Lost

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Jo, verdammter Scheiss... ich hab fest damit gerechnet endlich zu erfahren was in dem blöden Bunker drin is, und alles was man sieht is ne abgebrochene Leiter, toll. Naja wenigstens is der Lehrer in die Luft geflogen, und die Rambo Schießpulver Aktion war auch cool hehe ;)
      "Reek, Reek, it rhymes with weak."

      Aktuelle Lektüre: Dmitry Glukhovsky - Metro 2033
      Ich hab nichts erwartet, denn das ist doch die Strategie dahinter: Die Zuschauer so lange mit Nicht-Infos fuettern, bis auch die letzten Schaefchen irgendwann aufwachen und merken, dass sie nur hingehalten werden, damit Geld eingespielt wird... :rolleyes: Ich befuerchte ja, dass sie erst dann in die Puschen kommen, wenn die Quoten sinken.
      Let the headlines wait, armies hesitate. I can deal with fate...
      ... but not the little things.
      Naja, wir wissen dass Danielle hinter der Entführung der schwangeren Blondine gesteckt hat. Und wieso sie auf diese aberwitzige Idee kommt.
      Welche Rolle der Typ dabei gespielt hat ist zugegebnermaßen noch nciht raus.

      Wir wissen dass es andere Leute auf dieser Insel gibt, die offensichtlich ein seetüchtiges Boot haben und sehr an Kindern interessiert sind die Anzeichen von Paranormalen Fähigkeiten zeigen.

      Denke da z.bsp. an die Szene als der kleine zu Locke sagt dass er die Luke zu lassen soll.

      Ausserdem wissen wir das Sawyer nicht das ganz große Arschloch ist für das man ihn die ganze Staffel über gehalten hat.

      Seltsamerweise denke ich da nicht an die verteidigung des Jungen, das war für mich selbstverst#ändlich.

      Nein ich denke daran dass er Jack von seinem Vater erzählt.
      Ohne Publikum.
      Ohne Belohnung.
      Ohne Erpressung.


      Wir vermuten jetzt wahrscheinlich alle dass es kein Monster gibt sondern dass es eine Maschine ist/war.



      Neue Fragen die aufkommen gibt es allemal.

      Eine die mich schon lange beschäftigt dreht sich um Locke.
      Seine Lähmung. War das evtl. nur Psychosomatisch? Hat die Nahtod Erfahrung des Absturzes da einen Schalter umgelegt?



      Weiß überhaupt jemand wann es weitergeht?
      You don´t shoot Bambi, Jackass.
      You shoot Bambi´s Mother.
      - Bobby Singer -
      Original von Traumwandler
      [...]der schwangeren Blondine[...]

      Claire.


      Wir wissen dass es andere Leute auf dieser Insel gibt, die offensichtlich ein seetüchtiges Boot haben und sehr an Kindern interessiert sind die Anzeichen von Paranormalen Fähigkeiten zeigen.

      Genaugenommen wissen wir nicht, dass diese Leute auch von der Insel sind.


      Ausserdem wissen wir das Sawyer nicht das ganz große Arschloch ist für das man ihn die ganze Staffel über gehalten hat.
      Seltsamerweise denke ich da nicht an die verteidigung des Jungen, das war für mich selbstverständlich.

      Nein ich denke daran dass er Jack von seinem Vater erzählt.
      Ohne Publikum.
      Ohne Belohnung.
      Ohne Erpressung.


      Ver....dammt... diese Szene muss ich irgendwie verpasst haben. Egal, als Arschloch habe ich Sawyer sowieso nie betrachtet. Eher als missverstanden. ^^


      Wir vermuten jetzt wahrscheinlich alle dass es kein Monster gibt sondern dass es eine Maschine ist/war.

      Hmmm...mein Gehirn hält sich bisher ganz aus den Vermutungen raus. :D


      Weiß überhaupt jemand wann es weitergeht?

