Sticky Der Vorstellungsthread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Hi zusammen,

      Ich bin Markus, 30 und aus Bayern.

      Ich bin 2011/2012 in das Universum eingetaucht, als ich etwas brauchte um mir die ansonsten langweilige Wohnheim-Zeit mit der Serie und den Büchern um die Ohren geschlagen habe und war quasi sofort gefesselt.

      Mittlerweile bin ich in der IT-Tätig und beschäftige mich daher auch im Sinne des Fortbildungsgedankens privat mit IT-Systemen.
      Zudem lese ich gerne Thriller und Fantasylektüre (und natürlich entsprechende Filme und Serien) und gehe öfter mal auf ne Streckenwanderung, wobei die DSLR (Nikon D5200) nicht fehlen darf.
      Außerdem liebe ich Reggaemusik und spiele hin und wieder ein Bisschen Handball. Zu Rollenspielen am PC komme ich leider nicht mehr so oft wie früher.
      Herzlich Willkommen
      Ob einfacher Bauer,Soldat,Fürst oder einer der die wir einst Götter nannten. Wir alle machen immer wieder die selben Fehler. Sich in Sicherheit zu wiegen, ist töricht, denn wir sind nicht mehr als Sklaven. Sklaven eines Musters, dessen Natur wir noch nicht ansatzweise verstanden haben und das eines Tages unser aller Fall seien wird. Es ist ein ewiger Kreislauf. Immer die gleichen Konflickte, immer die gleichen Persönlichkeiten. Das Echo der Vergangenheit, ist das Gesetz unserer Gegenwart.
      Moin zusammen,

      bin wie so einige, seit einer Weile stiller Mitleser und da es mich doch oft in den Fingern gejuckt hat auch mal meinen Senf dazuzugeben, hab ich mich jetzt mal spontan angemeldet, obwohl ich das Gefühl hab, das meiste wurde längst gesagt und so schnell wie ihr bin bei weitem nicht :D

      Kurz zu mir...an sich bin ich Buchleser (fast alles), wie man sieht Pratchett-Fan, verehre Tolkien und wenn GRRM endlich mal seine letzten 2 Bücher rausbringt, werde ich vielleicht auch noch zum Hardcore-Fan.
      Zum Lied bin ich aber erst durch die erste Staffel der Serie gekommen, weil ich eigentlich niiiiieee wieder eine unbeendete Reihe anfangen wollte (Gabaldon und Rowling-geschädigt), hat mich dann doch erwischt 8| Jetzt gäb es natürlich noch mehr zu sagen, aber das soll erstmal reichen...
      LG
      Ein Witz kann eine Idee unter der Tür durchschieben, während die Ernsthaftigkeit immer noch dagegen hämmert. Terry Pratchett

      New

      NannyOgg wrote:

      (Gabaldon und Rowling-geschädigt),

      Herzlich willkommen!
      Aber Rowling ist doch fertig geworden. :hmm:
      Und bei Gabaldon habe ich irgendwann freiwillig aufgehört. Ist die Reihe auch noch nicht beendet?
      "Many that live deserve death. And some that die deserve life. Can you give it to them? Then do not be too eager to deal out death in judgement. For even the very wise cannot see all ends.” - J.R.R.T.

      New

      Dankeschön! ^^

      Harry Potter ist natürlich jetzt beendet, aber als ich mal angefangen habe, war das Ende noch Jahre entfernt und das hat mich dermaßen kirre gemacht, dass ich mich in die „nachts um 12“-Buchkäufer eingereiht habe. Klar, im Gegensatz zu Martin war sie schnell ;)

      @Narannia

      Nein, die Outlander-Reihe scheint noch Lichtjahre von ihrem Abschluss entfernt, die gute Diana hält locker mit Martin mit. Ihre Serie istauch ziemlich detailreich und nach x Jahren hab ich jedesmal die Hälfte vergessen, aber das konnte ja keiner ahnen am Anfang.
      Ein Witz kann eine Idee unter der Tür durchschieben, während die Ernsthaftigkeit immer noch dagegen hämmert. Terry Pratchett

      New

      NannyOgg wrote:

      Harry Potter ist natürlich jetzt beendet, aber als ich mal angefangen habe, war das Ende noch Jahre entfernt und das hat mich dermaßen kirre gemacht, dass ich mich in die „nachts um 12“-Buchkäufer eingereiht habe. Klar, im Gegensatz zu Martin war sie schnell


      Das fand ich cool damals. Ein bisschen warten bedeutet halt auch enorme Vorfreude. Bei Martin ist es keine Vorfreude mehr, sondern Frust :(
      “When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies but the pack survives.”

      George R.R. Martin,
      A Game of Thrones

      New

      Ich glaube vor Band 5 kam es zu ein paar Verzögerungen. Der Ministeriumsknoten sozusagen. War aber glaub ich am Ende nur ein halbes Jahr oder so.
      “When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies but the pack survives.”

      George R.R. Martin,
      A Game of Thrones
    • Users Online 1

      1 Guest