Font Size

SCREEN

Cpanel
Aktuelle Seite: Home Häuser In der Weite Haus Tyrell

Panini Comics- auf deutsch zur Fantasy-Saga Game of Thrones!

Haus Tyrell

Haus Tyrell von Highgarden

Motto: "Kräftig wachsen!"  ("Growing Strong")

Lange Zeit waren die Tyrells Haushofmeister der Könige der Weite aus dem Hause Gardener. Doch als der letzte König der Weite im Krieg gegen Aegon den Eroberer fiel, übergaben sie Highgarden an die targaryschen Truppen und durften fortan als Vasallen des Königs in der Stadt und dem ehemaligen Königreich herrschen.

Lord des Hauses ist Mace Tyrell, Beschützer des Südens, Verteidiger der Marschen und Marschall der Weite. Sein Erbe ist Willas Tyrell, der seit einem Turnierduell gegen Oberyn Martell ein gelähmtes Bein hat. Weitere Söhne von Mace sind Ser Loras Tyrell, der schon in sehr jungen Jahren die Ritterwürde erhielt und als Ritter der Blumen ein Liebling des Volkes ist, sowie Ser Garlan Tyrell. Die einzige Tochter von Mace Tyrell ist Margaery Tyrell. Weitere wichtige Mitglieder des Hauses sind Alerie Highgarden, die Frau von Mace Tyrell, sowie Olenna Redwyne, die Königin der Dornen, Mutter von Mace.

Während der Rebellion von Robert Baratheon unterstützte Mace Tyrell die targarysche Seite und legte Storm's End unter Belagerung, bis er schließlich nach der Plünderung von King's Landing dem neuen König das Knie beugte.

Spoiler!

Nach dem Tode von König Robert Baratheon gingen Ser Loras Tyrell und der Bruder des Verstorbenen, Renly Baratheon, fluchtartig nach Highgarden, wo sich Renly nach der Heirat mit Loras' Schwester Margaery zum König proklamieren ließ. Er stellte ein gewaltiges Heer mit der Unterstützung der Weite und dem Großteil der Sturmlords auf und machte sich auf den Weg nach King's Landing. Ausschweifende Gelage und Feierlichkeiten zeichneten seinen Weg zur königlichen Stadt. Doch Renly fiel den finsteren magischen Fähigkeiten von Melisandre, der Zauberin seines Bruders Stannis zum Opfer und so spaltete sich das Heer. Der Großteil schloss sich König Stannis Baratheon an und nur ein Fünftel kehrte mit Ser Loras an der Spitze nach Bitterbridge zurück. Dort traf bald Petyr Baelish als Unterhändler von König Joffrey Baratheon ein und die Tyrells schlossen ein Bündnis mit dem Hause Lannister.

Dank diesem Bündnis gelang es den Angriff von Stannis Baratheon auf King's Landing zurückzuschlagen. Die Tyrells sind mit einem großen Heer in der königlichen Stadt eingezogen und auch wenn sie rein offiziell nicht herrschen, so scheinen sie doch die neue bestimmende Kraft im Reich zu sein. Mace Tyrell hat einen Sitz im kleinen Rat, Ser Loras ist Mitglied der Königsgarde und Margaery Tyrell sollte König Joffrey heiraten. Doch Petyr Baelish hatte noch einen geheimen Plan mit Olenna Redwyne geschlossen, Joffrey während seiner eigenen Hochzeitsfeier zu vergiften. Nach Joffreys Tod drängen die Tyrells auf eine Heirat zwischen Margaery und dem neuen König Tommen Baratheon, der als wesentlich zurückhaltender und beeinflussbarer als sein verstorbener Bruder gilt.