WM 2018 (Europameisterschaft 2016 (früher: Weltmeisterschaft 2014 (noch früher: Europameisterschaft 2012 (noch viel früher: Weltmeisterschaft 2010 (noch sehr viel früher: Europameisterschaft 2008 (noch sehr viel extra früher: Weltmeisterschaft 2006)))))

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      *schonmal die faulen Zwiebeln bereit leg*
      "Ich bin ein Getriebener, ich gebe dem Druck nach, ich kann mich für gar nichts frei entscheiden, ich laufe die Linien meines Schicksals ab, und wenn dort ein Glas Bier steht, dann muss ich es eben trinken, sonst stolpert noch jemand darüber." (Aus dem Buch Sternstunden der Bedeutungslosigkeit von Rocko Schamoni)
      Leute, bei der Leistung, die man gerade von der deutschen Mannschaft sieht, haben die ein Weiterkommen nicht verdient.
      Da muss heute abend schon ganz schoen was passieren, da muss mehr Feuer, mehr Motivation und vor allem mehr gezeigtes Koennen zu sehen sein, dass ich nicht zu Portugal halte.
      Let the headlines wait, armies hesitate. I can deal with fate...
      ... but not the little things.
      Naja, ich bin nicht danach Fan, wer objektiv stärker ist und würde mein "Zu jemandem halten" auch nicht nach 7 Minuten auf eine andere Mannschaft umstellen, weil sie an dem Abend mal die bessere Leistung zeigt.

      Wenn mir schon eine Mannschaft sympathisch ist, dann halte ich zu ihr, auch wenn es mal nicht läuft und dazu gehören eben auch psychologische Aussetzer und "Verwirrtes im Kreis rumlaufen".
      Dann kann es durchaus sein, dass ich 90 min durchschimpfe über "meine" Trottel, aber wünschen tue ich ihnen den Sieg trotzdem.
      Wenn man nicht leidensfähig ist, kann ja jeder Brasilien-Fan werden und schon beim
      Anstoß den Sekt kaltstellen - ohne sich das Spiel anzugucken.
      GRRM light our fire and protect us from the dark, blah, blah, light our way and keep us toasty warm, the HBO series is full of errors, save us from the scary thing, and blah blah blah some more.
      Wir wollen doch, so Maegwin, arme schützenswerte Lebewesen, nicht diesem harten unfairen Gebolze aussetzen, deswegen muss Deutschland gewinnen. Sonst tut vielleicht noch jemand Cristina tatsächlich weh. Aber ich wiederhole ja nur das, was die gute Maeg in ihrer Weisheit schon letzte Woche formuliert hat.
      Mal davon abgesehen bin ich ein kleines bißchen patriotisch und möchte einfach gerne feiern! 8) (ganz uneigennützig natürlich)




      Edith sagt, noch keinen Kaffee, deswegen viele Rechtschreibfehler....

      Ich geh mal Kaffee holen...
      "Be realistic", said the unicorn.
      Außerdem bin ich der Meinung, dass die Red Apple Fossoways von New Barrel Spalter sind!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Magrat“ ()

      Ausgezeichnet Leute, ich sehe, hier herrscht schon echte Derbystimmung. :D

      Also wenn Österreicher oder Schweizer aus alter Rivalität zu Portugal halten, könnte ich es ja noch verstehen, aber als Deutsche?

      Die Streckbank, die mich jemals dazu bringen könnte, nicht zu Österreich zu halten (es sei denn, ich will den Teamchef loswerden und das ist ein Fall von fußballerischem Altruismus), ist jedenfalls noch nicht erfunden. ;)

      Gut für Deutschland: Ich tippe dennoch auf einen portugiesischen Sieg. Und es trifft ja immer das Gegenteil von dem ein, was ich tippe. :D
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Dann hoffe ich ja mal, dass du nie auf den Gedanken kommst nach dem Ausscheiden der Niederländer für Deutschland zu jubeln. Du bringst Unglück! :D
      "Ich bin ein Getriebener, ich gebe dem Druck nach, ich kann mich für gar nichts frei entscheiden, ich laufe die Linien meines Schicksals ab, und wenn dort ein Glas Bier steht, dann muss ich es eben trinken, sonst stolpert noch jemand darüber." (Aus dem Buch Sternstunden der Bedeutungslosigkeit von Rocko Schamoni)
      @Bedwyr: Niederländer ... ausscheiden... wie war das noch mal?
      Ich verstehe den Zusammenhang nicht, fürchte ich. :D

      Obwohl ich zugeben muss, dass mir nach der gestrigen Galavorstellung der "Sbornaja" jetzt doch ein wenig ungemütlich zumute geworden ist. Wenn jemand weiß, wie man gegen Holland spielen muss, dann wohl Guus Hiddink.

      Und dass mit dem Unglück bringen kann ich, fürchte ich, unterschreiben.

      Meine Lieblingsmannschaft, der First Vienna FC 1894 ist jetzt im 8. Jahr drittklassig.
      Im Vorjahr wurde eine Doku über die Fans gedreht mit dem Titel " Es geht sich immer nicht aus".

      Heuer wurde nach einem Seuchenherbst schon frühzeitig das Thema "Endlich Wiederaufstieg" abgehakt. Die Fans druckten neue T-Shirts.

      "First Vienna FC 1894 - 100%ig unaufsteigbar". :D :D

      Logisch, dass Österreich nur einmal bei dieser Euro nicht verlor: Als ich ohne Schal und Trikot ein Spiel verfolgte (weil bei meinen Eltern).

      Ohne Markierung findet mich das Unglück nicht. :D

      Also seid immer brav und lieb zu mir, sonst streife ich mir ein Deutschland-Trikot über. :P :D

      Und noch habe ich auch kein Oranje-T-Shirt.
      Ich zahle doch keine 23 Euro in einem Sportgeschäft für ein hundsnormales oranges Adidas-T-Shirt, das mit dem Nationaldress nicht die geringste Ähnlichkeit hat. X(

      Muss mal bei einem "Fetzenstand" eines Arabers oder Türken bei einem der großen Märkte vorbeischauen. :]
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      "Ich bin ein Getriebener, ich gebe dem Druck nach, ich kann mich für gar nichts frei entscheiden, ich laufe die Linien meines Schicksals ab, und wenn dort ein Glas Bier steht, dann muss ich es eben trinken, sonst stolpert noch jemand darüber." (Aus dem Buch Sternstunden der Bedeutungslosigkeit von Rocko Schamoni)
      Ich finde es schade, dass man die deutsche Mannschaft gleich, nach zwei schlechten Spielen (Kroatien und Österreich) verdammt und an ihrer Standfestigkeit zweifelt. Nach der guten Leistung in der WM und den Qualifikationsspielen sollte man Jogis Jungs doch mal zwei kleine Patzer erlauben dürfen.

      Und immerhin, wenn die Deutschen unter Druck standen haben sie immer gezeigt, dass sie fähig sind. Ich bin optimistisch, das sie ihre gewohnte Leistung gegen Portugal, eine Mannschaft, die richtig mitspielt, abrufen können. Denkt doch nur an das 3:1 gegen die Portugisen in der WM... Optimismus, Leute. :] Ihr seid der 12. Mann :D
      :hail: :hail: George R.R. Martin :hail: :hail:
      Einstweilen können wir schon mal Bilanz bei den Ausgeschiedenen ziehen.

      Am Sonntag machen wir dann weiter. :D

      16. Griechenland 0 1:5

      Die Griechen sind wieder da angekommen, wo man sie vor vier Jahren vermutet hätte: Das Kanonenfutter dieser EM. Bei vier der fünf Gegentore machte Nikopolidis eine schlechte Figur, auch ansonsten eine spielerische Bankrotterklärung.

      15. Frankreich 1 1:6
      Fehler im System, Vieira und Zidane sind eben nicht zu ersetzen.
      Totalrenovierung wärmstens empfohlen.

      14. Polen 1 1:4
      Irgendwie passt Beenhackers System nicht zum polnischen Fußball, der normalerweise über Kampf und Konter funktioniert hat. Die antiquierteste Abseitsfalle der Euro, ohne ihren tollen Torhüter wären sie ein Schlachtopfer gewesen.

      13. Österreich 1 1:3
      Falsche Kontertaktik in jedem Spiel, ein dermaßen unerfahrerenes Team müßte das Heil im Angriff suchen. Wie bei Franzosen und Polen der Trainer als Fehler im System.

      Der Titel "schlechtester Gastgeber aller Zeiten" wird wohl trotz beherztem Spiel hängen bleiben.

      12. Rumänien 2 1:3
      Schlugen sich wacker in der Todesgruppe, eigentlich gutes Teamwork. Das mit dem Elferschießen sollte Mutu noch üben!



      11. Tschechien 3 4:6
      Eigentlich ein passables Turnier der Rentnergang, das ich ihnen gar nicht zugetraut hätte, aber die 15 Minuten des Genfer Grauens vergißt wohl kein tschechischer Fußballfan für den Rest seines Lebens.

      10. Schweden 3 3:4
      Das älteste Team mit dem angeschlagenen "Clark Kent" Ibrahimovic konnte nur gegen die Lachnummer dieser EM überzeugen, mit jedem weiteren Spiel schienen die Knochen mehr zu schmerzen.
      Offensiv viel zu wenig.


      9.Schweiz 3 3:3
      Europameister der Pechvögel.
      Zeigten ihre Klasse gegen Portugals B-11 erst als es zu spät war.
      In allen Belangen besser als der Co-Gastgeber mit einer nicht so unbedeutenden Ausnahme:
      Die Schweizerfans wirkten doch sehr leise im Vergleich zu den Österreichern, die vor allem im letzten Spiel ihr Heimstadion tatsächlich in ein Tollhaus verwandelten.

      In Basel konnte man zeitweise die Anweisungen der Trainer hören. Gespenstisch!

      Noch 7 Spiele bei dieser EURO und irgendwie finde ich es cool, dass vier davon in "meiner" Stadt sind. Werde mir das Finale wieder bei der Pferderennbahn ansehen, denn das Stadion ist nur 300m entfernt, man sieht es von außen und man konnte die Fans die Nationalhymnen singen hören.
      Und am Weg dorthin kommt man sogar direkt am Stadion vorbei und hat Kontakt mit den Fans, die tatsächlich ins Stadion dürfen.

      Näher ran werde ich es kaum mehr an ein Endspiel schaffen. ;)
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ssnake“ ()

      @ den wütenden Mob: Das war ja wieder klar *g* . Aber nu bin ich seit 8 Jahren schon Portugal-Fan, da werden alle Kohlköpfe, Zwiebeln und Tomaten nichts dran ändern.




      Wenigstens ist meine Mannschaft nach dem heutigen Abend noch im Turnier :D
      (Und wehe Portugal gewinnt jetzt nicht...aber es gewinnt ja immer der, für den ich NICHT bin, also hat Deutschland vielleicht doch noch ne Chance...)
      "Generationen von radschlagenden Narren in scheckigen Kleidern haben mir das Recht erkämpft, mich unpassend zu kleiden und alles zu sagen, was mir gerade in den Sinn kommt."
      (Tyrion Lannister)
      Hmmm...was ist mit Zucchinis ? :D

      Ich hoffe einfach, dass deine und Ssnakes magische Antikräfte und der gesammelte Optimismus uns-aller-als-12ter-Mann/Frau ausreichen. =)
      GRRM light our fire and protect us from the dark, blah, blah, light our way and keep us toasty warm, the HBO series is full of errors, save us from the scary thing, and blah blah blah some more.
      @Ciarda: Immerhin sind alle hier so lieb zu dir, dass noch gar keiner auf die Idee mit den faulen Eiern gekommen ist.

      Von den bisherigen Zutaten hört es sich doch eh nach lecker Gemüseeintopf an, du sparst dir also einen Haufen Geld für die Zutaten. :D
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Ja, zum Beispiel:

      Portugiesische Gemüsepfanne
      (Für vier Personen)


      Zutaten:

      1 kleine Aubergine
      200 g Brokkoliröschen
      1 Fenchelknolle
      2 Knoblauchzehen
      6 kleine Zwiebeln
      8 reife Tomaten
      2 kleine Zucchini
      1 gelbe Paprikaschote
      200 g Weißbrot
      6 EL Olivenöl
      50 ml Gemüsebrühe Salz, Pfeffer frische Kräuter (Rosmarin, Thymian, Bohnenkraut, Oregano)

      :D :D :D

      Edit:
      Das klingt eigentlich ganz lecker. Ich glaub ich lass mich auch mit irgendwas bewerfen.
      GRRM light our fire and protect us from the dark, blah, blah, light our way and keep us toasty warm, the HBO series is full of errors, save us from the scary thing, and blah blah blah some more.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Maegwin“ ()

      Original von Fallen Snow
      Nach der guten Leistung in der WM und den Qualifikationsspielen sollte man Jogis Jungs doch mal zwei kleine Patzer erlauben dürfen.

      Die WM ist die WM und nicht die EM. Außerdem können die Leistungen einer Nationalmannschaft in 2
      Jahren rapide abfallen.

      Griechenland: Eropameister, aber nicht für WM qualifiziert
      Italien:Weltmeister und mal grad so die Vorrunde überstanden
      Frankreich:Vizeweltmeister und nicht die Vorrunde überstanden

      Man darf sich auf keinen Fall auf seinen Leistungen ausruhen. Und sitzt Löw noch nicht einmal auf der Trainerbank.
      Nur die Toten haben das Ende des Krieges erlebt!
      Welch eine glorreiche Erkenntnis, dass eine WM eine WM ist.

      Was Griechenland mit diesem Fußball bezweckt hat wird wohl allein Rehagels Geheimnis bleiben.
      Zu Italien bleibt nur zu sagen das sie in der Stärksten Gruppe gespielt und zwei gute Leistungen gebracht haben.
      Frankreich ist zwar Vizeweltmeister, hat aber bei der WM schon nicht gut gespielt (nur mit Zidane), hat keine gute Quali gespielt und, für mich erwartet, schlecht abgeschnitten.

      Wenn schon dann darf man sich nicht auf seinen Erfolgen ausruhen.

      Ich vermute das Löw Kontakt zur Bank halten wird und seine Anweisungen umgesetzt werden. Oder ist das illegal Coaching?
      "Tigris doofitis ordinaris"
      "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten."
      "Der Strike ist dem Räumfehler sein Tod..."