Font Size

SCREEN

Cpanel
Aktuelle Seite: Home

Panini Comics- auf deutsch zur Fantasy-Saga Game of Thrones!

FAQs zur Saga

Atworten auf häufige Fragen zum "Lied von Eis und Feuer", der Fantasysaga, den Büchern etc.

 

Wann kommt das nächste Buch?

Wann kommt das nächste Buch ?

Stand November 2010:

Bisher erschienen sind:

  • 4 Bände der Saga im englischen Original (veröffentlicht 1994 - 2006),
  • in der deutschen Übersetzung ebenfalls 4 Bände Hardcover (Verlag FanPro)
  • resp. 8 Bände im Paperback bei Blanvalet/ Random House, damit sind alle bisherigen Romane der Saga auch auf Deutsch erschienen;
  • die deutschen Hörbücher bei Audible : komplett 16 Hörbücher, die alle bisher erschienenen Romane beinhalten (veröffentlicht bis 2009).
  • Weiterhin gibt es bis jetzt 3 Novellen zum Heckenritter-Prequel (Kurzgeschichten, die etwa 90 Jahre vor der Handlung der Saga in Westeros spielen, zwei davon gibt es ebenfalls bereits in der deutschen Übersetzung, beide auch alternativ als Comic,  auch diese mittlerweile in der deutschen Übersetzung).  Die bisher dritte Novelle "The Mystery Knight" wurde im März 2010 veröffentlicht.
  • Eine Übersicht zu den Büchern der Saga gibt es >>> hier.

Das nächste Buch wird heißen:

  • "A Dance with Dragons"  
  • ... und der Autor schreibt immer noch daran* (und zwar seit über 4 Jahren)...

    Auf seiner Blogseite informiert George R.R.Martin hier über seine aktuellen Aktivitäten (english) ,
    und Vorab-Kapitel aus dem neuen Buch gibt auf seiner Homepage  hier (english, der Link datiert tatsächlich aus dem Jahre 2008).

Bisher letzter Eintrag auf dem Blog von George R.R.Martin zum neuen Roman:

"... und in Westeros kämpfe ich inzwischen mit Kraken..." (20. November 2010)

Wie auch bisher überchlagen sich die Online-Buchhändler mit Ankündigungen über die möglichen Release-Termine der englischen Original-Ausgabe von "A Dance with Dragons" ...
Aus unserer Erfahrnung: Diesen Terminen ist definitiv nicht zu trauen - das Buch erscheint erst dann, wenn der Meister es fertig geschrieben , korrigiert, seinen Lektoren übergeben, zurück erhalten, die Imprimatur erteilt, und der Verlag es hat drucken und ausliefern lassen.
Wann das sein wird, wissen also allein George R.R.Martin, die Sieben und alle anderen Götter...

Die deutschen Übersetzungen incl. der Herstellung brauchen im Schnitt ca. 6 Monate nach Erscheinen des englischen Originals - oder länger...
Bei FanPro wird das Buch "Drachenreigen" heißen, Random House / Blanvalet hat noch keine Titel der sicher ebenfalls wieder zwei Paperback-Ausgaben verlauten lassen.

Sicher ist nur: Wenn das Buch erschienen ist, erfahrt Ihr es  - hier und in unserem Forum!

*) Vergessen wir bei aller Warterei nicht, dass:

  • George R.R. Martin nicht nur am "Lied von Eis und Feuer", sondern auch an anderen Novellen, Short Stories, Anthologien, Romanen und Romanserien schreibt, und auch Sekundärliteratur bedient,
  • er mal mal so nebenbei federführend am Plot und den Drehbüchern der TV-Serie "Game of Thrones" mitarbeitet,
  • er als umtriebiger Autor imer Kontakt zu seinen Fans sucht, und daher sehr aktiv Conventions besucht,
  • und: dass er natürlich auch ein privatleben und Hobbies hat..

Stand November 2010

 

Noch mehr Eis-und-Feuer?

Neben den Romanen zur eigentlichen Saga "Das Lied von Eis und Feuer" schreibt George R.R.Martin parallel an einer Serie von Novellen. Diese Geschichten um "Dunc & Egg" erscheinen in diversen Anthologien, es gibt hier auch eine sehr gut gemachte Comic-Adaption.
Die Novellen um den "Heckenritter" ("Hedge Knight") spielen im Universum der Saga, allerdings etwa 90 Jahr vor der Haupthandlung des "Liedes von Eis und Feuer".
Mehr dazu in der Rubrik "Bücher".

Seit dem Jahr 2008 ist bekannt, dass der erfolgreiche amerikanische Medienkonzern HBO plant, die Saga als TV-Serie zu verfilmen. In vielen Internetforen wird diese Verfilmung einerseits mit Skepsis betrachtet, da die epische Breite des "Liedes von Eis und Feuer" noch viel weiter greift als zum Beispiel "Der Herr der Ringe", mit dem die Saga oft verglichen wird. Andererseits wir das Ganze von uns allen natürlich mit großer Spannung und Aufmerksamkeit beobachtet.
HBO hat mit qualitativ hochwertigen, auch im deutschsprachigen Raum bekannten Filmen und TV-Serien (z.B. "Rome" gezeigt, dass hier Qualität zu erwatrn ist - und der Autor G.R.R.Martin ist als alter Fernsehprofi mit beteiligt. In vielen Internetforen wird nun intensiv ein persönliches "Casting" zur kommenden ASOIAF-Serie betrieben (z.T. auch in unserem Forum). Allerdings werden wir auf unserer Seite nur wrklich Fakten bringen, mehr dazu hier bei uns unter "TV-Serie".

Welche Bücher gibt es ?

Im Jahr 1994 erschien der erste Band des "Liedes von Eis und Feuer" im englischsprachigen Original. Derzeit (Stand November 2008) ist der Originalband Nr. 5 in Arbeit.
Mehr über die einzelnen Bücher, die Editionen, deren Handlungen etc. findet Ihr in unserer Rubirk "Die Bücher".

Da gerade von "Anfängern" immer wieder diese Fragen gestellt werden, hier ein kurzer Überblick:

  • Band I , 1994:
    Original (en) "A Game of Thrones" kurz: AGoT
    Hardcover (de, FanPro): "Eisenthron"
    Paperback (de, Blanvalet):
    1) "Die Herren von Winterfell"
    2) "Das Erbe von Winterfell"
    Hörbücher (de, Audible): Teile 1 - 4

  • Band II , 1999:
    Original (en) "A Clash of Kings" kurz: ACoK
    Hardcover (de, FanPro): "Königsfehde"
    Paperback (de, Blanvalet):
    3) "Der Thron der sieben Königreiche"
    4) "Die Saat des goldenen Löwen"
    Hörbücher (de, Audible): Teile 5 - 8
  • Band IV , 2000:
    Original (en) "A Storm of Swords" kurz: ASoS
    Hardcover (de, FanPro): "Schwertgewitter"
    Paperback (de, Blanvalet):
    5) "Sturm der Schwerter"
    6) "Die Königin der Drachen"
    Hörbücher (de, Audible): Teile 9 - 12
  • Band IV , 2006:
    Original (en) "A Feast for Crows" kurz: AFfC
    Hardcover (de, FanPro): "Krähenfest"
    Paperback (de, Blanvalet):
    7) "Zeit der Krähen"
    8) "Die dunkle Königin"
    Hörbücher (de, Audible): Teile 13 - 16
  • Band VV , 2009 (?):
    Original (en) "A Dance with Dragons" kurz: ADwD
    Hardcover (de, FanPro): "Drachentanz" (?)
    Paperback (de, Blanvalet):
    9)   "?"
    10) "?"
    Hörbücher (de, Audible): Teile 17 - 20 (?)

Worum geht es hier?

Unsere deutschsprachige Community beschäftigt sich mit der grandiosen Saga "Das Lied von Eis und Feuer" ("A Song of Ice and Fire" / ASoIaF) des amerikanischen Schriftstellers George R.R. Martin. Dieses bisher (Stand: November 2008) aus 4 Bänden im englischsprachigen Original resp. vier beziehungsweise acht Büchern in deutsche Übersetzung (je nach Verlag) und bisher sieben deutschsprachigen Hörbüchern erschienene Epos ist auf dem besten Weg, über seinen weltweiten Status als Bestseller hinaus den Platz eines der überragenden Meisterwerke der fantastischen Literatur zu werden.

Obwohl es eindeutig in das Genre Fantasy einzuordnen ist, stimmen viele überkommene Klisches der Fantasy-Literatur bei diesem Epos nicht. Sowohl hinsichtlich des hohen literarischen Niveaus als auch in der Aufstellung des Plots knüpft George R.R.Martin ("GRRM") hier zunächst eher an große historische Romane an. Die handelnden Charaktere in seiner vielschichtigen Mittelalter-Welt entsprechen ebenfalls nicht den oft gescholtenen einfachen Strickmustern der Fantasy-Litaratur. Martin zeichnet seine Helden mit dem Können eines langjährig erfolgreichen Autors, eine schlichte Einteilung in "Gut" oder "Böse" gibt es im "Lied von Eis und Feuer" nicht.

Diese Webseite soll quasi als Lexikon für die bunte, weit ausgebreitete Welt des Epos dienen. Weiterhin gibt es in unserer deutschsprachigen Community das Eis-und-Feuer-Forum, in dem fast eintausend User aus Deuschland, der Schweiz, Österreich, aber auch Italien, den USA, Rußland, England, Belgien und anderen Ländern über die Saga und vieles mehr diskutieren. In unseren Eis-und-Feuer-Galerien findest Du Fan-Illustrationen, aber auch viele Fotos zu Fantreffen, mittelalterlichen Orten und vieles mehr...

Die Community besteht seit 2001, und wird von einem aktiven Team ständig weiter gestaltet. Unser Projekt versteht sich eindeutig als nichtkommerziell, wir wollen ausdrücklich keinen Profit mit dem Projekt "Eis-und-Feuer.de" erzielen. AUs diesem Grunde versuchen wir auch strikt, die Urheberrechte des Autors, seiner Verlage und weiterer Künstler/ Illustratoren zu berücksichtigen.

zum Eis-und-Feuer-Forum:

Besucher hier:

Aktuell sind 79 Gäste und keine Mitglieder online

siehe auch: