Haustiere?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Sie kann auch anders. Aber auf Fotos guckt sie immer so. Ich glaube, sie mag den Blitz nicht... :D
      Und voll gefährlich stimmt! Sie hat vorgestern eine Maus gefangen! Und sich wohl für eine Boa gehalten... Mir wurde erzählt, dass sie versucht hat, die am Stück zu schlucken. :rolleyes:
      Something about the howling of a wolf took a man right out of his here and now and left him in a dark forest of the mind running naked before the pack.

      A Game of Thrones, Tyrion I
      Allerdings hat sie dann wohl neuerdings ihre Wrestlingqualitäten entdeckt und springt dann den Kater (der quasi doppelt so groß und schwer wie sie ist) mit beiden Vorderpfoten um den Hals und lässt sich einfach fallen und reisst ihn so mit um

      Das kenne ich doch irgendwoher :D
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton

      Moebius wrote:

      Und zB Benjen wäre auch der nettere Spitzname als Pavianärschen.
      Aber sie ist doch ein Mädchen... :D

      Brigthroar wrote:

      Das kenne ich doch irgendwoher
      Jep, so ungefähr sieht das aus. Nur in etwa als wenn Hornswoggle das bei Big Show versucht. :rolleyes:
      Something about the howling of a wolf took a man right out of his here and now and left him in a dark forest of the mind running naked before the pack.

      A Game of Thrones, Tyrion I
      Man soll sich ja hüten, Haustiere allzusehr zu vermenschlichen, aber auf dem Bild sieht die Dosenmaisvernichterin irgendwie hinterhältig aus. Addiert man ihre Wrestlingqualitäten und die Neigung, Nager am Stück zu verspeisen hinzu, würde ich mal behaupten, du bist geduldete Untermieterin im eigenem Haus und weißt es noch nicht.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Zu unseren 2 Gäulen, einem Hund und eine Katze sind jetzt noch Wildbienen dazugekommen. Wir haben eine Nistwand aufgestellt und Bienenkokons gekauft. Sind geschlüpft und wohnen nun an unserem Haus.
      Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat

      onyx wrote:

      und grüß mir den Schnügel.


      Erledigt .
      Ich habe vorhin einige Stunden im Garten geackert, und er verbrachte die ganze Zeit in dieser Pose...
      abload.de/image.php?img=20190816_164514xojqz.jpg
      Noch vor 3 Jahren konnte ich keinen Spatenstich setzen, ohne dass er mir um die Knöchel herum gebuddelt hätte. Aber immerhin wird er dieses Jahr noch 10 Jahre alt.

      Wenn ich nachher das Rinderherz aus dem Kühlschrank hole, das ich ihm heute besorgt habe, kommt er aber noch mit Sicherheit angesprintet.
      It`s not easy to be a birdplane.

      Ich muss meine Reaktionen haben dürfen!

      Pekkorino wrote:

      Zu unseren 2 Gäulen, einem Hund und eine Katze sind jetzt noch Wildbienen dazugekommen. Wir haben eine Nistwand aufgestellt und Bienenkokons gekauft. Sind geschlüpft und wohnen nun an unserem Haus.


      Nach der langen Zeit: Wer frisst wen? Die Wildbienen die Gäule, Katze und Hund die Wildbienen oder doch die Gäule die Bienen?
      Und falls Pekko nicht antworten sollte: Vielleicht alle zusammen die Menschen? Im Allgäu ist nichts ausgeschlossen. :D
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!

      ssnake wrote:

      Pekkorino wrote:

      Zu unseren 2 Gäulen, einem Hund und eine Katze sind jetzt noch Wildbienen dazugekommen. Wir haben eine Nistwand aufgestellt und Bienenkokons gekauft. Sind geschlüpft und wohnen nun an unserem Haus.


      Nach der langen Zeit: Wer frisst wen? Die Wildbienen die Gäule, Katze und Hund die Wildbienen oder doch die Gäule die Bienen?
      Und falls Pekko nicht antworten sollte: Vielleicht alle zusammen die Menschen? Im Allgäu ist nichts ausgeschlossen. :D


      Im Allgäu gehts drunter und drüber. Hab gestern eine schöne lange Radtour gemacht und musste 8 Oldtimer Traktoren (bei uns Bulldog) nacheinander überholen. Gesegnet sei die steuerlich geförderte E Mobilität.

      Tiere sind noch alle am Start. Die Wildbienen sind zum grössten Teil in der Wand eingeschlossen. Die kommen dann nächstes Jahr wieder.

      Momentan blüht der Flieder und die Terrasse ist voller Schmetterlinge und über unserem kleinen Teich werden wohl gerade die Libellen für das nächste Jahr produziert.

      Alle Tiere also wohlauf und das alles machen wir ohne schlechtem Flug oder SUV Gewissen.
      Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat
      Wir haben unseren Vogelbestand um eine weitere Wachtelhenne und einen Kanarienvogelhahn erweitert. Die andere Wachtel war ja nach dem Tod des Hahns alleine und den Zustand wollten wir ändern. Einen Hahn wollten wir aber nicht mehr.
      Unser Kanarienvogel ist bereits so oft verwitwet, wie beide Tully-Schwestern zusammen. Wir hoffen, dass das dieses mal besser läuft.
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton
      Da wünsche ich auch viel Glück!
      Nachdem Elise ja doch recht unerwartet verstorben ist, sitzt der Meerschweinchenbock Leo auch alleine. Das soll man ja nicht machen, weil Meerschweine Herdentiere sind. Ich habe aber das Problem, dass Leo seit über einem Jahr einen Tumor in der rechten Achselhöhle hat, der echt riesig geworden ist. Dadurch ist sein Immunsystem gestört, und er hat ständig und überall Pilze. Ich glaube, seit gut zwei Monaten pinsele ich ihn regelmäßig ein. Aber wenn es irgendwo besser wird, geht es woanders wieder los. Er hat Pilze selbst in den Ohren und um die Augen. Vermutlich beim Kratzen hat er dich noch die Hornhaut des linken Auges verletzt und bekommt noch eine antibiotische Salbe, bisher viermal täglich, jetzt dreimal täglich. So kann ich ihn ja nicht vergesellschaften! Aber die Stimmung ist sonst gut, und er frisst, obwohl er schon abgenommen und auch Muskeln verloren hat.
      Oh je, das hört sich ja echt traurig an :( Hat er noch eine lange Lebenserwartung? Oder kann man das nicht so genau sagen?

      :(
      “When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies but the pack survives.”

      George R.R. Martin,
      A Game of Thrones
      Oh :(

      Armer Kerl, aber so toll, dass er euch gefunden hat!

      Wenn ihr ihm jetzt einen Partner besorgt und er stirbt, dann ist ja wieder der Partner alleine. Das war damals bei meiner Oma so. Sie hatte einen alten Vogel, dessen Partnerin gestorben ist. Sie hat natürlich auch gedacht, dass sie ihn nicht alleine sein lassen möchte und hat einen neuen Vogel gekauft, damit er nicht alleine ist, aber kaum hatten sich die beiden aneinander gewohnt, ist der Vogel auch gestorben :(
      “When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies but the pack survives.”

      George R.R. Martin,
      A Game of Thrones
      Das ist der Punkt. Aber eine Bekannte hat ein verwaistes Mädchen, da könnte man eine Vergesellschaftung probieren. Mit Pilzen im Fell und in den Ohren geht das aber nicht. Die Tierärztin war der Meinung, er sei so krank und so mit sich selbst beschäftigt, ein Kumpel würde eventuell nur Stress bedeuten.
    • Users Online 1

      1 Guest