Eure Lieblingsbands und Lieder

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      @Nimloth
      Juhu, noch jemand, der Dream Theater mag!

      Mayhem und Immortal verehre ich nahezu... *g*
      Es fehlen einige auf meiner Liste (die koennte ewig lang werden), unter anderem auch Satyricon und Dissection -- beide super!
      Let the headlines wait, armies hesitate. I can deal with fate...
      ... but not the little things.
      So dann will ich auch mal:

      Rammstein
      Sonata Arctica
      Nightwish
      Deine Lakaien
      Samsas Traum
      Schandmaul
      Subway to Sally
      Dream Theatre
      Theatre of Tragedy
      Blind Guardian
      Children Of Bodom

      und noch einige andere die mir im Moment nicht einfallen....
      Bands, zur Zeit:

      Dream Theater (auch schon länger)
      Tool

      Songs:
      Under a Glass Moon - Dream Theater
      Bohemian Rapsody - Queen
      Toxicity - System of a Down
      Whole Lotta Love - Led Zeppelin

      Wirklich eigenartig, dass der Geschmack hier recht ähnlich ist. Das scheint mir kein Zufall zu sein. Da gibt es wohl eine Verbindung zwischen Musik und Literatur.

      Hey, und hoert Euch mal Klassik an! Kenne nicht wenige, die auf sowas wie ich stehen und sich auch sehr gerne Brahms und ähnliches reinziehen. Schaden kanns nicht!
      Some say the world will end in fire,
      Some say in ice.
      From what I’ve tasted of desire
      I hold with those who favor fire.

      Part of FIRE AND ICE by R. Frost
      Original von Tryfan
      Hey, und hoert Euch mal Klassik an! Kenne nicht wenige, die auf sowas wie ich stehen und sich auch sehr gerne Brahms und ähnliches reinziehen. Schaden kanns nicht!


      Hoere ich, am liebsten Klaviermusik -- Debussy ist mein Favorit, aber auch Schumann, Chopin und Schubert tummeln sich oft auf der Playlist.
      Orchestral gesehen sind besonders zu empfehlen George Bizet und Edvard Grieg, sowie Modest Moussorgski's "Bilder einer Ausstellung".
      Let the headlines wait, armies hesitate. I can deal with fate...
      ... but not the little things.
      Original von Tryfan
      Wirklich eigenartig, dass der Geschmack hier recht ähnlich ist. Das scheint mir kein Zufall zu sein. Da gibt es wohl eine Verbindung zwischen Musik und Literatur.


      Joa stimmt schon. Metal passt mehr zu Fantasy wie zum Beispiel Hip Hop. Es gibt ja auch viele Metalbands die Fantasylieder spielen. Am auffälligsten wohl Blind Guardian - Nightfall in Middle earth, dass ja auch Tolkiens Welt aufbaut.

      Ist aber schon lustig, denn so wohl in einem Tolkienboard, als auch im Gothicboard(von dem PC Spiel) hört die Mehrheit Metal. In meiner WOW Gilde das gleiche Bild. Naja find ich ehrlich gesagt auch gut so^^.



      Klassik ist geil. Jeden morgen weckt mich mein PC mit dem Türkenmarsch von Mozart. Battlefield geht damit aber auch gut.
      Na ja, mit HIPHOP verbindet man ja Videos mit toughen Guys und Mädels mit Traummaßen. Da neigt man schnell dazu zu sagen, das dies berechnete Marketing/Verkaufs-Strategien sind und keinerlei Musiker bzw. musikalischer Anspruch involviert sind bzw. ist. Wenn man sich aber mal bewußt mit der alternativen HIPHOP-Szene auseinandersetzt wird man schnell merken, daß dem nicht so ist. Die 90er Jahre wurden bspw. geprägt von Massive Attack, und diese Band erkannte wohl wie wichtig HIPHOP ist. Gut, MA sind Engländer, aber auch aus dem Mutterland des HIPHOP (USA) kamen wichtige und künstlerische Impulse wie bspw. Arrested Development oder The Roots. Natürlich ist klar dass jeder seinen bevorzugten Musikstil hat, aber jeder sollte eines bedanken:
      Hardrock ist nicht gleich AC/DC
      HIPHOP ist nicht gleich EMINEM oder BLACK EYED PEAS oder 50Cent
      Damit will ich einfach nur für ein bißchen Verständnis werben, denn Klischees und Vorbehalte gibt es überall. Sie aber zu überdenken und evtl. in Frage zu stellen ist schwieriger.
      Jeder soll natürlich das Hören was ihm gefällt, keine Frage. Trotzdem sollte man in der Lage sein auch über den Tellerrand zu schauen und gut gemachte Musik neidlos anerkannen. Ich bin auch kein Freund von Anastacia aber "Left ouside alone" ist einfach nur gut.
      Mängel im Zahnrad lassen es zerbrechen.
      Mängel im Balken beherbergen den Holzwurm.
      Mängel in der Rechtschaffenheit eines Menschen tragen dessen Tod in sich.
      Zugegeben, es gibt bestimmt auch gute Hiphop Lieder, die man sich auch anhören kann, aber den Großteil kann ich mir vielleicht höchstens eine Minute anhören und dann reicht es...:)
      Ebenso Metal...ich kenne ein paar, die mir gefallen, aber die meisten sind einfach nur eine Herumkreischerei (Slipnot etc.).
      aber die meisten sind einfach nur eine Herumkreischerei (Slipnot etc.)

      Boah, Herumkreischerei nennt sie Slipknot... Ketzerin! 8o
      ...
      Nicht ernst nehmen, ist nur meine absolute Lieblingsband. :D
      Let the headlines wait, armies hesitate. I can deal with fate...
      ... but not the little things.
      Hi Garrett, dass ist auch meine Meinung. Ich z. B. höre sehr gerne Pop- und Rockmusik aus den 70ern.
      Bin aber immer wieder sehr aufgeschlossenen für neue Musik. Besonders die Texte beim HIPHOP können sehr gut sein, die Musik ist ja oft nur das Sprachrohr um auf div. Probleme aufmerksam zu
      machen. Wir Fantasyleser kämpfen ja auch sehr mit Vorurteilen!!!!!!!
      ....der weiß,dass er nichts weiß,
      wie alle anderen auch nichts wissen.
      nur weiß er, was die anderen,
      und auch er noch lernen müssen.
      bei mir ändern sich lieblingslieder sowohl lieblingsbands in monatlichen abständen

      zur zeit:

      Bands:

      -Stormlord
      -Nokturnal Mortum
      -Naglfar
      -Immortal
      -Absurd
      -Burzum
      -Dark Fortress
      und noch einige mehr die mir grad ned einfallen

      Lieder:

      -Wurdulak; Dance of Hecate; Age of the Dragon; ..and Winter was; Xanadu; I am Legend (Stormlord)
      -I feel the breath of Ragnarok; Weltanschauung; Hailed be the Heroes; die ganze Goat Horns (Nokturnal Mortum)
      -die ganze At the Heart of Winter; One by One; Damned in Black (Immortal)
      -In die Schlacht; Der Henker; Stahl blitzt Kalt; Pesttanz(Absurd)
      -Dunkelheit; Key to the Gate; Spell of Destruction (Burzum)
      -A Midnight Poem; Stab Wounds; Self Mutilation (Dark Fortress)
      Weil ich der Narr für alle bin!