      Frühestens Frühjahr 2006, spätestens Herbst 2006.
      Scheint noch nicht ganz entschieden zu sein; jedenfalls nicht, dass die Öffentlichkeit wüsste.
      Ab Februar auf Premiere...im öffentlichen dauert des wohl noch ein weilchen..ganz neugierige können sich die nächsten aber auch schon downloaden (ohne ein stückchen mehr zu wissen als die anderen)

      Ach und das "Finale" fand ich enttäuschend, hab gelesen das dort alles drunter und drüber gehen soll und was war?...Kaffekränzchen
      Begreife endlich, daß ich die Wand bin und du die Erbse, die davon abprallt!
      Mich nerven die zwei tierischen Cliffhanger auch. Aber gut fand ich das mit dem Jungen dann jemand gemeint war, den man erst nicht erwartet hat (ich zu mindest nicht)
      Schlecht fand ich, dass Charlie wieder das Heroin eingesteckt hat (wollen die den ganzen Prozes des Cleanwerden etwa in Staffel 2 wiederholen?)

      Die Luke und das dadrinne was man gesehn hat und das Boot der "Anderen" (komisch jetzt haben wir schon die Verbindung zu aSoIaF^^) haben mich sehr an das Pcspiel FarCry errinnert

      Meine Vermutung: Die "Anderen" sind irgendwelche verückte Forscher, die auf der Insel ihre Experimente duchführen und dazu Menschen brauchen.

      Alles in allem find ich Lost (aslo 1. Staffel) eine klasse Serie, die in Spannung, Dramatik und auch Mystery (fantasy) punktet aber kleine Längen hat und freue mich schon sehr auf die zweite Staffel.
      Abrahams ist meiner Meinung nach einer der besten Regisseure, nicht nur in Lost wart ich sehnsüchtig dadrauf, wie es weitergeht, sondern auch den Beginn der dritten Alias-Staffel kann ich kaum Abwarten.
      Lese gerade: Gentlemen of the Road - Michael Chabon
      :D :D :D Ich hab die nächste Folge gesehen. Ich will aber nicht unbedingt Spoilern ..was ich aber loswerden muss:
      In einem Loch im Boden, da lebte ein Hobbit ( Der Hobbit / oder hin und zurück ) :D :D :D

      Edit: inzwischen hab ich die Hälfte der 2 Staffel durch ( auf englisch um einiges besser), und es ist immer noch spannend , es erinnert mich alles an Tarantinos Styl wie z.b. bei "Jackie Brown" ...man sieht eine Szene mehrmals aus unterschiedlichen Blickwinkeln und mit Zeitsprüngen...aber sonst ist die Serie immer noch gut
      Begreife endlich, daß ich die Wand bin und du die Erbse, die davon abprallt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Echo“ ()

      Habe inzwischen die erste Folge der zweiten Staffel gesehen.

      ACHTUNG:

      SPOILER: (2. Staffel, Folge 26)




      Was mir am deutlichsten ins Auge gesprungen ist. Desmond, der Kerl aus dem Bunker und dem Stadion, hat am Ende des ersten Treffens gesagt:

      Wir sehen uns im nächsten Leben, ja?


      ...vielleicht gibt es keine Überlebenden... ist es tatsächlich eine Vorstufe zum Jenseits?

      Zwei weitere Punkte, die mal wieder Fragen aufwerfen:

      Das "quarantine" stand innen an der Luke... schützt der Bunker jetzt die Inselbewohner oder den Bunkerbewohner... die innere Beschriftung läßt eher auf den Bunkerbewohner schließen, oder? ?(

      Da Desmond Jack im Stadion getroffen hat, kann er nicht zu den Franzosen gehören.. zu den Anderen auch nicht, da die schon da waren, als die Franzosen kamen. Zu wem gehört er dann? :D Er sagt, er trainiert für ein Wettrennen um die Welt... ?( Des weiteren gibt er Bericht an jemanden ab (zu Beginn der Folge) oder wie ist die Eingabe zu verstehen?

