Font Size

SCREEN

Cpanel
Aktuelle Seite: Home Länder & Völker Westeros

Panini Comics- auf deutsch zur Fantasy-Saga Game of Thrones!

Der Kontinent Westeros

Westeros ist, wie die vor allem von den in den Freien Städten verwendete Bezeichnung schon erkennen lässt, der westliche Kontinent der bekannten Welt. Auch wenn er von der Landmasse gesehen kleiner ist, als der Kontinent im Osten, erstreckt sich das Land der aufgehenden Sonne wesentlich weiter sowohl in nördlicher als auch in südlicher Richtung. So ist der Kontinent ein Land der Gegensetze, mit eisigen Frostlandschaften im Norden, sonnigen und fruchtbaren Abschnitten im zentralen Bereich und kargen Wüstenlandschaften im Süden. Auffallend ist das jahreszeitenabhängige Klima auf dem Kontinent. So gibt es sich abwechselnde Perioden des Winters und Sommers auf Westeros, die allerdings mehrere Jahre andauern können. Die Ursache für diese Klimaveränderungen, die im wesentlichen nur Auswirkungen auf eben diesen westlichen Kontinent haben,  ist selbst den Gelehrten des Landes nicht bekannt.

Erst seit einigen Jahrhunderten ist der Großteil des Kontinentes unter der Herrschaft eines Königs zu einem Reich geeint. Nur das weitgehend unerforschte Gebiet nördlich der Mauer bleibt unabhängig von der Herrschaft des Königs der ehemaligen Sieben Königreiche, ebenso wie die Nachtwache, die sich um die Kontrolle der Mauer kümmert, die den Kontinent schon seit Jahrtausenden vor einfallenden Gefahren schützt. Unter den Sieben Königreichen versteht man die ehemals unabhängigen Gebiete, die erst vor rund 300 Jahren in einem großangelegten Eroberungskrieg besiegt und schließlich zusammengeschlossen wurden. Mittlerweile haben diese Provinzen des Reiches aber durchaus wieder eine gewisse Souveränität erreicht und speziell der Herrscher im Norden bleibt sehr unabhängig in seiner Funktion, durch die sehr abgegrenzte Lage des Landes. Im Einzelnen sind die ehemaligen Sieben Königreiche die Folgenden: Dorne, von Wüste und Bergen beherrscht, die Sturmlande, ein stark bewaldetes Gebiet an der östlichen Küste, die Weite, ein großes und vor allem fruchtbares Land im Westen, die Westlande, Land der Goldschmiede und Fischer, das Tal, gekennzeichnet durch gewaltige Bergmassive und tiefe Täler, die Flusslande, ein reiches Land getränkt von den Wässern des Tridents, das lange Zeit von den Seeräubern der Iron Islands beherrscht wurde und schließlich natürlich das größte ehemalige Königreich des Kontinentes, der Norden, ein größtenteils unbewohntes und schneebedecktes Gebiet.
Sitz des Königs und größte Stadt des Reiches ist Kings Landing.

Die aus Westeros stammenden Charaktere und die herrschenden Häuser in den Sieben Königslanden werden wegen der vielen Informationen in den dafür angelegten separaten Bereichen unserer Webseite vorgetellt.

siehe auch: