Das Allgemeinbildungs Quiz

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Der Nekromant ist wieder unterwegs. :lol:

      Spielst du auf die Enterbrücke an mit der es den Römern gelang ihre bis dato auf Landschlachten ausgerichtete Taktik erfolgreich in die Seekriegsführung zu übertragen?
      And who are you, the proud lord said, that I must bow so low?
      Only a cat of a different coat, that's all the truth I know.
      In a coat of gold or a coat of red, a lion still has claws.
      And mine are long and sharp, my lord, as long and sharp as yours.
      Irgendwie beantworte ich lieber Fragen als selbst zu stellen... :S

      Bleiben wir mal in der Geschichte: Welcher Historiker hat als erster einen Nobelpreis gewonnen und wofür?
      (Wenn das zu speziell ist, darf gerne jemand anders eine Frage in den Raum werfen.)
      And who are you, the proud lord said, that I must bow so low?
      Only a cat of a different coat, that's all the truth I know.
      In a coat of gold or a coat of red, a lion still has claws.
      And mine are long and sharp, my lord, as long and sharp as yours.
      Ist alles richtig. :thumbup: Damit bist du an der Reihe.
      And who are you, the proud lord said, that I must bow so low?
      Only a cat of a different coat, that's all the truth I know.
      In a coat of gold or a coat of red, a lion still has claws.
      And mine are long and sharp, my lord, as long and sharp as yours.
      Evtl. Konstantin. Angeblich soll er ja vor seinem Sieg an der milvischen Brücke, die ihm die Alleinherrschaft einbrachte eine Vision gehabt haben, in der er das Kreuz sah und die Worte "Unter diesem Zeichen wirst du siegen" hörte. Er tat wie geheißen und siegte. Hat natürlich etwas sagenhaften Charakter das ganze.
      "There is no creature on earth half so terrifying as a truly just man."

      - Varys
      Ich glaube es war ein Chi-Ro, kein Kreuz und er ließ es anschließend auf die Schilde malen.

      Das Motto "In diesem Zeichen wirst du siegen" wurde übrigens offensichtlich leicht abgeändert von Pall Mall geklaut, die hatten ne Ewigkeit lang "In hoc signo vinces" und "per aspera ad astra" um und unter ihrem Wappen auf der Schachel stehen. Das widerum hat Stephen King mal kurz in Brennen muss Salem aufgegriffen.

      Die Welt ist klein. Und Zigarettenpackungen nicht mehr so stilvoll wie früher.
      I have been despised by better men than you.
      Sorry, dass ich mich dazwischendränge, aber es brennt mir unter den Nägeln. Ne einfache Frage:)

      Ist es mir aber vergönnt, nun auch dem Gehörten einige demutsvolle Worte zu entgegnen, so muß ich vor allem mein Staunen ausdrücken, wie der achtzigjährige Greis so jugendlich frisch noch in jeden mutwilligen Scherz des Weltkindes, in jede Kinderfreude an der Natur so teilnehmend freundlich einzugehen vermag, und wie hoch er dabei dennoch in seiner Dichter-Glorie oben über uns schwebt, und alle Zustände der Menschen, wie einer der Herzen und Nieren prüft, erkennt und schildert, ohne nötig zu haben, sie selbst zu teilen, noch sie aus eigner Erfahrung sich zu abstrahieren. Nicht richtiger hat Rhadamanth, als ich in der Unterwelt ankam, mir im Herzen gelesen, und selbst wenn mit wohlwollender Feinheit der gütige Meister andeutet, wie manche heterogene Aufsätze in jenem wunderlichen Buche wohl auch von fremder Hand sein könnten, so hat er auch darin im Wesentlichen Recht, denn zeigte es sich auch am Ende, daß Herausgeber und Autor nur eine Person wären, und ein und derselbe das Ganze geschrieben (was jedoch nur mystisch möglich sein könnte, da ich tot bin, und Du noch lebst) so wissen wir doch, daß es auch in demselben Individuo verschiedene Naturen geben könne, und daß, wenn die Linke nicht wissen soll, was die Rechte tut, auch manchmal die Linke tut, wovon die Rechte nichts wissen will.
      Hermann Fürst von Pückler: Briefe eines Verstorbenen (1826/27)

      Wer ist der Greis?

      Post was edited 1 time, last by “Bgho” ().