• Liebe User unseres Eis-und-Feuer-Forums,

    wir haben im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung unsere Nutzungsbedingungen aktualisiert. Beim Neuanmelden solltet Ihr diese aufmerksam durchlesen und bestätigen, um weiter im Forum aktiv posten zu können. Vielen Dank für Euer Verständnis - es ist im Sinne Eurer Datensicherheit!

Angepinnt Der Vorstellungsthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Guten Tag zusammen,
      Daddy Podrick ist gekommen um seine Weisheit mit allen Menschen zu teilen.

      Das hier ist das beste deutschsprachige Forum was ich auf meiner Suche gefunden habe, bin schon seit längerer Zeit am mitlesen, jetzt wird es mal Zeit sich der Runde anzuschließen :)
      Freue mich auf schöne Diskussionen!

      Euer Pod<3
      Herzlich Willkommen! :hi:
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner
      Hallo!

      Aktuell bin ich wieder in einer Phase, wo ich vermehrt Fantasyromane lese, doch in meinen bisher besuchten Foren konnte ich mich zu wenig austauschen. Daher hoffe ich hier auf Gleichgesinnte zu stoßen und werde mich umschauen. Das Lied von Eis und Feuer hat mir bisher sehr gefallen, doch die Romane hatte ich nach dem vierten deutschen Band zugunsten der TV-Serie beiseite gelegt, nur um jetzt doch wieder zu den Romanen zurückkehren zu wollen. Doch bevor ich diesen Epos weiterlese, möchte ich erstmal andere Reihen beenden.
      Auch von mir ein herzliches Willkommen. Ein bisschen frischer Input kann ja die Diskussionen möglicherweise wieder ein bisschen neu anfeuern. :)
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner
      Grüße und Wohlergehen !
      Ich wäre dann jetzt da ! Mein Name ist Lord Snorre und entgegen aller gendrifizierten Befürchtungen, bin ein tatsächlich weiblich.
      Ich wurde von einer Komilitonin mit GOT infiziert und ich fürchte es ist zur Zeit nicht heilbar. Ich habe die Bücher nicht gelesen und schaue aktuell Staffel 4 und 5. Meinen Lieblingscharakter seht ihr in meinem Avatar. Ich bin 34 Jahre alt und komme aus der Nähe von Bremen.
      Ein freundliches Hallo in die Runde!

      Mein Name ist Laura, ich bin 29 Jahre alt, studiere in Berlin, komme aus Berlin ( :pardon: ) und bin seit ... einer noch nicht allzu langen Zeit auf der Suche nach einer Möglichkeit mich über ELvEuF zu unterhalten. Hab lange hin und her überlegt, ob ich mir ein Forum suche, denn die Bücher sind 1. bekannterweise schon lange draußen und das nächste Buch lässt auf sich warten, dass bedeutet, wie ich befürchte, viele Themen sind tausendmal wiedergekäut und Forenmitglieder haben deswegen vielleicht gar keinen Bock mehr. 2. Hasse ich es eigentlich irgendwo zwischendrin anzufangen oder bei etwas sehr spät einzusteigen, was mich aber nicht davon abhält. Bisher, wenn ich mich über Bücherreihen austauschen wollte, hatte ich jedoch die "luxuriöse" Situation, dass ich relativ früh dabei war.

      Was ELvEuF angeht habe ich, ich glaube, 2013 oder 2014 angefangen die Serie zu schauen, mehr oder weniger Koma-Geglotzt und noch oft während des Guckens der 3. Staffel gedacht: "Wer war das noch mal, verdammte ...?" Dann hat mir ein Kommilitone die Bücher gegeben (in Deutsch), ich habe es beim ersten Versuch bis zur Hälfte des zweiten Buches geschafft, bestimmt ein Jahr oder so auf Eis gelegt (Ha!). Dann war ich aber so angefixt, dass ich sie in einem Ruck durchgelesen habe, jedoch ohne groß zu analysieren, wie ich es z.B. bei Harry Töpfer ( ;) ) seinerzeit gemacht habe (da Wartezeiten zwischen den Veröffentlichungen). Ende 2016 muss es gewesen sein, dass ich die englischen Bände geschenkt bekommen habe, damit meine eigenen Exemplare, und im Moment bin ich mit meinem ersten Noch-Einmal-Lesen von AGoT (erstes Mal in Englisch lesen) fast durch (Catelyn IX).

      Ich habe mir über die gesamte Zeit, seit ich die Serie angefangen habe zu gucken und die Bücher zu lesen, viele Videos auf YT zu Gemüte geführt. Ich bin mittlerweile ziemlich wählerisch. Es sind doch sehr viele Wiederholungen von bestimmten Themen bei unterschiedlichen Kanälen und ich finde, die Bücher haben etwas mehr zu bieten, als immer nur die üblichen Verdächtigen zu diskutieren. Es gibt aber ein paar gute, auf Analyse ausgerichtete Videos bzw. Kanäle, so ist es nicht. Ich habe es mit dem ein oder anderen Podcast versucht in letzter Zeit. Außerdem schätze ich Watchers On The Wall sehr für ihre Diskussionskultur. Sie sind nur leider auf die Fernsehserie fokussiert und der Kommentar-Bereich unter den Nachrichten ist nicht unbedingt so geeignet wie ein Forum, um zu diskutieren. Sie haben zwar auch ein Forum, aber das ist nicht sehr stark frequentiert. Desweiteren ist die Wahrscheinlichkeit, irgendwann mal die Menschen bei einem Treffen kennenzulernen, geringer als in einem deutschen Forum. Womit ich vielleicht bei meiner eigentlichen Misere gelandet bin. Ich habe niemanden in meinem näheren Umkreis mit dem ich ernsthaft über die Bücher reden kann ohne das ich mir vorkomme wie der absolute Sonderling. Einer Freundin ist es zu brutal und traurig, den Kommilitonen hab ich aus den Augen verloren, meine eigene Schwester (größte Leseratte, die ich kenne) hat mich im Stich gelassen ... ist es zu fassen ...


      Ich tendiere dazu viel zu schreiben und zu editieren. :whistling: Um das Ausmaß (oder auch nicht) meines Sonderling-Seins zu beschreiben, würde ich meine positive Erfahrung mit dem Silmarillion heranziehen: Gut vorbereitet herangegangen mit der Erwartung es total langatmig, ätzend und langweilig zu finden (O-Ton anderer), Notizbuch, Bleistift, Radiergummi und Mittelerde Atlas zur Hand. Ergebnis: Ich hab mich sehr gut unterhalten gefühlt, viel geblättert, nachvollzogen und Notizen geschrieben zu Stammbäumen, Orten, Rassen. Fragt jetzt aber nicht nach Namen, die weiß ich nicht mehr aus dem Kopf. Ich hab jedoch immer noch mein Notizbuch von damals. Motto: Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht. Für ELvEuF bin ich auf digital umgestiegen und hab auf meinem Computer meine "Notizdatenbank". :pillepalle:

      Edit: Mein Nickname stammt übrigens aus HP (verändert) und den habe ich schon einmal vor 10 Jahren genutzt für das Mittelerde Rollenspiel Dol Banred. Ein anderer Nickname, den ich auch schon in einem anderen Forum genutzt habe vor Urzeiten, war mir dann doch zu nah dran an einem bereits in diesem Forum verwendeten. ^^
      „Die Sprache ist ein unvollkommenes Werkzeug. Die Probleme des Lebens sprengen alle Formulierungen.“ ―Antoine de Saint-Exupery

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von „Cliohna“ ()

      Willkommen im Forum @Cliohna! :hi:
      Ich hoffe, dass mal wieder ein Buchleser kommt, bringt wieder ein bisschen Leben ins Buch-Forum.
      Du kannst ja gerne mal deinen Senf in den Charakter - u. ä. Threads zugeben oder mal in den Reread reinschauen, wo wir die einzelen Kapitel zusammen gefasst und diskutiert haben. Vielleicht regst du ja die ein oder andere neue Diskussion an... oder wärmst eine alte auf. Auch egal. Es gibt sicher noch einige, die sich gerne mal wieder zu den Büchern austauschen würden. ;)
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner
      Hallo Cliohna und willkommen im Forum. Falls du dich in deiner Nerdigkeit nicht ausgelastet fühlst, kannst du auch gerne mal im Eis und Feuer-Wikia vorbeischauen, dort freuen wir uns über jeden, der sein Wissen nicht für sich behalten kann. ;)
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont