Sticky Der Vorstellungsthread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Maegwin wrote:

      Meistens Zug um Zug mit dem Verdacht ich würde dank meiner Psi-Kräfte Meinungen unterdrücken.


      Oh doch, das tus ... ssst ... ddddddd ... rrggh ... *keuch* ... *würgh* ... ... ... Niemals würdest du das! Nie Nie Nie! Jawoll! *salut* *tief durchgeatmet* 8)
      There are but two types of people in the world:
      1. Those hwo can extrapolate from incomplete data!
      Hm, kann nicht schlafen, und wohl deswegen ist mir was aufgefallen:

      Für neue Leutchen, die sich hier einklinken und vielleicht in Dialog im Forum treten wollen, ist dieser Thread vielleicht nicht so schlecht! Seit etlichen Monaten keine Neuvorstellung!

      Niemand erwartet, dass Sozialversicherungsnummer und Blutgruppe bekannt gegeben werden, aber ein simples "Hallo", woher ihr kommt, was ihr tut und mögt, wie alt ihr seid (alles optional!!) und warum ihr euch genau zu uns verirrt habt, erleichtert die Kommunikation im allgemeinen ungemein. Icebreaker und so!

      Es wird hier niemand gefressen. Und dumme Fragen zu GRRM /Lied von Eis und Feuer/ Game of Thrones gibt es nicht, nur solche, die vielleicht schon vor Jahren gestellt wurden, und auf diese (können Neulinge ja nicht riechen) wird früher oder später auch immer geantwortet. Nur vielleicht nicht ganz so spontan wie zu anderen Zeiten, das Zeitmaß hier sind nicht Sekunden, sondern Stunden und manchmal auch Tage.

      Valar Dohaerys.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Hallo Leute,

      ich bin Phillip (36), seit 2013 großer Fan der "Game of Thrones"-Serie. Später habe ich mich auch in die Büchern und das geschichtliche Universum hereigenerdet. Die Unberechenbarkeit der Story, das Diskussionsmaterial und die ganzen Theorien, um eine minutiös ausgearbeitete Fiktionswelt machen "Game of Thrones" für mich zum besten, was die TV-Geschichte hervorgebracht hat.

      Angemeldet habe ich mich aber hauptsächlich, da ich mich aktuell auch beruflich mit der Serie beschäftigen darf. Ich suche für eine große GoT-Reportage statistische Daten zu den Charakteren, den Schauspielern, den Theorien und den Wünschen der Fans. Dazu habe ich einerseits eine Umfrage erstellt, die ich im "Allgemeines"-Thread gepostet habe.

      Auf der anderen Seite würde ich mich auch über Recherchetipps oder Ideen, welche Daten man so über die Serie sammeln könnte freuen. Wenn euch was einfällt, schreibt mir einfach eine Nachricht.

      Beste Grüße
      Phillip
      Herzlich Willkommen im Forum, Phillip. :hi:
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner
      Hallo,

      ich bin Lord Ironbone.
      2014 bin ich auf die TV-Serie aufmerksam geworden und habe dann natürlich auch die Bücher gelesen (mittlerweile bereits 3 mal).
      Ich lese schon seit einiger Zeit im Forum mit, und habe jetzt beschlossen, mich an den Diskussionen zur TV-Serie und den Büchern (hoffentlich bald auch Winds of Winter :D ) zu beteiligen.
      "Is a broken man an outlaw?" - Podrick
      Guten Abend,

      Ich bin The-Hungry-Wolf.... Also eigentlich habe ich mich mit anderem Namen registriert (Shajana), aber noch habe ich keine Freischaltung und es brennt mir unter den Fingernägeln. Also hat meine Tochter mir ihren bisher ungenutzten Account geben. Wenn Shajana freigeschaltet wird, würde ich eventuell tauschen, falls nicht erwünscht, tauschen meine Tochter und ich einfach.
      Ich bin noch gar nicht so lange begeistert von GOT bzw. von den Büchern. Erst letzten September habe ich im zweiten Anlauf alle 7 Staffeln gesuchtet. Vorher hatte ich einfach nicht die Zeit und Ruhe mich vernünftig in die Serie einzufinden (und bereue es!). Allerdings ist hier das Fieber direkt übertragen worden. Wir haben die Bücher in deutsch und englisch (wobei meine Tochter diese liest, meine Sprachkenntnisse reichen da leider nicht aus) und die Hörbücher. Ich bin mit den Büchern aber noch nicht durch (6. Buch)
      Ich bin eigentlich eher durch Zufall auf dieses Forum gestoßen. Einfach, weil meine Tochter und ich angefangen haben uns über die Serie auszutauschen und mich andere Sichten auf das Lied interessiert haben. Das hat mir erstmal die Augen geöffnet, wie analytisch man so eine Serie sehen kann. Und seit dem gucke ich die Serie mit anderen Augen. Die Bücher habe ich erst nach dieser Erkenntnis angefangen zu lesen und auch hier merke ich einen Unterschied zu früheren Lesearten. Ich habe natürlich auch einen gewissen Sinn für Gedanken, Spekulationen etc. entwickelt, hoffe mir aber die Leichtigkeit zu behalten, mit der ich bisher Serien geguckt habe, da ich glaube, dass zu kritisches Zerpflücken zu sehr die Freude am schauen nimmt.
      In wie weit meine Theorien mithalten können, weiß ich nicht. Aber ich denke, das wird mir hier dann schon deutlich gemacht. Aber habt ein bisschen nachsehen, ich glaub ich bin noch nicht ganz so vertieft, um jede Unlogik in meinen Gedankengängen sofort zu entschlüsseln :)
      Von mir auch ein herzliches Willkommen! :hi:
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner
      Durch mich ist u.a. meine Nichte zu den Büchern gekommen, Family Buisness ist also offen in alle Richtungen. ;)

      Bien Venue, Shajana.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!

      New

      Kommt zwar ein bisschen spät, aber ich sollte mich auch mal lieber vorstellen

      Hallo,
      ich bin Farfrelsen
      seit 2015 Serienfan und seit 2016 auch großer Fan der Bücher bzw. GRRM Fan ,da ich auch großer Fan der Science Fiction bin. Habe ab Staffel 6 im Forum gerne mitgelesenen und würde mich nun da es mit GOT zu Ende geht gerne mal selbst an der Diskussion beteiligen.
      Ob einfacher Bauer,Soldat,Fürst oder einer der die wir einst Götter nannten. Wir alle machen immer wieder die selben Fehler. Sich in Sicherheit zu wiegen, ist töricht, denn wir sind nicht mehr als Sklaven. Sklaven eines Musters, dessen Natur wir noch nicht ansatzweise verstanden haben und das eines Tages unser aller Fall seien wird. Es ist ein ewiger Kreislauf. Immer die gleichen Konflickte, immer die gleichen Persönlichkeiten. Das Echo der Vergangenheit, ist das Gesetz unserer Gegenwart.

      Post was edited 1 time, last by “Farfrelsen” ().

      New

      Hallo Farfreisen!

      Schön, dass es dir bei uns gefällt! Was machst du sonst so und aus welcher Region kommst du denn eigentlich? (Weißt eh, Vorstellungsthread und so. Sagt der aufdringliche Wiener. Wenn du allerdings nicht magst, musst du auch gar nichts von dir preis geben. Ich frag ja nur. ;) )
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!

      New

      ssnake wrote:

      Hallo Farfreisen!

      Schön, dass es dir bei uns gefällt! Was machst du sonst so und aus welcher Region kommst du denn eigentlich? (Weißt eh, Vorstellungsthread und so. Sagt der aufdringliche Wiener. Wenn du allerdings nicht magst, musst du auch gar nichts von dir preis geben. Ich frag ja nur. ;) )
      Ach ich komme aus dem schönen Torgau (Sachsen) und neben dem lesen ist vor allem eine riesige Historische Interesse bei mir vorhanden.
      Deshalb bin ich auch damals über die Rosenkriege über Umwege zu GOT und später zu ASoIaF (bzw. GRRM allgemein).
      PS: Frohes Ostern euch allen
      Ob einfacher Bauer,Soldat,Fürst oder einer der die wir einst Götter nannten. Wir alle machen immer wieder die selben Fehler. Sich in Sicherheit zu wiegen, ist töricht, denn wir sind nicht mehr als Sklaven. Sklaven eines Musters, dessen Natur wir noch nicht ansatzweise verstanden haben und das eines Tages unser aller Fall seien wird. Es ist ein ewiger Kreislauf. Immer die gleichen Konflickte, immer die gleichen Persönlichkeiten. Das Echo der Vergangenheit, ist das Gesetz unserer Gegenwart.
    • Users Online 1

      1 Guest