      Zitat der Folge:
      - Gehts dir gut?
      - Ja, super. Ich muß mal pinkeln. :]
      I wouldn't be here without you... 'cause you drove. 8)
      __________________________________________________________________________________________________

      The first sign of the zombie apocalypse has come to pass...no more twinkies and shelf after shelf full of snowballs.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „The Wolf“ ()

      Willst du das wircklich wissen....Ich könnte dir die Antworten einfach sagen...aber dann wär die Spannung futsch...



      Kann dir aber verraten, dass es Überlebende gibt und Desmond nicht zu den Franzonen gehört (Welche Franzosen eigentlich?)

      Lesen nur unter eigner Gefahr:

      die Sache mit der Eingabe: Hat bis zu dem letzten Teil, den ich gesehen hab, vorallem einen psycholgischen Aspekt für die Bewohner...hat aber nichts mit Kontakt zu andern zu tun

      ...denn die richtige Erklärung des Button ist ziemlich verwirrend...
      Begreife endlich, daß ich die Wand bin und du die Erbse, die davon abprallt!
      Ich habe bisher erst die erste Folge der zweiten Staffel gesehen, also vorsichtig sein. :D Konnte gerade noch abbrechen. ;)

      Die "Franzosen" sind die Gruppe um die Überlebende Danielle Rousseau...
      I wouldn't be here without you... 'cause you drove. 8)
      __________________________________________________________________________________________________

      The first sign of the zombie apocalypse has come to pass...no more twinkies and shelf after shelf full of snowballs.
      Heute kommt die 3te Folge der zweiten Staffel auf Premiere....
      Ich bin ganz hin und hergerissen zwischen CL und Lost.....

      Zwar wiederholt Premiere (gottseidank) alles ziehmlich oft wieder, das ich keines verpasse...
      Aber was ich "live" anschaue ist schon ne schwere Entscheidung.

      @echo wie bekommst du eigentlich NBC rein?
      FREE CERSEI !!!
      So habe erste Folgen der zweiten Staffel gesehn (Spoiler kann drin sein)


      Einerseits war ich etwas enttäuscht auf dem Floß mitten in der Nacht waren die Personen irgendwie immer von einer hellen Lichtquelle beleuchtet, sie hätten es wenigstens wie Mondlicht ausshenlassen können. Dazu kamem ein paar kleinere weitere Fehler wie mit dem Hai. Dann ok, es ist mystery aber wenn nciht bald eine Erkärung folgt warum ausgerechnet DER Typ, den Jack früher gesehn hat, auf der Insel im Bunker sitzt, find ich das etwas zu viel von Zufall. Außerdem bewunder ich Jacks Erinnerungs vermögen er hat den Typ einmal kurz im Stadion vor weiß was ich viele Jahren gesehn und weiß nach all den Jahren und all der Veränderung wen er da vor sich hat.....


      Gut, genug geschimpft Lost gefällt mir trotzdem noch sehr gut :)nur bin ich halt bei Serien, die so konsequent gut waren bei jeden Fehlern pingelich^^
      Lese gerade: Gentlemen of the Road - Michael Chabon
      Nur gut, dass es gestern eine Doppelfolge war.

      Ende der 1. Folge: Jack erkennt einen alten Bekannten.

      Ende der 2. Folge: Jack erkennt einen alten Bekannten.


      Hätte ich auf diese phänomenale Auflösung dieses Cliffhangers eine Woche statt 42 Minuten warten müssen, dann hätte mich das ganz schön aufgeregt!
      "...for love is the bane of honor, the death of duty." - Maester Aemon
      :D

      Hast meine Gedanken ziemlich gut zusammengefasst, Ser Steffon.

      als der Typ im Stadion aufgetaucht ist, wusst ich dass es der Typ im bunker ist, naja, sobald sie die ersten Worte gewechselt hatten.

      Rennen um die Welt, PAH!!!

      Jack erinnert sich natürlich noch an ihn, weil der ihm doch den Ratschlag gegeben hat, durch den er sich in seine spätere Verlobte verliebt hat!!

      Mensch Jungs, passt ihr denn nciht auf?! =)
      You don´t shoot Bambi, Jackass.
      You shoot Bambi´s Mother.
      - Bobby Singer -