherheit!

Der Frust Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich studiere Ägyptologie mit dem Nebenfach klassische Archäologie (sehr vernachlässigt), und dafür muss ich auch die Referate schreiben X( , Google hat mir bei dem Thema nicht viel gebracht aber zumindest habe ich heute doch noch ein Buch gefunden das mir weiterhilft (von 1889, unglaublich).
      Naja muss mich hier weiterquälen damit ich morgen Zeit habe meine Schwester zu besuchen und da in Ruhe Fußball zu gucken (mein Mann hasst es nämlich und ich bin gezwungen mit Kopfhörer zu schauen, gut das er tagsüber arbeiten ist, so das ich dann wenigstens Radfahren schauen kann!)
      Baue mich also mit positiven Gedanken auf, auch wenn ich kurz vorm durchdrehen stehe :verrückt11: .

      (*bald fahr ich zum Prolog der TdF*) :D
      Geschichte (Archäologie) hätte mich auch interessiert, bin aber doch bei Maschinenbau gelandet (ich weiß, ganz andere Ecke :)) ), da gibt's aber auch des öfteren Frust...

      Bin auch Radsport-Fan (nu ja kein so ein Extremo), fahr auch selber gern Rennrad (aber nicht bei dem Scheiß-Wetter momentan X( ).

      Heute auch Absolut-Frust: habe holländische Vorfahren, dann schau ich mit meiner Familie Fußball und dann verlieren die trotz toller Leistung mit 2:3. Anschließend geh ich auf ne Feier und werd da begrüßt mit tosendem Gelächter und Tschechien-Rufen (bin kein besonders großer Fußball-Fan, aber das ging mir dann schon ziemlich gegen den Strich; was haben die Holländer den Deutschen denn getan, dass sie hier so verhasst sind? Wär am liebsten gleich wieder heim, war sowieso schon etwas gefrustet... :( ). Bin aber doch noch etwas geblieben, aber Stimmung war dann net mehr so toll... Naja aber es gibt natürlich schlimmeres (siehe oben).

      Gute N8, alle zusammen...
      @ Core
      Warst du schonmal in Holland? Wir sind dort zehnmal verhasster als die hier.
      Aber schau dir mal die Fußballhistorie an. Meistens haben die Holländer auf die/gegen die Dt. gespuckt(rijcard o.ä), beleidigt(koeman..usw). sowas vergisst man halt als Fan nicht. Gerade, da sie so stolz darauf waren (holländ. Werbespruch: Rijcard macht das Haar völler!! usw,)
      Aber ich finde das alles (die viel gepriesene feindschaft) eigentlich eher lustig. Gerade, da es meiner Meinung nach eher Spaß ist, als wirklich ernstgemeint.
      Er ist wie Feuer.
      Sich selbst überlassen, brennt er bis auf glimmende Asche herunter.
      Aber ihn anzugreifen bedeutet, Äste und Zweige auf die Flammen zu werfen.
      Kann mir mal jemand sagen, warum ich immer an meinen freien Tagen so dolle Kopfschmerzen habe, dass ich den Tag überhaupt nicht genießen kann? X(
      Langsam wirds besser, aber der Tag hat sich ja dann schon fast, weil ich früh ins Bett muß, wegen um 5 Uhr aufstehen X(

      P.S. @Falk: Hab ich so nie behauptet, kommt immer drauf an, was man zu sagen hat... das "Äh" könnte ja auch von dir stammen ;)
      "Be realistic", said the unicorn.
      Außerdem bin ich der Meinung, dass die Red Apple Fossoways von New Barrel Spalter sind!
      Original von Falkjen
      @ Core
      Warst du schonmal in Holland? Wir sind dort zehnmal verhasster als die hier.
      Aber schau dir mal die Fußballhistorie an. Meistens haben die Holländer auf die/gegen die Dt. gespuckt(rijcard o.ä), beleidigt(koeman..usw). sowas vergisst man halt als Fan nicht. Gerade, da sie so stolz darauf waren (holländ. Werbespruch: Rijcard macht das Haar völler!! usw,)
      Aber ich finde das alles (die viel gepriesene feindschaft) eigentlich eher lustig. Gerade, da es meiner Meinung nach eher Spaß ist, als wirklich ernstgemeint.


      Ja war schon sehr oft in Holland und habe bisher keine negativen Erfahrungen gemacht... Das Viertelfinale am Samstag habe ich in einem Restaurant/Hotel gesehen, in dem auch viele Holländer waren, da war ein Deutscher dabei für den habe ich mich dann echt schämen müssen; da kamen schon richtig böse (fast schon rechtsradikale) Sprüche. So ist das aber wahrscheinlich auf beiden Seiten, da ist eine Minderheit, die so das Maul aufreißen und dann wird's immer auf das gesamte Volk bezogen.. Schade eigentlich.

      Mir hat's bisher in Holland immer gut gefallen, hab auch ein paar Bekannte dort und wurde noch nie irgendwie angemacht.
      @ magrat
      ....blöde Kuh :zwerg12:
      Er ist wie Feuer.
      Sich selbst überlassen, brennt er bis auf glimmende Asche herunter.
      Aber ihn anzugreifen bedeutet, Äste und Zweige auf die Flammen zu werfen.
      Original von Carlean
      ik ben half en half

      :)

      und Frust schieb ich heute, da mir ganz charmant die Orgaisation des dierjährigen Betriebsausflugs aufs Auge gedrückt wurde ...


      Ich auch, sprech aber nicht gut holländisch und schreiben versuch ich lieber erst gar nich :)) .

      Viel Spaß mit dem Betriebsausflug :tongue:
      was für ne woche, fast jeden tag 10-12 stunden gearbeitet, dann werd ich noch mit problemen konfrontiert, die meiner meinung nach schon seit langem erledigt sind und zu aller letzt muß ich heute abend noch auf so ein dummes fest mitfahren
      die musik dort geht ja gerade noch, aber die leute sind ein wahnsinn, herzlichen dank

      alle so verdammt wichtig und klug, aber in wirklichkeit sind es fast lauter verklemmte idioten und wichtigtuer
      werd` mich wohl anständig besaufen müssen, damit ich den abend wenigstens so halbwegs übersteh
      -but for now, I am going to beat a god senseless-
      Meine Schwester hatte gestern Abi-Feier, da war meine Wenigkeit natürlich auch anwesend. Es war sehr billig und so geht's mir jetzt auch, mir is echt kotzübel. Damit is nu das Wochenende schon wieder ziemlich vorbei, weil ich heut wieder zu nix mehr imstande bin :( . Ich glaub ich werd langsam zu alt für sowas...
      nach einer woche urlaub in kreta und dann noch ein wochenende am campingplatz bei schönem wetter ist es überhaupt nicht frustrierend, wenn man am montag morgen in die firma kommt und erfährt, das es so viel arbeit gibt, das man nicht einmal weiß wo man anfangen soll ;( ;(
      -but for now, I am going to beat a god senseless-
      @zwölf
      Da könn ma uns die Hand geben... mein Chef hat mich heute begrüßt mit:
      "Guten Morgen, ich hab einen Haufen Arbeit für Sie!" 8o
      Will man das am Montag Morgen nach einen so leiwanden Wochenende hören? Ich glaub net! :zwerg9:
      Was macht einen malazanischen Soldaten so gefährlich? - Er darf denken!
      (Spiel der Götter 3 - Im Bann der Wüste, Seite 83)
      Ich habe jetzt sage und schreibe sechs mal versucht einen Abstract auf einer Kongressseite hochzuladen. Jedesmal artig der Eingabemaske gefolgt und alle Adressen der Mitarbeiter usw. eingegeben und immer vor dem letzten Schritt hat mich deren blöder Server raus geschmissen. Jetzt will ich nich mehr ... und bin frustriert .. und sauer .. und stampfe mit dem Fuß auf den Boden und verschränke die Arme ... nänänä.
      I swear it by earth and water, by bronze and iron, by ice and fire.
      ich bin zwar nicht gefrustet aber es geht doch in diese richtung. zum einen kosten alle schönen dinge einfach zu viel geld :) und zum anderen komme ich vorhin von der arbeit und sehe das jemand unsere küche umgeräumt hat. ein blick in die ecke offenbart mir ein freigelegtes abflussrohr nebst frischwasserzufluss. toll!
      zum glück kein wasser in der wohnung. da kommt auch schon der hausmeister und erzählt mir was von notfall und beinahe rohrbruch. wieder toll!
      auf sowas habe ich heute echt keinen bock
      jaja, stoney, der Langbogen, was? :zwerg4: Sei froh, dass du ihn nicht gekauft hattest, hättest nur den Hausmeister damit erlegt :zwerg1:

      @ 12
      Alter Sack, bist eine Woche in Kreta rumgeheizt, danach ein schönes Camp-WE gehabt und davor ein geiles KaltenbergWE......Erzähl mir nichts von Frust :zwerg1:
      Er ist wie Feuer.
      Sich selbst überlassen, brennt er bis auf glimmende Asche herunter.
      Aber ihn anzugreifen bedeutet, Äste und Zweige auf die Flammen zu werfen.
    • Benutzer online 2

      2 Besucher